Label schnuppergolfen     

   

golfpark-turnier

 

GOLFPLATZ

SOMMERGRÜNS


 TURNIERE: 


After Work Golf

by Mulligan-Stiftung

Fr. 22.Juni 18 Uhr


 S&S-Monatspreis

Sa.30.Juni 10 Uhr


 Ichtu's

Living Hope Open

So.01.Jul1 10.30 Uhr


ANMELDUNG

Aktuelles

18.06.2018 | Achtung Golfplatzpflege

Um unsere Grüns weiterhin in besonders gutem Zustand zu erhalten muß 2 - 3 mal im Jahr aerifiziert (belüftet) werden. Aktuell werden mit 16 mm dünnen Hohlstacheln kleine Löcher gestochen und anschließend mit feinem Sand verfüllt. Nach dem Aerifizieren wird an 3-4 Tagen nur eingeschränkt gemäht, bis der Normalzustand wieder hergestellt ist.

Ab heute, Montag, 18. Juni 2018 werden ab 06.00 Uhr die Grüns 1-9 aerifiziert und die Fahnen für den Rest des Tages auf unsere Zweitgrüns gesteckt. Die Bahnen 10-18 können wie gewohnt bespielt werden. Am Dienstag werden die Grüns 10 - 18 aerifiziert und die Fahnen an diesem Tag auf die Zweitgrüns versetzt. Trotz aller Planung kann es an diesen Tagen immer wieder vorkommen, das vereinzelt Sommergrüns erneut auf unsere Zweitgrüns umgesteckt werden müssen. Wir bitten Sie dies bei Ihrer Spielplanung zu beachten und um ihr Verständnis für diese wichtige Pflegemaßnahme. 

Anmerkung:

Nach dem Aerifizieren sind die Grüns relativ weich und die Pitchmarken der hoch angespielten Bälle sehr tief. Bitte ausbessern und auch alle Spielpartner dazu ermuntern.

 AerifizierenLöcher & CoresErgebnisse des Aerifizierens

Eine großartige Doppelbürste arbeitet den feinen Sand tief in das Grün ein und schaft so nahezu perfekte Bedinungen. Ab Donnerstag kann wieder auf allen 18 Bahnen auf den Sommergrüns gespielt werden.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und danken Ihnen im Voraus. 

 

16.06.2018 | Ein neues Turnierhighlight

Allianz Golf Cup 2018 by Dieter Groß im Golfpark Rothenburg-Schönbronn

Im Golfpark Rothenburg war wieder mächtig was los. Die Fairways sattgrün, dicht und perfekt gemäht, die Grüns zusätzlich gebügelt, Bunker frisch gerecht, einige Sonderwertungen („Hole in one“, „Nearest to the line“, „Longest drive“, „Nearest to the pin“) vorbereitet, die Morgensonne krabbelt über die Hügel und bei bestem Golf-Wetter gingen wieder rund 100 begeisterte Golfer auf die Runde. Der Allianz Golf Cup 2018 by Dieter Groß lockte die Teilnehmer aus einem Radius von bis zu 200 km – Sie alle wollten wieder dabei sein. Die Gäste kamen aus den Clubs Pottenstein, Gerhelm, Zollmühle, Göppingen, Hochstatt, Marhördt, Oberschwaben, Abenberg, Worpswede und Reichmannsdorf. Noch vor dem Start wartete ein Sektempfang mit kleinen Snacks, den das Team um Dieter Groß vorbereitet hatte.

Pünktlich um 11:00 Uhr startete der Ellwangener Allianz 2018 06 16 059Turnierinitioator den Wettkampf via Kanonenstart höchstpersönlich. Verteilt auf die 18 Spielbahnen des wieder einmal perfekt präparierten Rothenburger Meisterschaftsplatzes, spielten die Golferinnen und Golfer gleichzeitig ihre vorgabenwirksame Turnierrunde.

Zum „welcome back“ begleitete die Liveband „Just Dixie“ mit einem charmanten Mix aus Jazz, Dixi und Swing sowie einigen aktuellen Hits. Ein schwäbisches Spezialitätenbuffet sorgte für die nötige Stärkung nach der Turnierrunde und die Freigetränke während der gesamten Veranstaltung (gesponsert durch den Turnierinitiator) sorgten für einen ausgeglichenen Elektrolythaushalt sowie allerbester Stimmung bei den Sportlern.

Der Schillingsfürster Architekt und Inhaber des Golfpark Rothenburg dankte in seiner kurzen Ansprache dem Turniersponsor Dieter Groß und stellte noch einmal gesondert heraus, wie bedeutend für die Golfanlage Unterstützer solcher Turniere sind. So dankte er zusätzlich auch allen weiteren Turnierinitiatoren und Unterstützern des Golfpark Rothenburg für ihr Engagement, wodurch solch großartige Tage sonst nicht stattfinden könnten. „Ich bin sehr froh, dass wir auch zukünftig wieder solch schöne gemeinsame Momente erleben dürfen und viele Sponsoren Ihr Engagement in 2019 beibehalten werden.“ - Horst Döllinger schaut positiv in die Zukunft. Durch die Siegerehrung und Preisverteilung moderierte Clubmanager Martin Welz, der ergänzend noch seinem gesamten Team für diesen perfekt organisierten Tag dankte. „Unsere Greenkeeper pflegen unsere Anlage auf ein absolutes Spitzenniveau, in der Region sind wir inzwischen die Benchmark – wir alle sind darauf besonders stolz!“ so Welz.


Die Platzierungen:
Brutto Damen: Dagmar Triska (GC Gerhelm) 26
Brutto Herren: Florian Killersreiter (GC Zollmühle) 34

Netto Klasse A:
1. Georg Gromeder(GP Rothenburg) 40
2. Michael Pregitzer (GP Rothenburg) 39
3. Gerhard Waldmann (GP Rothenburg) 38

Netto Klasse B:
1. Georg Koop (GP Rothenburg) 44
2. Christine Müller (GP Rothenburg) 43
3. Christa Rappold (GP Rothenburg) 43

Longest Drive Herren: Udo Rödig (GC Gerhelm) 182 Meter
Longest Drive Damen: Elisabeth Pregitzer (GP Rothenburg) 180 Meter
Nearest to the Pin: Werner Gehring (GP Rothenburg) 3,64 Meter
Nearest to the Line: Brigitte Gasda (GP Rothenburg) 0,04 Meter

Der Golfpark Rothenburg Schönbronn bedankt sich bei Initiator Dieter Groß und der Allianz AG für die Austragung des tollen Golfturnieres und freut sich schon heute auf den Allianz Golf Cup 2019 by Dieter Groß mit einem noch größeren Starterfeld.

Die Bilder des Turnieres finden Sie hier in unserem Google-Drive Ordner.


22.06.2018 | After Work Turniere schon um 17:00 Uhr - Fußball WM

Liebe Golferinnen und Golfer,

aufgrund der Fußball WM, starten unsere After Work Golfturniere wärend der WM-Zeit bereits schon um 17:00 Uhr. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Zeitplanung. Wir freuen uns über viele begeisterte After-Work-Turniergolfer und wünschen Ihnen allen ein schönes und erfolgreiches Spiel!


09.06.2018 | Turnierhöhepunkt der Spitzenklasse

DVAG Golf Trophy 2018 by Georg Gromeder im Golfpark Rothenburg-Schönbronn

Hochsommerliches Wetter, strahlend blauer Himmel und fast 100 begeisterte Golferinnen und Golfer fanden sich am vergangenen Samstag zum inzwischen zu einer Tradition gewordenen und zum siebenten Mal in Folge veranstalteten DVAG Golf Trophy Turnier des Herriedener Vermögensberaters Georg Gromeder ein.

Neben der tollen Golfrundenverpflegung von Gastronom Alessandro Bologna im Biergarten DVAG 2018 Siegerdes Hofgut Schönbronn gab es ein BBQ von Thomas Bogner, Rotes Ross. Selbst das direkt nach dem Eintreffen der letzten Spielergruppe einsetzende Gewitter tat der hervorragenden Stimmung keinen Abbruch und die knapp 100 Gäste fanden Unterschlupf im Jugendstilsaal des Hofgutes. Mit Spannung wurde die Ergebnisverkündung und Preisverteilung des Turnieres erwartet.

Einige Teilnehmer hatten besonders gute Turnierergebnisse erzielt und verbesserten deutlich in Handicap. Die Turnierteilnehmer kämpften in zwei Nettoklassen um den Einzug ins Finale der DVAG Golf Trophy 2018 an der Portugiesische Algarve.

In seiner Ansprache lobte Turniersponsor Gromeder noch einmal den außerordentlich guten Pflegezustand des Golfpark Rothenburg. Sämtliche Gäste aus den umliegenden Nachbarclubs teilten seine Begeisterung. Dass hochmoderne und vollökologische Bewässerungssystem des Golfparks sorgte einmal mehr für einen Spitzenzustand aller Fairways, Grüns und Abschläge. „Man muss derzeit lange in der Region suchen, um einen vergleichbar gut bespielbaren Platz zu finden...“ - so Clubmanager Welz bei der Preisverteilung. „Das gesamte Team des Golfparks gibt täglich sein Bestes, um diesen Spitzenzustand zu gewährleisten.“

Die Platzierungen:

Netto Klasse A: 
1. Gerhald Waldmann (GP Rothenburg) 42
2. Herbert Engelhard (GP Rothenburg) 38 
3. Christopher Swann (GP Rothenburg) 37 

Netto Klasse B: 
1. Dominic Fuchs (GC Lichtenau) 50
2. Kerstin Neumann (GC Gerhelm) 46
3. Jens Linhart (GP Rothenburg) 39 

Brutto Damen: Dagmar Triska (GC Gerhelm) 21  |  Brutto Herren: Alex Hertlein (GP Dinkelsbühl) 35

Longest Drive: Christopher Schmidt (GP Rothenburg) 261 Meter
Nearest to the Pin: Tobias Huntscha (GP rothenburg) 2,70 Meter

DVAG 2018 H2OBesonders hervorzuheben sind die Ergebnisse vom Schrozberger Gerhard Waldmann und vom Wettringer Christopher Swann, die beide Ihr Handicap in den einstelligen Bereich verbesserten und damit nun zu den besten 4% der deutschen Amateurgolfer zählen.

Der Golfpark Rothenburg Schönbronn bedankt sich bei Initiator Georg Gromeder und der Deutschen Vermögensberatung AG für die Austragung des Qualifikationsturnieres und freut sich schon heute auf die DVAG Golf Trophy 2019 mit einem noch größeren Starterfeld.

 

Die über 200 Bilder des Turnieres finden Sie hier in unserem Google-Drive Ordner.


30.05.2018 Gelungener Auftakt

500% Golf Cup 2018 | 1. Spieltag im Golfpark Rothenburg

Der Sonnengott war am vergangenen Sonntag bestens gestimmt, der Golfpark Rothenburg-Schönbronn öffnete seine Tore für das erste 500% Golf Turnier der Saison 2018. Ein Rekordteilnehmerfeld von 112 angemeldeten Teilnehmern für die größte fränkische Turnierserie zeigt einmal mehr, wie bedeutend und begeisternd die Golf-Allianz der fünf Meisterschaftsplätze aus der Metropolregion Nürnberg ist.

Team rothenburg kleinDie Greenkeeper des Golfparks leisteten ganze Arbeit, der Platz war in einem perfekten Pflegezustand und die treuen und satten Grüns wurden von vielen Teilnehmern hoch gelobt. Beste Voraussetzungen für ein qualitativ hochwertiges Spiel bot nicht nur das grandiose Sommerwetter sondern auch das bunt gemischte Starterfeld.

Gut gelaunt und bestens motiviert bevölkerten schon am Morgen viele Golfer die Driving-Range und machten sich warm für das 18-Loch-Turnier auf dem Rothenburger Meisterschaftsplatz. Abschlag, Pitchen, Chippen, Putten – jede Übungsmöglichkeit wurde bespielt.

Pünktlich um 10:00 Uhr schickte Inhaber und Geschäftsführer Horst Döllinger via Kanonenstart die Spielerinnen und Spieler in den 1. Spieltag der Turnierserie. 28 Spielergruppen gaben ihr Bestes und zeigten hochklassiges Golfspiel an diesem heißen Tag. Der Gastronom des Hofgut Schönbronn verköstigte alle Teilnehmer mit einer Rundenverpflegung gleich an zwei Stationen.

Einige Kilometer in den Beinen, kamen alle Teilnehmer nach Beendigung der Golfrunde zurück in den schönen Biergarten des Golfpark Rothenburg und genossen nicht nur kalte Getränke sondern auch die Klänge des eigens vom Gastronom Bologna organisierten Saxophonisten. Beste Stimmung herrschte überall - schallendes Gelächter aus den Duschen, tolle Gespräche im Biergarten, überall gab es strahlende Gesichter.

 Um die erfolgreichsten Spielerinnen und Spieler gebührend zu feiern, wartete zur Abendveranstaltung und Siegerehrung ein mediterranes Buffet auf die Golfspieler. Der feierlichen Siegerehrung wohnten zusätzlich die Präsidenten und Geschäftsführer der 500% Golf-Partneranlagen bei. Mit Spannung wurden die Ergebnisse der Tagessieger erwartet, wobei die wichtigste Wertung die um den 500% Golf Cup war. Souverän nutzten die Mitglieder des Golfparks ihren Heimvorteil und sicherten sich in der Teamwertung den Cup.

Brutto Damen Inga Henneberg | Bad Wildungen 26/35 | Brutto Herren Christopher Swann | Rothenburg 30/42

Klasse A Netto
Thomas Schlichting | Gerhelm 27/37
Fredi Egner | Zollmühle 24/36
Günter Pauly | Gerhelm 22/36

Klasse B Netto
Dietmar Wirth | Rothenburg 18/39
Joseph Seidl | Rothenburg 18/38
Hans Zimmermann | Rothenburg 16/36

Klasse C Netto
Christine Müller | Rothenburg 13/40
Carl Graf zu Eltz | Oberpfälzer Wal 15/37d
Hildegard Jäger | Oberpfälzer Wald 10/34

Die nächsten 500%Golf Cup 2018 Spieltage:
2. Spieltag | Samstag, 23.06.2018 | Golfclub Steigerwald
3. Spieltag | Samstag, 07.07.18 | Golfanlage Gerhelm
4. Spieltag | Samstag, 11.08.18 | Golfanlage Zollmühle
5. Spieltag | Samstag, 15.09.18 | Golf- und Landclub Oberpfälzer Wald.

Die Bilder des Turnieres finden Sie hier in unserem Google-Drive Ordner.


30.05.2018 Matchplay Auslosung erfolgt

Die Geschäftsführerin des Golfparks persönlich hat die Lose für die Spielerpaarungen des Matchplay 2018 gezogen.

Hier finden Sie das aktuelle Auslosungstableau.

Bitte stimmen Sie Ihre jeweiligen Runden besonders zeitnah mit ihren Gegnern ab und halten sich an die gesetzten Fristen. Allen Teilnehmern viel Erfolg!


Vorschau 15.05.2018 - Rasen in Golfplatzqualität

Informationen über den perfekten Rasen vom Schönbronner Greenkeeper

 bild rasenpflege 18 05 09

Wer träumt nicht vom perfekten Rasen im eigenen Garten. Der Golfplatz ist da ein Vorbild – die dicht bewachsenen Abschlagsflächen oder das satte Grün eines frisch geschnittenen Fairways, gänzlich ohne Unkraut, scheinen die Königsdisziplin in der Rasenpflege zu sein.

Der Headgreenkeeper des Golfparks Rothenburg-Schönbronn Roland Schneider, lüftet nun so manches Geheimnis, das hinter der Rasenpflege steckt.

Am 15. Mai, um 19:00 Uhr, findet im Jugendstilsaal des Hofguts Schönbronn ein Informationsabend zum Thema Rasenpflege statt. Roland Schneider erzählt dabei aus dem Greenkeeper-Nähkästchen und erklärt wie man den Rasen mit wenigen Kniffen perfekt pflegen kann. Im Anschluss an den Vortrag beantwortet er Fragen aus dem Publikum. Die Besucher können auch einige Bilder ihres Rasenproblems mitbringen und Roland Schneider wir individuelle Tipps geben.

Eintritt 5 Euro inkl. ein Erfrischungsgetränk


09.05.2018 After Work Turnier am Freitag

Das beliebte Mercedes-Benz-Turnier findet letztmalig mit Kanonenstart am 11.Mai ab 17.00 Uhr statt, danach wöchentlich um 18.00 Uhr. Aus diesem Grunde können Mitglieder und Gäste ab 15.00 Uhr nicht mehr an der Bahn 1 mit dem Spiel beginnen. Die Bahnen 1 - 9 sind für ca. 2 1/2 Strunden gesperrt. Unsere Mitglieder und Gäste, die am Turnier nicht teilnehmen wollen, können mit Startzeitenbuchung im Sekretariat an der Bahn 10 für eine kleine Runde den Abend genießen. 


13.04.2018 Endlich Sonne pur

Die Wetterprognosen stehen auf grün ... Unsere Fairways werden durch die Aerifizierung zusehends trockener und tragfähiger. Ab Mittwoch, den 18.April dürfen die Catrs wieder voll zum Einsatz kommen. Unser bindiger, lehmiger Boden hat leider die Eigenschaft, Wasser sehr lange zu halten, weshalb wir ungewöhnlich lange die Carts in der Halle stehen lassen mußten.


07.04.2018 Sommergrüns geöffnet

Seit heute, Samstag, 7. April 2018 sind unsere Sommergrüns und alle Abschläge wieder geöffnet. Unser Golfplatz ist vollständig bespielbar. An der einen oder anderen Ecke ist es noch etwas feuchter, bitte umgehen Sie diese Bereiche um den Platz möglichst zu schonen. Unsere Grüns haben eine erste Frühjahrsrenovation erfahren.

Unsere Greenkeeper verbessern gerade unsere Fairwayqualität und aerifizieren Fairways und Semiroughbereiche. Daher gilt in den nächsten Tagen auf Semirough und kürzer gemähten Flächen das Ballreinigen und Besserlegen. In den nächsten Tagen müssen die Carts leider noch in der Halle bleiben. Die Cartnutzung wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Wir begrüßen Sie herzlich in der Spielsaison 2018 und wünschen Ihnen allen ein schönes Spiel!


26.03.2018 Greenkeeper wieder voll im Einsatz

Das nachhaltend schlechte Wetter von Januar bis Ostern hat unseren Greenkeepern keine Freude gemacht. Umso mehr freuen wir uns, dass die Wetterprognosen endlich trockenere Tage vorausagen. Unsere Greenkeeper sind nun voll im Einsatz, Abschläge lochen, mähen und aerifizieren, Fairways striegeln, Grüns aerifizieren und düngen. Wir bitten um Verständnis, dass an allen Ecken gewerkelt wird und das Spiel leicht behindert sein kann. Voraussichtlich am Wochenende KW 14/15 werden die Sommergrüns geöffnet.


Are you ready?

Wie auch Sie ihre Golfrunden in der Saison 2018 schneller gestalten können, erfahren Sie mit diesen Hinweisen, die ab sofort auch im Golfpark Rothenburg - auch bei allen Turnieren - gültig sind.

Die Regeln sind z.B.:

  • Schlagen Sie Ihren Ball, wenn der weiter vom Loch entfernt liegende Spieler noch etwas mehr Zeit für seine Schlagvorbereitung benötigt.
  • Während „Long-Hitter“ auf dem Abschlag oder beim Grünanspiel noch warten müssen, können Spieler mit kurzer Schlaglänge ihre Bälle bereits spielen.
  • Schlagen Sie Ihren Ball vom Abschlag, wenn der Spieler, der die Ehre hat, noch nicht zum Schlag bereit ist.
  • Schlagen Sie Ihren Ball, bevor Sie Mitspielern bei der Suche nach ihren Bällen helfen.
  • Lochen Sie Ihren Ball ein, auch wenn Sie dazu in der Nähe anderer Puttlinien stehen müssen.
  • Schlagen Sie Ihren Ball, wenn der Spieler, der eigentlich an der Reihe wäre, noch damit beschäftigt ist, den Bunker zu harken.
  • Wenn ein Spieler seinen Ball über das Grün hinaus gespielt hat und etwas Zeit für die Vorbereitung auf den nächsten Schlag braucht, sollten die Spieler von der Vorderkante des Grüns ihre Bälle in der Zwischenzeit schon auf das Grün chippen.
  • Notieren Sie Ihren Score bei Ankunft am nächsten Abschlag. Nur der erste Spieler sollte zuerst abschlagen und den Score des letzten Lochs danach notieren.

 4 A1708183 Plakat Ready Golf A3 final


Golfpark Rothenburg-Schönbronn

Schönbronn 1 | 91592 Buch am Wald

Tel.: 09868 9595-30
Fax.: 09868 9595-28

E-Mail: info@gp-rbg.de

Öffnungszeiten Sekretariat:
 
Mo. - So. von  08:30 - 18:30 Uhr
 

::::    Golfpark Newsletter    ::::

Link zur Anmeldung & Archiv 


Unsere Facebookseite finden Sie hier:

 facebook


 Infos zu 500% Golf finden Sie hier:

500_Prozent_Golf


 Golfpark-App          Wetter:

image           


Gastronomie : Allessandro Bologna

logo schoenbronn

Öffnungszeiten: ab Oktober

Montag Ruhetag
Dienstag bis Samstag
11:00 Uhr - 23:00 Uhr
Sonn- und Feiertag
11:00 Uhr - 23:00 Uhr
 
Tel.: 09868 9399861
Fax.: 09868 9399862
E-Mail: info@hofgut-schoenbronn.de