label newsletter

 

golfpark-turnier

 

GOLFPLATZ

GEÖFFNET

Carts gesperrt

Startzeit buchen


Turniere


Corona - keine
Turniere


ANMELDUNG

Aktuelles

31.10.2020 I Wichtige Änderungen zum 2.11.2020

Die Bayerische Staatsregierung hat Änderungen und Erweiterungen der bisherigen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie verkündet. 

Als Ergänzung zu der gestrigen Mitteilung vom 30.10.2020 des Bayerischen Golfverbandes hier nun die weiterführenden Informationen.

Mit der achten bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ist es nun offiziell. Gemäß Paragraph 10 (1) und (3) der 8. BayIfSMV des Freistaats Bayern ist Individualsport und damit das Golfspiel alleine oder zu zweit ab dem 2. November erlaubt. Zu dritt oder zu viert kann ab dem 2. November ausschließlich mit Angehörigen des eigenen Hausstandes gespielt werden.

Wir freuen und einerseits, dass Sie alle dem Golfspiel weiter nachgehen können und hoffen auf Ihre uneingeschränkte Beachtung dieser neuen Regelung ab dem 2.11.2020. Wenn Sie den Wunsch haben, mit Mitgliedern Ihres eigenen Hausstandes zu dritt oder zu viert spielen zu wollen, bitten wir Sie uns dies im Rahmen Ihrer Startzeitenbuchung mitzuteilen oder diese speziellen Startzeiten telefonisch zu reservieren. Weitere Änderungen und Anpassungen sind möglich, wir halten Sie hier stets aktuell informiert.

Bleiben Sie gesund - Ihr Team des Golfpark Rothenburg-Schönbronn


29.10.2020 I Änderungen der Corona-Regeln

Die Bayerische Staatsregierung hat Änderungen und Erweiterungen der bisherigen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie verkündet. U. a. wurde auch vereinbart, dass „Institutionen und Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung zuzuordnen sind, geschlossen werden.“ Dazu gehört zwar auch „der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen“, jedoch mit Ausnahme des Individualsports allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand.

Aktuell gehen wir davon aus, dass diese Ausnahme auch für den Freizeit- und Amateursportbetrieb auf Golfanlagen gilt. Wird unsere Auffassung in den kommenden Stunden und Tagen bestätigt, wäre das Golf spielen allein oder in Zweiergruppen, beziehungsweise bei Personen aus einem Hausstand auch bis zu den üblichen Vierergruppen möglich. Gastronomiebetriebe (und ähnliche Einrichtungen) werden geschlossen. Davon ausgenommen ist die Lieferung und Abholung mitnahmefähiger Speisen für den Verzehr zu Hause. Bitte beachten Sie das dazugehörige GDV-Bulletin 24/2020:

https://serviceportal.dgv-intranet.de/files/pdf2/bulletin-nr.-24.pdf

Die finalen Gesetzestexte werden vermutlich erst am Freitag, 30.10.2020 zur Verfügung stehen, sodass wir erst dann eine verbindliche Aussage treffen können - so der Bayerische Golfverband. Sobald wir als Golfpark Rothenburg-Schönbronn neue und verbindliche Informationen haben, informieren wir Sie hier über die weitere Vorgehensweise und neuen uns betreffenden Regelungen.

https://www.bayerischer-golfverband.de/news?nid=825


19.09.2020 I  Top 40 Liga B-West & E-Ost

Am 19. September 2020 fand der letzte Spieltag der diesjährigen Top 40 Ligasaison 2020 statt. Der Golfpark Rothenburg präsentierte sich einmal mehr als sehr guter Gastgeber. Die beiden Top 40 Mannschaften warteten beim Heimspiel mit einer soliden Leistung auf. Die Mannschaft aus der Liga E-Ost um Kapitän Georg Gromeder sicherte sich solide den Klassenerhalt, das Team aus der Liga B-West um Kapitän Andreas Apfelbacher spielt nun in der kommenden Saison in der Liga C-West.

Ein kleiner Überflug darf Ihnen einen Eindruck von dem Tag vermitteln.


18.09.2020 I  Turnierrückblick auf den 1. Gustav Weisskopf Golf Cup

Am 15. August 2020 fand erstmalig der Gustav Weisskopf Golf Cup zugunsten des Flugmuseums Leutershausen auf dem Meisterschaftsplatz des Golfpark Rothenburg statt. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an Turnierinitiator Dieter Mäckler. Ein kleiner Film darf Ihnen allen einen kleinen Ein- und Rückblick in dieses besondere Turnier geben.


13.09.2020 I  Meister gekührt

Am  Wochenende 12. & 13. September 2020 fanden die diesjährigen Golfpark Meisterschaften statt. Bei besten Platz- und Wetterbedingungen stellten sich knapp 60 Teilnehmer der sportlichen Herausforderung über zwei Tage die Meister der einzelnen Klassen auzuspielen.

Golfpark Meister 2020: Alexander Hertlein
Golfpark Meisterin 2020: Silke Thiele

Meister Herren: Alexander Hertlein (148 Schläge)
Meisterin Damen: Silke Thiele (184 Schläge)
Meister Senioren: Volker Trumpp (164 Schläge)

Meister Beginner: Christopher Irion (52 Nettopunkte)
Meisterin Beginner: Laura Weber (35 Nettopunkte im Stechen an Bahn 9)

Netto Meister Zählspiel: Volker Trumpp (134 Schläge netto)
Netto Meister Stableford: Johannes Mäckler (84 Stableford Punkte Netto)

IMG 3627

Schon am ersten Tag gab es interessante Ergebnisse. Bei den Herren lag Alexander Hertlein nur einen Schlag vor Vorjahresmeister Herbert Engelhard, Volker Trumpp spielte bei den Senioren die beste Runde mit einer 83 (auch vier Schläge unter HCP!) und insgesamt lagen die besten drei Senioren nur 5 Schläge auseinander - im Zählspielmodus für Amateure ein durchaus offenes Ergebnis, das einen spannenden zweiten Tag versprach.

Johannes Mäckler und Julia Kreft unterspielten ebenso wie Volker Trumpp ihre HCPs am ersten Tag um vier Schläge, Michael Scheuenstuhl um zwei sowie Harald Dietz, Silke Thiele und Dr. Gerald Scheuenstuhl (Der krankheitsbedingt seine Rund beinahe hätte abbrechen müssen - auf diesem Wege gute Besserung!) um jeweils einen Schlag. Bei den Beginnern, die beide Tage jeweils 9 Bahnen spielten, verbesserte sich Constantin Krauße um drei Schläge, Thomas Fritsch sogar um fünf und Christopher Irion verbesserte sich um grandiose 14 Schläge!  Sein HCP sank von -50 auf sagenhafte -30,0.

Am Tag der Entscheidungen konnte bei den Herren Herbert Engelhard bis zur 7. Spielbahn den souverän aufspielen Alexander Hertlein bis zur 7. Bahn stand halten, leistete sich aber an der 8 ein Trippelbogey und konnte an der 10, 12 & 13 leider nur Bogeys erziehlen die Alexander Hertlein mit starken Birdies zu seinen Gunsten zu einem deutlichen Vorsprung und dem sicheren Meistertietel verhalfen. Bei den Damen konnte Silke Thiele Ihren 8-Schläge Vorsprung des ersten Tages über die zweite Runde gut halten und sicherte sich mit 6 Schlägen Vorsprung den Titel der Golfpark Meisterin 2020. Bei den Senioren sah es nach einem besonders spannenden Rennen um den Titel aus, doch Volker Trumpp spielte solide fünf über Par auf den Front-Nine und baute seinen Vorsprung gegenüber seinen direkten Gegnern in der Spielergruppe sogar aus und brillierte dann mit drei über Par auf den Back-Nine. Im Fernduell hätte es Siegfried Rappold nach den besonders starken ersten Neun und noch einmal richtig spannend machen können, doch einerseits schmolz der Sechs-Schläge-Vorsprung von Volker Trumpp nur auf zwei und andererseits brach Sieggie Rappolds Spiel auf der 13 mit einer 8 ein und so entschied Volker mit einer noch um zwei Schläge besseren Runde als am Tag zuvor die Meisterschaft der Senioren mit insgesamt 13 Schlägen Vorsprung für sich.

Eine ganz besondere Goldpark Meisterschaft 2020 war es auch für unsere Beginner die zwei Tage jeweils über 9 Bahnen in der Nettowertung Ihren Meister ausspielten. Christopher Irion verbesserte sein HCP am zweiten Tag noch einmal um zwei Stableford Punkte und wurde mit deutlichen Abstand Beginner Meister 2020. Auch der am ersten Tag schon mit deutlicher Unterspielung antretende Thomas Fritsch konnte sein HCP am zweiten Tag um weitere 4 Schläge verbessern. Bei den Damen konnte Brigitte Zimmermann mit tollen 20 Nettopunkten nicht nur ihr HCP um zwei Schläge verbessern sondern auch mit der Führenden Laura Weber gleich ziehen, sodass es erstmalig in der zwar noch jungen Geschichte des Golfpark Rothenburg-Schönbronn zu einem Stechen im Sudden-Death-Verfahren an Bahn 9 kam. Zwei mal mussten die Damen auf den 9. Abschlag fahren bevor sich Laura Weber mit einem soliden Bogey vor großem Publikum am 9. Grün den Titel der Beginner-Meisterin 2020 sicherte.

Wir blicken dankbar zurück auf ein schönes, besonders spannendes, harmonisches und mit bestem Golfwetter gesegnetes Meisterschaftswochenende an dem sich - wie bereits in den letzten Wochen - unser Meisterschaftsplatz in einem hervorragenden Zustand präsentierte.

Wir sind stolz auf unsere sattgrünen und dicht bewachsenen Fairways, unsere solide zu spielenden Grüns und auf einen Meisterwschaftsplatz der seines Titels mehr als würdig ist!

Meisterhaft Grün und besonders gepflegt!

IMG 3635

IMG 3628


18.07.2020 I  Änderungen der Corona-Regeln

Corona Golf- und Platzregeln

Ergebnisse im Zählspiel notieren (Regel 3.3b)

Unter Berücksichtigung von Bedenken beim Umgang mit und dem Austauschen von Scorekarten (sei es in Papierform oder elektronisch, wie von den Regeln zugelassen), darf eine Spielleitung vorübergehend festlegen, dass Ergebnisse auf eine Art und Weise erfasst werden, die nicht genau der Regel 3.3b entspricht, bzw. nicht mit den normalen Verfahren aus Regel 3.3b übereinstimmen. Zum Beispiel:

  • Spieler dürfen Ihre eigenen Ergebnisse auf der Scorekarte erfassen (es ist nicht erforderlich, dass der Zähler dies tut).
  • Es ist nicht erforderlich, dass der Zähler die Lochergebnisse des Spielers physisch bestätigt, aber es sollte zumindest eine mündliche Bestätigung erfolgen.
  • Es ist nicht erforderlich, eine Scorekarte physisch bei der Spielleitung einzureichen, vorausgesetzt, die Spielleitung kann die Ergebnisse in anderer Form annehmen.
    Es wird empfohlen, die Ergebnisse mit der Qualifizierten elektronischen Scorekarte (QeSC) über das Mobiltelefon (z.B. via App PCCaddie online oder Golfclix) zu erfassen. Die technischen Voraussetzungen dafür sind bei uns im Golfpark Rothenburg bereits seit Jahresbeginn geschaffen.

Flaggenstöcke

Der Flaggenstock darf beim Spielen eines Lochs aus dem Loch entfernt werden.

Es unterliegt jedoch der persönlichen Entscheidung ob dies getan wird. Um das Infektionsrisiko zu verringern wird das Berühren mit der durch Handschuh geschützten Hand bzw. das desinfizieren der Hände nach berühren des Flaggenstocks empfohlen.

Loch

Es werden keine Änderungen an der Definition “Loch” vorgenommen. Um das Herausnehmen des Balles aus dem Loch zu erleichtern, toleriert der DGV jedoch, dass das Loch bis zur Oberkante des Plastiklocheinsatzes aufgefüllt werden kann. Kommt ein Ball darauf zur Ruhe gilt er als eingelocht. Diese Tolerierung führt dazu, dass Ergebnisse ungeachtet des Regelverstoßes vorgabenwirksam sein können. Wir haben im Golfpark Rothenburg-Schönbronn die Löcher mit Kunststoffeinsätzen aufgefüllt, um Ihnen die Ballentnahme zu erleichtern. Sie dürfen vor dem Putten den Locheinsatz prüfen und ggf. herunterdrücken.

Bunker

Liegt ein Ball in einem Bunker in einer schlecht eingeebneten Lage, darf er straflos markiert, aufgenommen, gereinigt und innerhalb einer Schlägerlänge bessergelegt werden.


28.06.2020 I  Änderungen der Corona-Regeln &Turniere

Corona Regeln und Änderungen

In den vergangenen Wochen haben wir viele Änderungen der Corona Regelungen und Einschränkungen erlebt und hinnehmen müssen. Wir freuen uns nun um so mehr, nun einige Erleichterungen durchführen zu können. So werden ab kommender Woche die Bunkerharken wieder in die Bunker gelegt und Sie alle können nun wieder für bessere Spielbedingungen im Bunker sorgen. Auch unsere Ballwascher und die Schlägerwaschstationen können ab kommender Woche wieder genutzt werden. Unsere Umkleiden und Duschen können wir auch wieder teilweise freigeben. Bitte beachten Sie, dass sich max. 2 Personen gleichzeitig in diesen Räumlichkeiten aufhalten dürfen. Wir werden nur jeweils zwei Duschen freigeben, um die Abstandregel weiter einhalten zu können.

Turniergeschehen

Wir freuen uns,unseren Turnierkalender um ein weiteres Turnier ergänzen zu können. Ein Qualifikationsturnier für die World Amateur Golfers Championship, die allen Teilnehmern die Möglichkeit bietet, Teil des Team Germany im Frühjahr 2021 in MEXICO zu sein.

Weiter gewinnt das Charity Turnier von Initiator Dieter Mäckler (1. Gustav Weisskopf Golf Cup) mehr und mehr an Attraktivität. So sagte der ehemalige Tour Pro Florian Fritsch zu, und wird das Turnier mitspielen. Sie haben die Möglichkeit, einen Startplatz in der ProAm Spielergruppe von Florian Fritsch zu ersteigern. Gebote dafür können im Sekretariat des Golfpark Rothenburg oder per E-Mail an Dieter Mäckler (Kontaktdaten in der Turnierausschreibung.) oder an den Golfpark abgegeben werden. All dies geht zu Gunsten des Flugmuseums in Leutershausen, eine Spendenquittung ist obligatorisch. Eine Übersicht der aktuellen Gebote finden Sie in dem nachfolgenden Dokument.

2020 06 27 Text Aushang Golfpark Flight Board 1


08.06.2020 I Turniere wieder erlaubt

Seit dem 8. Juni 2020 ist der Turnierbetrieb in Bayern wieder gestattet und auch wir können nun somit in die Turniersaison 2020 starten. Aufgrund der Corona Pandemie gibt es aktuell einige Umstände zu beachten. Einige große Turniere der Saison 2020 mussten schon ausfallen oder sind aufgrund der besonderen Umstände – gerade aufgrund der Sicherheits- und Hygienevorschriften für die Gastronomie – abgesagt bzw. auf die Saison 2021 verschoben worden. Alle für uns als Golfanlage sowie für unsere Gastronomie geltenden Regelungen versuchen wir und unsere Gastronomen umfassend und bestmöglich umzusetzen. Vermutlich aber werden wir in der gesamten Golfsaison 2020 Änderungen und Einschränkungen, gerade bei der gastronomischen Begleitung und dem Rahmenprogramm bei Golfturnieren vornehmen müssen. Ihre Gesundheit und Sicherheit liegt uns sehr am Herzen!

Wie freuen uns, dass unsere Mitglieder Sabine und Georg Gromeder an ihrer traditionellen DVAG Golf Trophy festhalten, wenn auch in diesem Jahr in geänderter und besonderer Form. Dazu hat Ihnen Familie Gromeder untenstehenden Brief geschrieben und wir bitten Sie, den nun in diesem Jahr geäbderten Turnierablauf in Ihrer Planung zu berücksichtigen.

DVAG Brief 2020

DVAG Brief 2020 2

„Corona“ Golf- und Platzregeln

Ergebnisse im Zählspiel notieren (Regel 3.3b)

Unter Berücksichtigung von Bedenken beim Umgang mit und dem Austauschen von Scorekarten (sei es in Papierform oder elektronisch, wie von den Regeln zugelassen), darf eine Spielleitung vorübergehend festlegen, dass Ergebnisse auf eine Art und Weise erfasst werden, die nicht genau der Regel 3.3b entspricht, bzw. nicht mit den normalen Verfahren aus Regel 3.3b übereinstimmen. Zum Beispiel:

  • Spieler dürfen Ihre eigenen Ergebnisse auf der Scorekarte erfassen (es ist nicht erforderlich, dass der Zähler dies tut).
  • Es ist nicht erforderlich, dass der Zähler die Lochergebnisse des Spielers physisch bestätigt, aber es sollte zumindest eine mündliche Bestätigung erfolgen.
  • Es ist nicht erforderlich, eine Scorekarte physisch bei der Spielleitung einzureichen, vorausgesetzt, die Spielleitung kann die Ergebnisse in anderer Form annehmen.
    Es wird empfohlen, die Ergebnisse mit der Qualifizierten elektronischen Scorekarte (QeSC) über das Mobiltelefon (z.B. via App Golfclix) zu erfassen. Die technischen Voraussetzungen dafür sind bei uns im Golfpark Rothenburg bereits seit Jahresbeginn geschaffen.

Flaggenstöcke

„Der Flaggenstock darf beim Spielen eines Lochs nicht aus dem Loch entfernt werden. Strafe bei Verstoß: Grundstrafe.“

Loch

Es werden keine Änderungen an der Definition “Loch” vorgenommen. Um das Herausnehmen des Balles aus dem Loch zu erleichtern, toleriert der DGV jedoch, dass das Loch bis zur Oberkante des Plastiklocheinsatzes aufgefüllt werden kann. Kommt ein Ball darauf zur Ruhe gilt er als eingelocht. Diese Tolerierung führt dazu, dass Ergebnisse ungeachtet des Regelverstoßes vorgabenwirksam sein können. Wir haben im Golfpark Rothenburg-Schönbronn die Löcher mit Kunststoffeinsätzen aufgefüllt, um Ihnen die Ballentnahme zu erleichtern.

Bunker

„Liegt ein Ball in einem Bunker, aus dem die Spielleitung zum Infektionsschutz die Harken entfernt hat, und ist die Lage des Balls durch unzureichendes Einebnen des Sands durch andere Spieler beeinträchtigt, darf der Ball entsprechend Regel 16.1c (Erleichterung von ungewöhnlichen Platzverhältnissen im Bunker) straflos fallen gelassen werden. Erleichterung wird nicht gewährt, wenn nur die Standposition des Spielers betroffen ist.“

Zukünftige Turniere

Aufgrund der Corona Regelungen wird und muss es hier einige Anpassungen geben. Insbesondere Präsenzsiegerehrungen können wir aufgrund der Abstandsregelungen in der Gastronomie nicht immer wie gewohnt umsetzen, sodass wir nach Turnierrunden manchmal nur eine Ergebnisverkündung vorzunehmen können bzw. Ergebnislisten nur über PC Caddie:// online bzw. mygolf.de einsehbar sind und die Preise im Sekretariat für die Gewinner für einen gewissen Zeitraum verwahren. Wir werden in den nächsten Tagen und Wochen unseren Turnierkalender leicht überarbeiten und versuchen einige Ersatzturniere an gut passenden Wochenenden zu planen. Diese werden dann wie gewohnt über PC Caddie buchbar sein.

Wir wünschen Ihnen allen weiter eine schöne und gesunde Golfsaison 2020!


19.05.2020 I Biergarten geöffnet

Lang ersehnt, wird nun am 19. Mai 2020 der Biergarten geöffnet.

Unsere Gastronomen Funda und Dawid freuen sich herzlich über Ihren Besuch und auch wir begrüßen es außerordentlich, wenn unsere Mitglieder und Gäste möglichst zahlreich unsere Gastronomie aufsuchen. Die kleine Auswahl an Speisen klingt verführerisch - gewiss ist für jeden Geschmack und Hunger etwas dabei. Wir alle heißen Sie herzlich willkommen!

Biergarten 2019

Die Landesregierung hat mit der DEHOGA ein Sicherungskonzept erarbeitet, das unsere Gastronomen umgesetzt haben. Folgende Aspekte (ein kleiner Auszug der wichtigsten Regelungen) bitten wir Sie im Biergarten zu beachten:

  • Besuchen Sie den Biergarten nicht, wenn Sie Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen hatten oder an unspezifischen Allgemeinsymptomen oder respiratorischen Symptomen jeder Schwere leiden
  • Halten Sie jederzeit den Mindestabstand von 1,5 Meter zu anderen Gästen/Bedienungspersonal ein
  • Ab Betreten des Biergartens ist eine Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen, ausgenommen am Tisch.
  • Am Tisch darf der Mindestabstand von 1,5 Metern nur von Personen unterschritten werden, für die im Verhältnis zueinander die allgemeine Kontaktbeschränkung nicht gilt (z.B. Personen eines Hausstands).
  • Gäste müssen an Tischen platziert werden.

18.05.2020 I Golfcarts, Turniere & 500% Golf Spielrecht

Liebe Golferinnn und Golfer,

der Bayerische Golfverband informierte uns, dass Golfcarts nunmehr auf von Haushaltsfremden Personen gemeinsam genutzt werden dürfen. Es wird empfohlen, dass nur eine der beiden Personen das Cart fährt und eine Schutzmaske zu tragen. Weitere Informationen dazu finden Sie auf den Seiten des BGV.
https://www.bayerischer-golfverband.de/Golfanlagen/Corona

Stand heute ist ein Turnier- und Wettkampfbetrieb untersagt. Wir haben die Möglichkeit, in gewissen Zeitfenstern Startzeiten als vorgabenwirksame Startzeiten auszuweisen und den dann angemeldeten Golferinnen und Golfern ein vorgabenwirksames Trainingsspiel zu ermöglichen. Die Scores sollten idealer Weise digital (via GolfClix App) erfasst werden, alternativ können die Scorecards nach der Runde im Sekretariatsbriefkasten eingeworfen werden. Eine Ergebnisauswertung erfolgt dann am nächsten Tag. Weitere Infos dazu sollen uns am Nachmittag des 20. Mai 2020 erreichen. Stand heute würde wir einen ersten "Testlauf" für Freitag, 29.05.2020 für die Startzeiten 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr avisieren. 

Das 500% Golf Spielrecht haben wir ab dieser Woche wieder aktiviert, behalten uns aber vor, Einschränkungen an Wochenenden und Feiertagen vorzunehmen. Die Gäste unserer 500% Golf Partneranlagen können 1 Tag im Voraus ihre Startzeit reservieren.


07.05.2020 I Startzeitenbuchung für Mitglieder wieder 7 Tage im Voraus

Liebe Golferinnn und Golfer,

ab sofort können unsere Mitglieder und Zweitmitglieder ihre Startzeiten wie gewohnt 7 Tage im Voraus online buchen. Aufgrund der Genehmigung von 4-er Gruppen, geben unsere Platzkapazitäten dies her und wir haben die Einschränkung (bisher nur 5 Tage) aufgehoben.

Nach dieser Zeit des "Golfentzugs" möchten wir unsere Mitglieder bevorzugt behandeln, Gäste können nur einen Tag im Voraus buchen.

https://www.pccaddie.net/clubs/0498703/app.php?cat=tt_timetable_course

Unser derzeitigen Hinweise zum sicherem Golfspiel:

EMPFEHLUNGEN FÜR GOLFSPIELER 2


05.05.2020 I Am Montag, 11. Mai 2020 geht es endlich wieder los!

Liebe Golferinnn und Golfer,

mit großer Freude haben wir heute um 12:33 Uhr im Rahmen der Pressekonferenz der Landesregierung von Bayern erfahren:

Am 11. Mai geht es endlich wieder los und wir sind überglücklich, Sie alle bei uns wieder begrüßen zu können. Letzte Informationen und Auflagen werden wir heute und morgen im Tagesverlauf erhalten und ggf. unsere Hygiene- und Verhaltensregeln noch etwas anpassen. 
Startzeiten können ab Mittwoch, 6. Mai 2020 um 12:00 Uhr, vorzugsweise via PC Caddie online, gebucht werden. (Mitglieder bevorzugt 5 Tage im Voraus, Gäste vorerst 1 Tag im Voraus.)
Wir informieren Sie zeitnah weiter.


02.04.2020 I Informationen zur Golfplatzpflege

Liebe Golferinnn und Golfer,

gerne möchten wir Euch einen kleinen Einblick über unsere Pflegearbeiten auf unserem 18-Loch Meisterschaftsplatz und auf unserem 6-Loch Kurzplatz in den vergangenen Tagen und Wochen geben.

Luftbild 2.4.20 7.00 Uhr

02.04.2020 um 7:00 Uhr Morgens bei -8° C

Trotz teilweise eingeschränkter Möglichkeiten aufgrund der auch bei uns seit Mitte März zwangsweise einkehrenden Kurzarbeit konnten unsere Greenkeeper bereits einiges bewegen.

Alle Abschläge (auch die der Driving Range) wurden gemäht, aerifiziert (gelocht) und gesandet. Das gesamte Semi-Rough und die Driving Range konnten bearbeitet werden. Alle Fairways wurden bereits mehrfach gemäht. Unsere Grüns sind für die Saison gut vorbereitet, mehrfach gemäht und gebürstet, geschlitzt, die Löcher der Spätherbst-Renovation mit Sand gefüllt. Auch die Frühjahrsdüngergabe (flüssig) erfolgte bereits.

Luftbild abends am 02.04.20 

02.04.2020 ca. 18:30 Uhr Abends bei +6° C

Unsere vollökologische Beregnungsanlage hat die Speicherkapazität mit 50.000 m3 Wasservorrat in den Speicherseen beim Speyerhof bereits Ende Februar erreicht. Aufgrund der wieder anhaltenden Trockenheit wird fast täglich bewässert. Ohne Spielbetriebes eher tagsüber und kontrolliert, sodass die letzten Feineinstellungen der Beregnung aktuell vorgenommen werden können.

Insgesamt ist unser Golfpark gut aus dem Winter gekommen und wir sind zuversichtlich, unseren Mitgliedern und Gästen am Tag „X“ (den wir alle herbeisehnen) eine sehr schöne und gepflegte Meisterschaftsgolfanlage präsentieren zu können.

Ergänzend zu den regulären Pflegearbeiten auf unserem Golfplatz wurden einige Bäume und Hecken gepflanzt, Weiher neu modelliert und bereinigt sowie das neue Brandschutzgebäude für die Aufladung der Elektro-Trolley-Akkus fertiggestellt.

WhatsApp Image 2020 04 04 at 14.59.56 1WhatsApp Image 2020 04 04 at 14.59.55 1

Wir sind zuversichtlich, dass die Verbände mit Ihren Gesprächen und Kontakten zur Politik bald eine Änderung der Situation erwirken können - so lange muss unser Golfpark geschlossen und gesperrt bleiben. Wir freuen uns, dass insbesondere unsere Mitglieder vorbildlich diese Sperrungen und Verbote unserer Landes- und Bundesregierung einhalten. Dafür an Sie alle unseren herzlichen Dank.

Bleiben Sie gesund! Wir freuen uns schon sehr, Sie alle bald wieder bei uns im Golfpark Rothenburg-Schönbronn bei schönstem Sonnenschein zu Ihrer nächsten Golfrunde begrüßen zu können.

Herzliche Grüße

Ihr Golfpark Rothenburg-Schönbronn


26.03.2020 I Golfplatz in Wartestellung

Positiv denken ist derzeit angesagt. Vielleicht können wir nach Ostern die Bälle wieder fliegen lassen, seien wir optimistisch. Unser Parkplatz wartet auch sehnsüchtig darauf, wieder Gäste begrüßen zu dürfen.

golfplatz wartestellung


24.03.2020 | Golfen trotz Kontaktverbot und Ausgangseinschränkung?

Werte Golferinnen und Golfer,

der Bayerische Golfverband hat seine Sicht zu den Gedanken vieler Golferinnen und Golfer zusammengetragen und appeliert noch einmal an alle, die gesetzlichen Regelungen zu beachten und nicht allzu "kreativ" eine Auslegung zu eigenen Gunsten vorzunehmen.

Diese Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Link: https://www.bayerischer-golfverband.de/news?nid=755

Wir wünschen Ihnen alle Gesundheit und Geduld in dieser für alle besonderen Situation.

Ihr Team vom Golfpark Rothenburg

 

 


14.03.2020 | Turnierkalender zum Download

Der Turnier- und Veranstaltungskalender 2020 ist fertiggestellt und kann unter untenstehenden Link heruntergeladen werden. Auch für die Saison 2020 haben wir viele Höhepunkte geplant und danken an dieser Stelle alles Sponsoren und Initiatoren für Ihr Engagement und die Unterstützung.

In den nächsten Tagen werden alle Turniere in PC Caddie online gestellt und können gebucht werden - schon heute freuen wir uns über Ihre zahlreichen Anmeldungen.

Auf eine überragende Golfsaison 2020!

Turnierkalender 2020 zum Download


04.03.2020 I Unser Golfpark vor dem Frühlingserwachen

DJI 0003


03.03.2020 I Eröffnung Gastronomie

Endlich wieder .....

unsere Gastronomie im Hofgut hat am 1. März wieder die Türen geöffnet. Unter der Leitung unserer neuen Pächter Funda und Dawid Wozniak hat das erste Sonntags- Buffet sehr erfolgreich stattgefunden. Jeden Sonntag im März ab 11:30 Uhr findet das Brunch-Buffet statt und die Küche zeigt sich von Ihrer besten Seite und lässt keine Wünsche offen mit fränkischen und mediterranen Gerichten.

Öffnungszeiten im März und April Di.-Sa. 17:00 - 22:00 Uhr, Sonntag 11:00 - 22:00 Uhr

Anmeldung unter 09868 / 9595734 und 0159 / 01711705.

Wir freuen uns auf regen Zuspruch!


02.01.2020 I Termine Winter Challenge

Unsere Winter-Challenge wird auch in 2020 fortgeführt. Bis auf wenige Wochen sagen die Wetterfrösche einen eher warmen Winter voraus.Wenn die Platzverhältnisse das Spiel nicht erlauben, wird kurzfristig auf die nächste Woche disponiert.

Angesetzte Termine, jeweils Beginn 11.00 Uhr, Kanonenstart :  Sa. 18.Januar I So 02.Februar I Sa. 15. Februar I So. 01.März I  Sa. 14. März I Finale am So. 22.März           


30.12.2019 I Platzsperre bei Reif und Frost

Liebe Golferinnen und Golfer,

der Winter bringt frostige Temperaturen mit sich. In den letzten Nächten hatten wir im Golfpark nächtliche Temperaturen von -7° C und der gesamte Golfplatz war am Sonntag von Raureif überzogen. Selbst am Nachmittag um 15:00 Uhr, bei den ganzen Tag anhaltenden stralenden Sonnenschein, war ein Großteil unseres Golfplatzes mit Raureif überzogen und der größte Teil des Bodens und somit auch die jetzt besonders empfindlichen Gräser von Frost gestresst.

Eigentlich ist es durch Aushänge, Hinweisschilder und vielen Informationen - nicht nur bei uns im Golfpark sondern auf nahezu allen Golfplätzen in Deutschland - allgemein bekannt, dass die Golfplätze bei Reif und Frost gesperrt sind. Nachfragen bei Geschäftsführung, Sekretariat oder Greenkeeping ändern an dieser Situation wenig, da alle unsere Mitarbeiter leider das Wetter und die Temperaturen nicht beeinflussen können.

Wir bitten Sie, Tragebags zu nutzen, Gewicht und Belastung für den Platz möglichst gering zu halten -  Seien Sie versichert - wir teilen die Leidenschaft Golf genauso wie Sie - und können bestens nachempfinden, wie gerne Sie bei solch schönem Wetter spielen möchten.

Aber bei Reif und Frost ist der Platz gesperrt.

Wir hoffen sehr, Sie können zukünftig auch Ihren Teil dazu beitragen, dass unser Golfplatz gut durch den Winter kommt. Wenn Sie auch an den besonders kalten Tagen spielen, seien Sie bitte so rücksichtsvoll und teen bitte grundsätzlich Ihren Ball auf.

Anbei noch einmal zusätzich die Informationen des DGV zum Winterspielbetrieb.

A1706621 Plakat Winterspielbetrieb A3 Stand2017

Wir wünschen Ihnen einen schönen Jahresausklang und einen "guten Rutsch" ins neue Jahr!

Ihr Team vom Golfpark (Greenkeeping/Geschäftsleitung/Sekretariat)


24.12.2019 | traditionelles Christkindl Querfeldein

Schön wars!

Sehr lustig wurde querfeldein gespielt, das Wetter war auch wärend der Runde trocken, die Kehlen nicht - entsprechnd war die Stimmung wie immer großartig. Nach der Runde saßen die Teilnehmer noch ein wenig im Sekretariat zusammen, tranken noch etwas um dann zurück zu den Familien zu kehren.

Wir wünschen frohe Weihnachten und freuen uns schon auf die Christkindl-Querfeldein-Runde 2020!

WhatsApp Image 2019 12 25 at 08.27.07

WhatsApp Image 2019 12 25 at 08.26.12


22.12.2019 | Frohe Weihnachten und einen "guten Rutsch"!

Werte Mitglieder und Gäste,

Familie Döllinger sowie das gesamte Team des Golfpark Rothenburg-Schönbronn wünscht Ihnen besinnliche Weihnachtsfeiertage sowie einen "guten Rutsch" in die neue Golfsaison. Wir alle Danken Ihnen für Ihre Treue und Verbundenheit und freuen uns schon sehr, Sie ganz bald wieder bei uns im Golfpark Rothenburg begrüßen zu dürfen.

Familie Döllinger & das Team des Golfpark Rothenburg-Schönbronn

PS: Bitte beachten Sie, dass das Sekreatiat von 23.12.2019 bis einschließlich 06.01.2020 geschlossen ist.


11.11.2019 | Es bleibt nicht aus...

Der Winter hält leider auch in Schönbronn langsam Einzug. Die unerschrockenen und unersättlichen Golfer haben bei uns aber beste Voraussetzungen, dem kleinen Ball nachzujagen. Ab Dienstag, den 12.11.2019 werden die Fahnen auf unsere gepflegten Zweitgrüns umgesteckt. Auf der Drivingrange bitte nur noch von den Matten abschlagen.

Damenabschläge Rot, Herrenabschläge Blau.

In der Nebensaison von November bis März ist unser Sekretariat nicht durchgehend besetzt. Folgende Winteröffnungszeiten sind geplant:

Ab Dezember: geöffnet am  Mittwoch und Freitag bis Sonntag von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr. Vom 23.12.2019 bis einschl. 06.01.2020 ist das Sekretariat geschlossen.

Bei geschlossenem Sekretariat steht ihnen entweder unser Anrufbeantworter zur Verfügung, der zeitnah abgehört wird oder die Anrufe werden auf das Mobiltelefon unseres Geschäftsführers H. Döllinger umgeleitet. 

  • Das Greenfee kann während der Öffnungszeiten im Sekretariat gelöst werden. Ist das Sekretariat geschlossen, lösen Sie bitte Ihr Greenfee an der Driving Range! Neben dem Ballautomaten befindet sich hierzu ein grünes Kästchen mit Umschlägen für Ihr Greenfee. Den Umschlag werfen Sie bitte in den dunkelblauen Briefkasten ein und bringen anschließend das ausgefüllte Bagtag sichtbar an Ihrer Golftasche an.

001 sAnsicht Briefkästen17 11 06 briefkasten 3 s

  • Die Fahnen der Sommergrüns sind auf die Zweitgrüns umgesteckt, bitte beachten Sie die Platzsperre bei Rau-Reif!
  • Unsere Zweitgrüns sind sehr gepflegt und versprechen bei Frost und Nässe ein schönes Spiel und der Putter kann auch eingesetzt werden. 

  002 s 003 s 004 s wintergruen

  • Bitte nach Möglichkeit Tragebags benutzen, der volle Schlägersatz kann auch problemlos verringert werden.
  • Der Platz verzeiht einzelne Trittspuren wesentlich leichter als Fahrspuren.
  • Bitte Winterregeln beachten! Aushang im Schaukasten an der Driving Range und als download hier.
  • Die WC's an den Bahnen 4 und 15 sind ab November geschlossen.
  • Das WC an der Driving Range bleibt für Sie jedoch durchgehend geöffnet.
18-Loch-Spiel Mo. - Fr. 25,00 € Sa. / So. & Feiertag 35,00 €
         
Driving Range   5,00 €    
Range Bälle   1,00 € und 2,00 €    
  • Wintergreenfee: 

Wir wünschen Ihnen auch in den kalten Monaten ein schönes Spiel!

Ihr Golfpark-Team


10.11.2019 | Vorsicht bei Reif und Frost

Frost 1

Frost 2

Werte Golferinnen und Golfer,

bitte beachten Sie, dass bei diesen morgendlichen Temperaturen unser Meisterschaftsplatz bis zum vollständigen Auftauen gesperrt ist. Bitte bedenken Sie, dass die Sonne einige Zeit benötigt und einige Grüns eher schattig und geschützt liegen. Es dauert dort deutlich länger, bis die feinen und kurz geschnittenen Gräser abgetaut sind.

Für Ihre Rücksicht und Ihr Verständnis danken wir Ihnen recht herzlich!


05.11.2019 | Senioren sagen Danke BurkhartDanke Burkhard Eugen klein

Zum Abschluss der Saison bedankten sich die Golfsenioren bei Burkhart Eugen ganz herzlich für die tolle Organisation der Senioren-Golfrunden und die schönen, gemeinsamen Stunden auf dem Golfplatz in Schönbronn!

Auch der gesamte Golfpark Rothenburg-Schönbronn bedankt sich bei all unseren Organisatoren, Kapitänen und Unterstützern für die tolle Zusammenarbeit in dieser Saison.

Burkart Eugen - Seniors Captain

Georg Gromeder - Mens Captain (Top 40 II)

Andreas Apfelbacher - Mens Captain (Top 40 I)

Gerda Veitinger & Christine Müller - Ladies Captains


05.11.2019 | Winterschlaf für die Carts

Werte Mitglieder und Gäste,

aufgrund der Niederschläge ist ein Befahren Carthalle Winter kleinunseres Meisterschaftsplatzes mit Golfcarts in dieser Saison nicht mehr möglich. Alle unsere Carts wurden für den Winterschlaf vorbereitet. Sobald die Platzverhältnisse es zulassen, wird die Nutzungs von Carts im Frühjahr 2020 wieder freigegeben.

Wir bitten Sie, dies bei Ihrer Planung zu berücksichtigen. Trolleys können noch weiter benutzt werden, wir wissen es aber besonders zu schätzen, wenn Sie Ziehtrolleys nutzen oder Ihr Golfbag tragen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Rücksicht.


03.11.2019 | Platz für Carts gesperrt

Werte Mitglieder und Gäste,

aufgrund des Niederschlages ist unser Platz so feucht, dass er vorerst von Sonntag, 3.11.2019 bis einschließlich Dienstag, 5.11.2019 zur Schonung der Spielbahnen für Carts gesperrt ist. Wir bitten Sie, dies bei Ihrer Planung zu berücksichtigen. Trolleys können noch weiter benutzt werden.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Rücksicht.


27.10.2019 | Saisonabschluss der Ichtu's Serie

Das letzte offizielle vorgabenwirksame 18-Loch Turnier der diesjährigen Golfsaison fand am vergangenen Wochenende statt. Ichtu’s und die Mulligan Stiftung luden bereits am Samstagabend zu einem Charity-Event der besonderen Art ein. Der Golfpark Rothenburg unterstützt die Arbeit beider Organisationen.

Einen ausführlichen Bericht nebst Bildern dazu können Sie auf der Webseite von Ichtu’s Christen im Golfsport nachlesen.


21.10.2019 | Gastronomie geschlossen

Werte Mitglieder und Gäste,

unser Gastronom Alessandro Bologna hat unser Restaurant im Hofgut Schönbronn seit dem 21. Oktober 2019 geschlossen. Wir danken Alessandro für 4 Jahre gastronomische Unterstützung und Begleitung. Viele unserer Mitglieder und Gäste liebten seine Pizzen und wir werden Sie gewiss vermissen. Bitte berücksichtigen Sie diesen Umstand in Ihrer Planung und weichen alternativ auf das Gasthaus Zur Krone in Buch am Wald oder das Gasthaus zur Linde in Kirnberg - beide in den benachbarten Orten - aus. Für den besonderen Genuss empfehlen wir das Restaurant Rotes Ross Marktbergel von Britta und Thomas Bogner oder das Hotel Reichsküchenmeister in Rothenburg ob der Tauber sowie das Flair Hotel Die Post in Schillingsfürst.

Wir nutzen nun die kalte Jahreszeit um unser Hofgut zu renovieren und für unsere neuen Pächter vorzubereiten. Der Gastronomiebetrieb wird am 1. März 2020 von Familie Wozniak wieder aufgenommen. Am kommenden Sonntag gibt es zum Ichtus - international Living Hope Open Turnier schon einen kleinen Vorgeschmack, Familie Wozniak wird das Frühstücksbuffet zum Turnier zubereiten.

Wir freuen uns schon auf unsere neuen Pächter, die neben italienischen Gerichten und Pizzen, auch einige deutsche und fränkische Spezialitäten auf der Speisekarte haben werden. Seien Sie gespannt und kehren wieder zahlreich im Frühjahr in unserer Gastronomie ein!

Ihr Golfpark Rothnburg-Schönbronn


18.10.2019 | Bitte Vorsicht mit dem Cart

Werte Mitglieder und Gäste,

derzeit werden alle Semiroughbereiche mit einer Aerifiziermaschine gelocht um die Grasnarbe zu belüften und die Bodenverdichtung zu verbessern, ebenso die Abschlagsbereiche der Drivingrange. Im Anschluss wird nachgesät um die Kahlstellen zu beseitigen.

Wir bitten alle Cartnutzer möglichst auf den Wegen und am Fairway zu fahren an den erkennbar trockeneren Stellen.

Es ist zumutbar zu den markierten Abschlagsbereichen auf der Range die Tasche zu tragen und das Cart am Parkplatz oder auf den Wegen zwischenzuparken. Bitte habt Verständnis für diese Anordnung im Herbst. Eine geschlossene Grasnarbe im kommenden Jahr wird für die kleinen Mühen entschädigen.

Bitte fragen Sie vor der Anfahrt nach Schönbronn im Sekretariat nach, ob bei regnerischem Wetter mit Cart gefahren werden kann.


09.10.2019 | Semirough wird Aerifiziert

Werte Mitglieder und Gäste,

um die Qualität unseres Semi-Roughs zu steigern, werden diese Bereiche unseres Meisterschaftsplatzes aktuell Aerifiziert/gelocht. Wir bitte Sie, diese Bereiche, gerade bei Feuchtigkeit, mit erhöhter Sorgfalt zu betreten und Ihren Trolley im Zweifel am Rande stehen zu lassen und die wenigen Schritte zu ihrem Ball ohne Trolley zu gehen. Wenn unser Platz für Carts wieder geöffnet ist, bitten wir Sie höflich, nicht über die frisch gelochten Bereiche zu fahren.

Für Ihr Spiel und Turniere weisen wir in diesem Zusammenhang auf unsere Platzregel hin.

Platzregel „Boden in Ausbesserung“ (16.1)

Jeglicher Bereich des Geländes (ausgenommen alle Grüns), der offensichtlich durch außergewöhnliche Pflege- bzw. Platzarbeiten verändert wurde, gilt auch ohne Kennzeichnung als Boden in Ausbesserung. Es darf Erleichterung nach Regel 16.1b in Anspruch genommen werden.

Offizieller Regeltext 16.1 b. - Erleichterung für einen Ball im Gelände:

Liegt der Ball eines Spielers im Gelände und liegt eine Beeinträchtigung durch ungewöhnliche Platzverhältnisse auf dem Platz vor, darf der Spieler den ursprünglichen Ball oder einen anderen Ball droppen und ihn aus dem folgenden Erleichterungsbereich spielen (siehe Regel 14.3):

  • Bezugspunkt ist der nächstgelegene Punkt vollständiger Erleichterung im Gelände.
  • Größe des Erleichterungsbereichs, gemessen vom Bezugspunkt: eine Schlägerlänge, aber mit diesen Einschränkungen:
  • Einschränkungen der Lage des Erleichterungsbereichs:
  • Der Erleichterungsbereich muss im Gelände liegen.
  • Der Erleichterungsbereich darf nicht näher zum Loch liegen als der Bezugspunkt.
  • Es muss vollständige Erleichterung von jeglicher Beeinträchtigung durch ungewöhnliche Platzverhältnisse gegeben sein.

Ihr Greenkeeping Team


08.10.2019 | vorrübergehend keine Carts

Werte Mitglieder und Gäste,

aufgrund der Niederschläge und der entsprechenden durchfeuchtung unserer Spielbahnen, kann unser Golfplatz vorerst bis einschließlich Donnerstag 10.10.2019 nicht mit Golf-Carts befahren werden. Wir bitte Sie, dies in Ihrer Planung zu berücksichtigen und hoffen sehr auf Ihr Verständnis.

Ihr Golfpark Team


23.09.2019 | Achtung Golfplatzpflege

Um unsere Grüns wieder in einem guten Zustand zu erhalten muß 2 - 3 mal im Jahr aerifiziert (belüftet) werden. Ab Montag, 23. September 2019 werden mit Hohlstacheln kleine Löcher gestochen und anschließend mit feinem Sand verfüllt. Nach dem Aerifizieren wird an 4-6 Tagen nur eingeschränkt gemäht, bis der Normalzustand wieder hergestellt ist.

Ab Montag, erfolgt ab 06.00 Uhr Bearbeitung Range und Kurzplatz, ab Dienstag werden die Grüns 1-9 aerifiziert und die Fahnen für den Rest des Tages bis vermutlich Mittwoch auf unsere Zweitgrüns gesteckt. Die Bahnen 10-18 können am Montag noch wie gewohnt bespielt werden. Am Mittwoch werden die Grüns 10 - 18 aerifiziert und auch diese Fahnen bis vermutlich Donnerstag auf die Zweitgrüns versetzt. Trotz aller Planung kann es an diesen Tagen immer wieder vorkommen, das vereinzelt Sommergrüns erneut auf unsere Zweitgrüns umgesteckt werden müssen. Wir bitten Sie dies bei Ihrer Spielplanung zu beachten und um ihr Verständnis für diese wichtige Pflegemaßnahme.

Wir gewähren unseren voll zahlenden Greenfee-Gästen 50% Nachlass auf unser reguläres Greenfee.

Anmerkung:

Nach dem Aerifizieren sind die Grüns relativ weich und die Pitchmarken der hoch angespielten Bälle sehr tief. Bitte unbedingt ausbessern und auch alle Spielpartner dazu ermuntern.

 AerifizierenLöcher & CoresErgebnisse des Aerifizierens

Eine Doppelbürste arbeitet den feinen Sand tief in das Grün ein und schaft so schnell wieder bessere Bedinungen. Ab Donnerstag kann vermutlich wieder auf allen 18 Bahnen auf den Sommergrüns gespielt werden.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und danken Ihnen im Voraus. 


15.08.2019 | GolfHouse Trophy 2019 bei bestem Wetter

Siegerfoto GolfHouseHeute fand der „Nachholtermin“ des Spieltages der Golf House Trophy 2019 im Golfpark Rothenburg statt.

Das ursprünglich für Anfang Mai geplante Turnier konnte damals aufgrund von Schnee und Hagel leider nicht stattfinden. Umso erfreulicher waren heute die Witterungsbedingungen. Bei Temperaturen um 25°C und strahlendem Sonnenschein, gepaart mit einer leichten Briese gingen die Teilnehmer via Kanonenstart auf Ihre Runde. Eine Halfwayverpflegung sowie ein italienisches Buffet sorgen für das leibliche Wohl, das GolfHouse Nürnberg, vertreten durch Filialleiter Frank Müller und Fittingexperte Wolfgang Schubert, sorgte für die tollen Preise.

Insgesamt herrschte den ganzen Tag eine ganz besondere fröhliche Stimmung, und für einen Teilnehmer gab es noch ein ganz besonderes Erlebnis.

Alexander Hertlein vom Golfpark Dinkelsbühl spielte eine außergewöhnliche Runde – er sagte selber: „Die beste Turnierrunde seines Lebens!“ Mit insgesamt vier Birdies, zwei Eagles sowie leider einem Trippelbogey und einem Bogey notierte er eine -4 - neuer Platzrekord!

Bemerkenswert war, dass er die Bahnen 1-9 mit nur 29 Schlägen, als sieben unter Par, absolvierte. – Was für eine Runde – der Golfpark Rothenburg gratuliert recht herzlich! Die gesamten Ergebnislisten finden Sie gewohnt in PC Caddie.

Wir danken Frank Müller mit Team und dem GolfHouse Nürnberg für das tolle Turnier und freuen uns, dass vermutlich auch in 2020 das GolfHouse wieder im Golfpark Rothenburg aufteen wird. 


14.09.2019 | Mannschaft feiert Aufstieg

Unsere Top 40 I Mannschaft konnte am vergangenen Samstag Ihren Aufstieg feiern. Mit einem souveränen Tagessieg sicherte Sie sich mit 33 Bruttopunkten Vorsprung den Aufstieg in die Liga B. Tagesbestleistung erbrachte dabei Tammo Schenderlein mit großartigen 31 Bruttopunkten.

Die Saison 2019 verlief für unsere Top 40 II Mannschaft leider nicht ganz so wie geplant, sodass diese Mannschaft in der kommenden Saison weiter in der Liga E verbleibt. Kopf hoch Jungs, nächste Saison wird es besser!


01.09.2019 I Golfpark-Meister gekürt

Mit 10 Schlägen Vorsprung konnte Herbert Engelhard unangefochten den Glaspokal entgegennehmen, er legte am Samstag eine 74 vor und spielte somit nur einen Schlag über Platzstandart.Cristine Müller ist die neue Golfpark-Meisterin. Bei den Senioren siegte Prof. Gerd Wachowski, bei den Seniorinnen Regina Goeres. Bei den Golfanfängern bekamen Dorothea Kriegler und Manuel Meyer den Pokal überreicht.

Herzlichen Dank den Mitspielern und Glückwunsch an die Sieger

PokaleAbschluss Damenletzter Putt HerrenSiegerfoto


24.08.2019 I ergänzende Platzregeln

Platzregel Kahlstellen

Kahlstellen, hervorgerufen durch die Trockenheit in Bereichen des Geländes, dass auf Fairwayhöhe oder niedriger geschnitten ist, sowie innerhalb von 2 Schlägerlängen daneben und zusätzlich in Bereichen des Geländes innerhalb von 2 Schlägerlängen um das Grün, sind auch ohne Kennzeichnung Boden in Ausbesserung. Der Spieler darf Erleichterung nach Regel 16.1b in Anspruch nehmen.

Aber: Behinderung gilt nicht als gegeben, wenn die Kahlstelle nur den Stand des Spielers behindert.

Platzregel „Boden in Ausbesserung“ (16.1)

Jeglicher Bereich des Geländes (ausgenommen alle Grüns), der offensichtlich durch außergewöhnliche Pflege- bzw. Platzarbeiten verändert wurde, gilt auch ohne Kennzeichnung als Boden in Ausbesserung. Es darf Erleichterung nach Regel 16.1b in Anspruch genommen werden.

Offizieller Regeltext 16.1 b. - Erleichterung für einen Ball im Gelände:

Liegt der Ball eines Spielers im Gelände und liegt eine Beeinträchtigung durch ungewöhnliche Platzverhältnisse auf dem Platz vor, darf der Spieler den ursprünglichen Ball oder einen anderen Ball droppen und ihn aus dem folgenden Erleichterungsbereich spielen (siehe Regel 14.3):

  • Bezugspunkt ist der nächstgelegene Punkt vollständiger Erleichterung im Gelände.
  • Größe des Erleichterungsbereichs, gemessen vom Bezugspunkt: eine Schlägerlänge, aber mit diesen Einschränkungen:
  • Einschränkungen der Lage des Erleichterungsbereichs:
  • Der Erleichterungsbereich muss im Gelände liegen.
  • Der Erleichterungsbereich darf nicht näher zum Loch liegen als der Bezugspunkt.
  • Es muss vollständige Erleichterung von jeglicher Beeinträchtigung durch ungewöhnliche Platzverhältnisse gegeben sein.

23.08.2019 I Gastronomie vom 26.-29.08. geschlossen

Werte Mitglieder und Gäste,

leider hat unsere Gastronomie betriebsbedingt vom 26. bis 29. August geschlossen. Ab Freitag den 30. August 2019 ist der Biergarten wieder ab ca. 15:00 Uhr geöffnet. Wir bitte Sie diese plötzliche Schließung in Ihrer Planung zu berücksichtigen und entschuldigen uns, auch im Namen unseres Gastronomen Alessandro Bologna und seinem Team, für diese plötzliche Schließzeit.


09.08.2019 I MB After Work

P1000374 g

P1000376 gMit 31 Teilnehmer startete das 10. MB After Work-Turnier ab 17.30 Uhr bei herrlichen Sonnenschein. Der Landregen am Wochenanfang hat dem Platz sehr gut getan und so fanden die Golfer beste Bedingungen vor um am eigenen Handicap zu feilen. Kein Wunder also, dass sich neun Spieler über eine Verbesserung freuen konnten. Die 3 besten Nettoergebnisse errangen mit Platz 3 Roland Muss, Platz 2 Angelika Schwenk und Platz 1 Carl Zolk, der sich mit 46 Punkten von -40 auf -31,5 verbesserte. Das beste Bruttoergebnis erzielte Frank Schmidt der sich von -10,3 auf -10,1 knapp an das Singlehandicap heranarbeitete. Von 6 teilnehmenden Damen konnte Angelika Schwenk auch noch zusätzlich das Geschenk der besten Spielerinnen in Empfang nehmen.

Ein schöner Golfabend klang langsam im Biergarten am 18-er Grün um ca. 21.00 Uhr aus und pünktlich durfte es danach ein wenig regnen.


31.07.2019 | Licht und eine andere Sichtweise

Ggf. haben es einige von Ihnen mitbekommen, dass in den Stefan von Stengel in Aktion letzten Tagen insbesondere in den frühen Morgen- und späten Abendstunden ein Fotograf unseren Platz nicht nur in Augenschein sondern auch vor die Linse nahm. Mit modernster Fototechnik, vor allem aber mit den Augen eines Künstlers konnte er viele Bereiche unseres schönen Platzes auf eine ganz besondere Weise ablichten. Gewiss werden Sie nach und nach viele dieser Bilder an diversen Stellen wiederentdecken.

Wir danken dem Golfplatzfotografen Stefan von Stengel sehr herzlich für seinen Besuch!

Hier ein kleiner erster Vorgeschmack:

GPRBG DJI 0407


20.07.2019 | Turnierhighlight mit einem Ass!

Hochsommerliches Wetter, bayrisch blau-weißer Himmel und 70 begeisterte Golferinnen und Golfer fanden sich am vergangenen Samstag zum inzwischen zu einer Tradition gewordenen und zum achten Mal in Folge veranstalteten DVAG Golf Trophy Turnier des Herriedener Vermögensberaters Georg Gromeder ein.Siegerfoto DVAG 2019

Es gab eine Rundenverpflegung, begeisternd aber war das fantastische BBQ, dass Britta und Thomas Bogner vom Roten Ross Marktbergel nach dem Turnier vorbereitet hatte. Bei kühlen Getränken wurde mit Spannung die Ergebnisverkündung und Preisverteilung des Turnieres erwartet.

Viele Teilnehmer hatten herausragende Turnierergebnisse erzielt und verbesserten deutlich in Handicap. In zwei Nettoklassen wurde um den Einzug ins Finale der DVAG Golf Trophy 2019 an die Portugiesische Algarve gespielt. In seiner Ansprache dankte Turniersponsor Gromeder noch einmal dem Golfpark für die Organisation seiner Veranstaltung sowie Britta und Thomas Bogner für das tolle Essen. Viele Gäste aus den umliegenden Nachbarclubs teilten seine lobenden Worte. Auch Inhaber und Geschäftsführer Horst Döllinger dankte allen Teilnehmern für ihr Kommen und insbesondere Turnierinitiator Georg Gromeder für sein langfristiges Engagement. Zum achten Mal in Folge fand nun dieses besondere Turnier statt und zwischen den Zeilen ließ sich heraushören, dass vielleicht auch in 2020 dieses besondere Turnier den umfassenden Turnier- und Veranstaltungskalender bereichern wird.

Die Platzierungen:

Netto Klasse A:

1. Christopher Schmidt (GP Rothenburg) 42
2. Frank Schmidt (GP Rothenburg) 40
3. Walter Schäfer (GP Rothenburg) 40

Netto Klasse B:

1. Nicole Scheuenstuhl(GP Rothenburg)46
2. Hubert Schmidt (GC Lichtenau) 43
3. Uwe Pietz (GP Rothenburg) 43

Brutto Damen: Barbara Rosenkranz (GC Steigerwald 20  |  Herren: Jens Linhart (GP Rothenburg) 31

Nearest to the Pin Damen: Silke Thiele (GP Rothenburg) 1,15 Meter
Nearest to the Pin Herren: Helmut Zaremba (GC Steigerwald) 0,0 Meter (Hole in one!)

Besonders hervorzuheben ist das Hole in One von Helmut Zaremba vom GC Steigerwald an Bahn 9. Dieser perfekte Golfschlag, der selbst Profis selten gelingt, wird ihm gewiss immer in Erinnerung bleiben. Außerdem ist noch die Runde von Christopher Schmidt besonders zu würdigen, da er nicht nur die Nettowertung und damit die Finalqualifikation nach Portugal gewann, sondern, er auch noch die beste Runde des Turnieres mit 32 Bruttopunkten (4 über Par) spielte, und dies von den hinteren weißen Abschlägen und er somit auch die schwerste Version des Rothenburger Meisterschaftsplatzes hervorragend bezwang!


20.07.2019 | Portugal Golfreise - DVAG Golf Trophy 2019 by Georg Gromeder

Auch in 2019 wird es wieder für die Nettosieger (2 Klassen) jeweils eine Golfreise an die Algarve zu gewinnen geben. Schon seit Bestehen des Golfpark Rothenburg unterstüttzt uns unser geschätzter Vermögensberater Georg Gromeder mit seiner DVAG Golf Trophy, bei der es schon immer die tollen Golfreisen an die Algarve (Hier die Reisebeschreibung 2019) zu gewinnen gab. Sichern Sie sich noch heute Ihre Teilnahme und melden sich jetzt an:
Turnieranmeldung
Untenstehend ein Bericht des Vorjahresgewinners Gerhard Waldmann, der im November 2018 die tolle Golfreise so richtig genießen konnt.

Bericht: Golf Trophy Finalreise Vila Vita Parc Portugal 4.- 11.11.2018

Im Juli 2018 hatten Dominic Fuchs vom Golfclub Lichtenau und ich das Glück das Qualifizierungsturnier zur Golf Trophy der Deutschen Vermögensberatung in „meinem“ Golfclub in Schönbronn zu gewinnen.

 HLX5275 GP HLX5231 GP HLX5188 GP

Unser Startplatz bei der Finalreise an die Algarve war gesichert und voller Spannung flogen wir Anfang November nach Portugal. Etwa 250 Gäste, 200 Turnierteilnehmer, davon 50 Tropygewinner waren aus dem ganzen Bundesgebiet angereist. Eine wunderbare Hotelanlage und ein bestens organisiertes Golfturnier erwarteten uns.

Wir wurden am Sonntagabend von den Veranstaltern und der Turnierleitung bei einem portugiesischen Abend begrüßt. An vier Turniertagen wurde zeitgleich auf zwei verschiedenen Plätzen gespielt. Montag und Dienstag auf Old Course und Pinal bei Vilamoura und am Mittwoch und Freitag dann O’Connor und Faldo. Hier nochmals meine Hochachtung an Arne Gebhardt, den Turnierleiter und seinem Team. Die Organisation war perfekt und lief wie am Schnürchen, und das bei der Menge an Spielern.

 HLX3961 GP HLX3974 GP HLX5308 GP

Dominic führte in seiner Klasse bis zum letzten Turniertag und wurde dann doch noch unglücklich „abgefangen“. Er spielte bei allen Turnieren jeweils über 36 Nettopunkte- echt souveräne Leistung! Bei mir lief es leider nicht so gut- mit 3 Putts ist eben Nichts zu holen. Am Ende war ich mit meinem Mittelfeldplatz ganz zufrieden.

Ich möchte hier nochmal das Ressort Vila Vita Parc hervorheben. In dieser Woche blieben wirklich keine Wünsche offen. Vom Welcome Abend über einen Seafood-Abend bis hin zum Galaabend mit Siegerehrung war es ein außergewöhnliches Erlebnis für die Seele und den Gaumen.

An den zwei spielfreien Tagen hatte man auch noch Gelegenheit ein wenig die Gegend zu erkunden, sich mal im Vila Vita Parc umzusehen oder einfach in einer herrlichen Umgebung die Seele baumeln zu lassen. Es gab natürlich auch so „Verrückte“, die auch an diesen Tagen noch Golf spielten.

Ein ganz großer Dank von unserer Seite geht an Georg und Sabine Gromeder, die das Turnier im Golfpark Schönbronn jedes Jahr ausrichten und uns somit diese Reise ermöglicht haben. Wir wünschen uns, dass das Turnier weiterhin stattfindet und noch weitere Gewinner die Möglichkeit haben diese großartige Finalreise zu gewinnen.


Gerhard Waldmann


07.06.2019 | Kinder Goldabzeichen-Kurs (vollwertige Platzreife)

 Alter:             11-14 Jahre (Kinder von 6-10 Jahren können Kindertrainingebenfalls teilnehmen, würden aber paralell ein Silberabzeichen machen, damit dürfen sie auf Kurzplätzen spielen)

Termine:        2

Datum:          11-13.06. / 17-19.06.

Dauer:            3 Tage, je 3 Einheiten

Preis:             179,00€  inkl. Leihschläger, Prüfungsgebühren

Teilnehmer:    3-10 Kinder

Anmeldungen bitte direkt bei unserem PGA Golfprofessional Uwe Gellert unter:  0177 / 55 388 60 (am besten via WhatsApp erreichbar)


14.05.2019 | Meldeschluss Golfpark Matchplay am 21. Mai 2019

Liebe Golferinnen und Golfer,

auch in der Golfsaison 2019 werden wir ein Golfpark Matchplay ausspielen. In diesem Jahr wollen wir es für alle Teilnehmer besonders attraktiv gestalten und haben mit JOKA Rules einen Sponsorpartner gefunden, der die Teilnehmer schon mit Sachpreisen im Achtelfinale belohnt. Bitte beachten Sie, der Meldeschluss ist am Dienstag, 21. Mai 2019 um 12:00 Uhr. Anmeldungen via PC Caddie online (App oder unsere Website -> Turnierkalender -> Matchplay 2019) Direkt nach Meldeschluss werden die Matchpaarungen ausgelost. Alle Informationen zum Matchplay finden Sie auf unserer Golfpark Matchplay 2019 Seite.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung und wünschen Ihnen allen ein schönes Spiel!


14.05.2019 | Platzpflege auf unseren Grüns

Liebe Golferinnen und Golfer, am Dienstag, 14. Mai 2019 werden ab Mittags die Übungsgrüns sowie die Grüns der Bahnen 1 bis 9 vertikutiert, (Viele kleine Rillen) am Mittwoch, 15. Mai 2019 die Grüns 10 bis 18. Nach dem Vertikutieren werden unsere Grüns mit einem feinen Topdressing leicht besandet sowie gebürstet. An den beiden Tagen sowie am Donnerstag kann es demnach zu kleineren Beeinträchtigungen im Spielbetrieb kommen. Wir bitten Sie insbesondere auch Rücksicht auf unsere Greenkeeper zu nehmen. Diese Pflegemaßnahmen sind notwendig um einerseits die empfindlichen Gräser zu belüften und das Topdressen wird unseren Grüns treuer und schneller machen.


02.05.2019 | Golfregeln in der Praxis mit BGV Referee Andreas Mundt

Der Golfpark Rothenburg ist stolz, einen offiziellen BGV Referee P1000298unter seinen Golfspielern zu haben. Schon in den letzten Jahren stand uns Andreas Mundt immer wieder mit Rat und Tag zur Seite und hat immer gerne und detailliert die Golfregeln erklärt. Viele Mitglieder sprechen gerne mit Ihm über Sonderfälle und klären die Auslegung einer jeden Regel. Auch das Sekretariat und die Turnierleitung des Golfpark Rothenburg sucht immer wieder Rat bei unserem Fachmann für die Golfregeln. Wir freuen uns, dass Herr Mundt sich an zwei Terminen bereiterklärt hat, die Theorie der Golfregeln in der Praxis zu demonstrieren. So wird er am Donnerstag, 9. Mai 2019 ab 18:00 Uhr mit uns zusammen unseren 18-Loch Meisterschaftsplatz begehen (im Bereich Abschlag Bahn 1 weiß und 18. Grün) und praxisnah die Anwendung der wichtigsten Golfregeln demonstrieren und erläutern. Der zweite Termin mit selben "Programminhalt" findet am Mittwoch, 15. Mai 2019 ebenfalls um 18:00 Uhr statt. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme und bitten die Golfspieler an den beiden Tagen um Verständnis, dass in der Zeit zwischen 18:00 Uhr und 20:00 Uhr der Bereich um das 18. Grün zu Demonstrationszwecken benutzt wird.


01.05.2019 | Terminverschiebung GolfHouse Trophy am 15. September 2019

Aufgrund der schlechten Wetterprognosen für Samstag, verschieben wir eines unserer Turnierhöhepunkte der Saison 2019 in den September. Die Golf House Trophy 2019 wird Ihren Saisonabschluss am 15. September 2019 wieder würdig im Golfpark Rothenburg zelebrieren können. Wir sind zuversichtlich, im September mit deutlich besseren Witterungsbedingungen aufwarten zu können. Bitte merken Sie sich diesen Termin schon heute vor und melden Sich am besten gleich dafür an.


07.04.2019 I  Neue Golfregeln und Vorführung DEFI

am Dienstag, den 09.April und Donnerstag den 11.April findet in unserem Saal, jeweils ab 19.00 Uhr eine Veranstaltung, sicher mit sehr vielen aktiven Golfspielern statt. Unser Manager Herr Welz wird über die gravierenden Regeländerungen der Golfregeln 2019 berichten. Im Mai und Juni werden weitere Regelanwendungen auf dem Platz mit unserem Mitglied und BGV-Platzrichter Andreas Mund  stattfinden um die Theorie in die Praxis umsetzen zu können. Die Termine werden noch bekannt gegeben.

In unserem Sekretariat ist bereits 2 Jahre ein Defibrilator (DEFI) installiert. Das Gerät hilft in akuten Fällen Leben zu retten, muss aber auch angewendet werden können. Jeder ohne große Medizinkenntnisse kann das Gerät bedienen. Wir werden vor den Veranstaltungen einen Mitarbeiter des BRK bei uns haben, der zeigt, wie hiermit  Erste Hilfe geleistet werden kann.


03.04.2019 I  Keine Einschränkungen mehr - Carts wieder nutzbar

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, das unser 18-Loch Meisterschaftsplatz ab sofort uneingeschränkt nutzbar ist. Unsere inzwischen fast 20 Fahrzeuge umfassende Cartflotte steht Ihnen ebenfalls uneingeschränkt zur Verfügung. Bitte achten Sie bei der Cartnutzung (insbesondere nach Regenfällen) auf gelegentlich feuchtere Stellen, die besonders in Senken vorkommen können. Umfahren Sie diese bitte besser großzügig.


02.04.2019 | gedruckter Turnierkalender liegt zur Abholung bereit

Unser begehrter 500%Golf Turnier- und Veranstaltungskalender 2019 liegt nun im Sekretariat zur Abholung bereit. Auch in dieser Golfsaison erwarten Sie wieder über 370 Turnierveranstaltungen, die Sie als 500%Golf Spielberechtigte zum attraktiven Mitgleiderstartgeld spielen können. An dieser Stelle danken wir dem Mercedes-Benz Autohaus Central-Garage Hans Korn GmbH & Co. KG für die freundliche Unterstützung.


28.03.2019 | Startdüngung auf Fairways und Semirough

Unser besonderes Augenmerk liegt in dieser Saison weiter auf der Steigerung unserer Platzqualität. Bis zum Wochenende bekommen aller unsere Fairways eine Startdüngung verabreicht, sodass die Grasnarbe nach dem Aerifizieren und Auflockern noch besser wachsen kann und Sie sich schon bald an sattgrünen und dichten Bewuchs unserer Spielbahnen erfreuen können.

Bitte berücksichtigen Sie in den nächsten Tagen kleinere Beeinträchtigungen und achten Sie auf Ihr Schuhwerk, dass durch den Dünger ggf. etwas in Mitleidenschaft gezogen werden könnte.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Rücksicht auf unsere Greenkeeper.


26.03.2019 | Besser Trainieren

Damit auch Ihre Golfsaison 2019 noch erfolgreicher wird, Rangebälle_2019_neuhaben wir heute unsere beiden Ballautomaten mit 18.000 neue Rangebällen bestückt. Und sollten Sie noch nicht genau wissen, was bzw. wie Sie optimaler Weise trainieren können, buchen Sie doch gleich eine Trainerstunde bei unserem PGA Golfpro Uwe Gellert!

Einen besonders herzlichen Dank an unseren Unterstützer, der DINZL Unternehmensgruppe.


23.03.2019 | Die Sommergrüns sind offen!

Am Samstag, 23.03.2019 wurden unsere Sommergrüns geöffnet. Bitte beachten Sie unbedingt bei Raureif das absolute Betretungsverbot der Sommergrüns (inkl. Übungsputtinggrün!). Durch die derzeitige immer wieder frostigen Temperaturen in der Nacht benötigt die Sonne doch einige Zeit um die kurzen und besonders empfindlichen Gräser am Vormittag aufzutauen. Buchen Sie Ihre Startzeit lieber etwas später.

Bitte bessern Sie nicht nur Ihre eigenen Pitchmarken, sondern auch die der anderen Spieler aus - nur so können wir uns wieder über unsere guten Grüns freuen. 


20.03.2019 | Turnierkalender 2019

Der Turnierkalender 2019 ist fertiggestellt und wird Ende März druckfrisch bei uns im Golfpark eintreffen. Sie können sich vorab den Kalender bereits als PDF-Datei anschauen und herunterladen. Die Turniere werden in den nächsten tagen in PC Caddie online eingearbeitet und Sie können sich wie gewohnt via App, online oder auch persönlich zu allen Turnierveranstaltungen anmelden. Neben zwei Regelabenden erwarten Sie wieder sportliche und gesellige Turniere mit einigen Highligts. Wir freuen uns schon auf die Saison 2019 die nun voll in den Startlöchern steht.


Golfwochenende in Tschechien

Der Golfpark macht vom 24. Mai 2019 bis zum 26. Mai 2019 Golfreise_2019_Tschechien
einen Ausflug nach Tschechien und hofft auf ein unvergesslich schönen Wochenende zusammen mit unseren Golferinnen und Golfern sowie allen Freunden.

Christine Müller von der Reiseagentur Excellent Golfreisen hat für uns vieles organisiert und wir sind überglücklich, wenn Sie sich nun alle möglichst zahlreich anmelden. Wir haben nur ein begrenztes Zimmerkontingent und benötigen deshalb Ihre Anmeldung  spätestens Mitte April.

Reisezeitraum: 24.-26. Mai 2019

  • Kur & Spa Hotel Harvey**** in Franzensbad
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück
  • Golfrunde im GC Kynzvart
  • Golfrunde im GC Sokolov
  • kleine Überraschungen
  • gemeinsames Abendessen im Casion (nicht im Preis inkl.)

Das Anmeldeformular finden Sie unter diesem Link. (Bitte klicken!)

Die Ausschreibung und Vorabinformation zur dieser Reise finden Sie hier.

Wir freuen uns schon auf dieses gemeinsame Wochenende.


05.03.2019 | Saisonauftaktkurse

Wie in jeder Saison, bietet unser PGA Golf Pro Uwe auch in 2019 wieder die beliebten Saisonauftaktkurse an. Genaueres erfahren Sie hier unter Golf-Kurse.


27.02.2019 | Öffnungszeiten Sekretariat

Unser Sekretariat ist im März und April täglich von 9.00 - 17.00 Uhr besetzt . Außerhalb der Geschäftszeiten ist unser Anrufbeantworter für Sie da.

Ihr GOLFPARK - Team


14.02.2019 | Spielbedingungen

Auf gehts ... In den nächsten Tagen wird bestes Wetter vorhergesagt, Sonne pur, bis zu +12 Grad warm. Die beste Gelegenheit, die Golfschläger wieder auszupacken und erste Runden auf unserem Platz zu spielen. Heute und morgen werden die Zweitgrüns gemäht und die Löcher neu gestochen. Bitte überall auf dem Platz besserlegen, auch aufteen ist erlaubt. Diese Maßnahmen schonen den Platz. Wer nicht tragen will oder kann sollte sein Bag erleichtern und  Ziehtrolleys einsetzen. Es gibt immer noch sehr feuchte Bereiche, die bitte umfahren werden sollten. Unbedingt beachten, dass erst nach Auftauen von Raureif gespielt werden kann.


28.01.2019 | neuer Standort Webcams

Wir haben die webcam neu positioniert, mit Blick auf unser Grün 18 und im Hintergrund die Bahn 10, um die Wetterverhältnisse aktuell wiederzugeben. Eine zweite Kamera ist auf das Hofgut und den Biergarten positioniert. Die Bilder können an den Verkleinerungen rechts oben angeklickt werden.


23.11.2018 | Die Termine der Winter-Challenge 2018/19

Auch in diesem Winter haben wir mit Ausnahme einer "Weihnachts- und Jahreswechselunterbrechung" regelmäßige Winter-Turniere. Der geplante Turnus sieht alle zwei Wochen, immer Sa. und So. abwechselnd, ein Winter-Turnier vor.

Die Termine für diesen Winter sind:
| So. 24.02.19 | Sa. 09.03.19 | So. 24.03.19 | Sa. 06.04.19

Sollten die Witterungs- oder Platzverhältnisse ein Spielbetrieb unmöglich machen, kann es kurzfristig zu Verschiebungen oder Ausfall einzelner Turniere geben. Wir werden Sie hier zeitnah informieren. Bereits angemeldete Spieler zu den jeweiligen Turnieren deren Mobildaten wir haben, werden wir zusätzlich via SMS über Änderungen bzw. Startzeiten und -tees informieren.

Alle Turniertermine und die Anmeldemöglichkeit finden Sie unter:
Golfpark-Rothenburg.de -> Aktuell -> Turniere -> Anmeldung

Bitte achten Sie in der Ansicht der Turniertermine, für die Turniere 2019 die entsprechende Einstellung
"2019" oder "Alle Jahre" vorzunehmen.


 


17.11.2018 | Sonne, Sommergrüns, Wind und ein Ass!

Der Auftakt der Winter-Challenge 2018/19 wartete mit 2018 11 17 Siegerbild strahlendem Sonnenschein, wenigen Plusgraden und reichlich Wind auf.

Knapp 50 Teilnehmer (exakt 49) genossen für die Jahreszeit herausragende Platzbedingungen im Golfpark Rothenburg. Wärend viele Anlagen in Franken inzwischen auf Wintergrüns umstecken, wurde im Golfpark Rothenburg auf fantastischen Sommergrüns vorgabenwirksam gespielt. Der Bruttosieger Fritz Sahr vom GC Herrenhof lobte in seiner Rede die außergewöhnlich guten Grüns und den insgesamt für die Jahreszeit perfekten Pflegezustand des Rothenburger Meisterschaftsplatzes.

Dem Crailsheimer Frank Schmidt gelang an Bahn 2 der perfekte Golfschlag. Ein gepunchtes Eisen 5 in den heute mit fast 50 km/h wehenden Gegenwind an dieser Bahn beförderte seinen Ball direkt in Loch und er erziehlte ein Ass (hole in one). Herzlichen Glückwunsch!

Ein besonderer Dank ergeht an das GolfHouse Nürnberg für die Unterstützung mit tollen Preisen (Einkaufsgutscheine) für heute zwei Nettoklassen, Sonderwertungen und Bruttopreis. Im Rahmen der Winter-Challenge unterstützt das Nürnberger GolfHouse noch 4 weitere Turniere und wird in der Saison 2019 neben einem Großen Demotag im Mai auch ein 18-Loch Turnier als Sponsor begleiten. An dieser Stelle noch einmal ein besonders herzliches Dankeschön an Filialleiter Frank Müller und sein gesamtes Team!

Die nächsten Winter-Challenge Termine in 2018 sind: 2.12.2018 und 15.12.2018

Die Ergebnisse finden Sie hier!


16.11.2018 | Wartungsarbeiten bei PC Caddie online

Liebe Mitglieder und Gäste,

aufgrund von Wartungs- & Optimierungsarbeiten sowie eines Serverumzugs, wird der PC Caddie-online Service von Sonntag, 18.11.2018 ab 18:00 Uhr bis Montagnacht, 19.11.2018 nicht erreichbar sein. In dieser Zeit können Sie sämtliche Onlineservices (Startzeitenbuchungen, Turnieranmeldungen & -Ergebnisse, etc.) nicht nutzen. Startzeitabfragen und Turnieranmeldungen können in diesem Zeitraum nur telefonisch erfolgen. Spätestens ab Dienstag, 20.11.2018 werden alle Funktionen wieder verfügbar sein.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.


15.11.2018 | Warnung vor betrügerischen E-Mails
im Namen des Golfpark Rothenburg-Schönbronn

Derzeit versenden Betrüger im Namen des Golfpark Rothenburg oder Mitarbeitern des Golfparks E-Mails, in denen den Empfängern eine Rechnung zugestellt wird oder eine Erstattung bzw. Gutschrift versprochen wird. Häufig befindet sich im Anhang dieser E-Mail ein Office-Dokument, häufig eine Word-Datei bzw. „.doc“ Dokument. Manche dieser E-Mails enthalten einen Link mit angeblich weiterführenden Informationen oder aber auf der sich öffnenden Webseite sollen Daten, manchmal Kontoinformationen aktualisiert werden.

Der Golfpark Rothenburg warnt ausdrücklich davor, auf solche oder ähnliche E-Mails zu reagieren. Rechnungen versenden wir postalisch, nur in Ausnahmefällen und nach Rücksprache via E-Mail, dann als „.pdf-Datei“.

Öffnen Sie daher nicht die angehängten Dokumente oder den Link in einer solchen E-Mail und geben Sie keinesfalls Ihre Kontoinformationen oder andere persönlichen Daten ein!

Löschen Sie besser solche E-Mails!

Wenn Sie Ihre Daten, insbesondere Kontoinformationen, bereits auf der verlinkten Webseite eingegeben haben, setzen Sie sich sicherheitshalber mit Ihrem kontoführenden Bankinstitut in Verbindung!

Schutz gegen solche Phishing-Mails können Antivirenprogramme bieten, die aber stets auf aktuellem Stand gehalten werden müssen.

Weiterführender Link für interessierte Leser auf heise.de:
https://www.heise.de/security/meldung/Trojaner-Achtung-bei-angeblichen-Rechnungen-4219043.html


13.11.2018 | Winter-Challenge startet auf Sommergrüns

Wie in den Jahren zuvor, wird im Golfpark Rothenburg 2018 19 GolfHouse Winter Tour o. Winter Challengeauch im Winter fleißig Golf gespielt.

Aufgrund der aktuell noch milden Witterung, werden wir die Winter-Challenge in diesem Jahr noch auf SOMMERGRÜNS und vorgabenwirksam (ACHTUNG: Wer nicht vorgabenwirksam möchte, bitte spätestens bei Scorecardausgabe im Sekretariat/Spielleitung Bescheid geben - auch das ist möglich.) spielen.

Erstmalig werden wir in dieser Wintersaison vom GolfHouse Nürnberg mit tollen Preisen unterstützt. Melden Sie sich jetzt an für die Winter-Challenge 2018/19 und genießen Sie unsere geselligen Winterturniere! Alle geplanten Wettspieltermine finden Sie in der Ausschreibung. Bitte beachten Sie, dass es in den Wintermonaten zu witterungsbedingten kurzfristigen Änderungen und Verschiebungen kommen kann. Sofern Sie sich für ein Turnier angemeldet haben und wir Ihre Mobilfunknummer speichern durften, werden Sie über Ihre Startzeit & Starttee via SMS informiert. Zusätzlich geben wir kurzfristige Änderungen auch hier, auf unserer Internetseite unter "Aktuell" bekannt.

Anmeldung bitte unter folgenden Link:
https://golfpark-rothenburg.de/golfpark-aktuell/turniere/anmeldung


13.10.2018 | Greenkeepers Vierer

Unsere Greenkeeper und der goldene Oktober waren Gastgeber beim „Greenkeepers-Vierer 2018“. Am letzten Samstag, den 13.10.2018 waren es wieder unsere Greenkeeper, Roland, Fritz, Geta und Ion die Ihren Platz präsentierten und zu einem besonderen Event luden. Sonne, Herbstlaub, angenehme Golfertemperaturen und deftige, kulinarische Überraschungen begleiteten unsere Golfer auf der 18-Loch-Runde.

Wie auch schon im letzten Jahr kämpften 30 Teilnehmer bei strahlendem Sonnenschein und besten Spielbedingungen um den heutigen Gewinn.

Die besondere Spielform, es wurde im Chapmann Vierer gespielt. Das heißt, die Teams spielen im Verbund und können sich nach dem jeweiligen Abschlag und einem Schlag über Kreuz selbst entscheiden, welcher Ball im Spiel bleiben soll. Diesen Ball spielen die beiden Spieler dann abwechselnd weiter bis zu Fahne. Ganz im Gegensatz zum sonstigen Spiel wird hier Teamwork groß geschrieben!

Auf den verschiedenen Grüns unseres tollen Platzes ging es nicht nur um die Schläge allein, auch um Geschick und die richtige Strategie im Spiel. Doch alles halb so wild – die Spieler konnten auch „Erleichterung“ in Form von straflosen Wiederholungen von Abschlägen (Mulligans) oder geschenkten Putts auf den Grüns (Gimme) beanspruchen. Diese konnten nach Belieben, jedoch begrenzt eingesetzt werden. So hatten alle die gleiche Chance und das gesellige Spiel stand im Vordergrund des Turniers.

Nicht nur ein gepflegter Platz waren für die Greenkeeper heute selbstverständlich, sie sorgten auch für Speis und Trank. Zur Halfway nach 9 Löchern gab es ganz zünftig Obatzter, Mettbrote und Weizen zur Erfrischung, was von den Spielern auch außerordentlich gelobt wurde! "Mal ganz was anderes, damit hätten wir nicht gerechnet – klasse Idee!" war eines von vielen Feedbacks der Teilnehmer. Zur Siegerehrung und zum geselligen Abgolfen tauschte unser Headgreenkeeper Roland den Rasenmäher gegen die Angel ein und räucherte für seine Gäste fangfrische Forellen. Dem Wettergott sei Dank konnten wir auch zum Essen und zur Siegerehrung die Sonne vor dem Sekretariat genießen, die Greenkeeper haben heute hier zum Essen geladen und betrachteten somit den Golfplatz mal von einer ganz anderen Seite. Zufrieden und sogar mit leichter Herbstbräune im Gesicht endete ein herrlicher Sonnentag im Golfpark Rothenburg-Schönbronn!

Die Preisgewinner waren:
1. Brutto: Christopher Schmidt / Frank Schmidt (GP Rothenburg)

1. Netto: Jens Linhart / Klaus Linhart (GP Rothenburg)
2. Netto: Beatrix Steinberger / Peter Steinberger (GC Zollmühle)
3. Netto: Karin Schneider / Thomas Unger (GP Rothenburg)

Longest Drive Damen: Manuela John (G&CC Erftal)
Longest Drive Herren: Christopher Schmidt (GP Rothenburg)
Nearest to the Pin Damen: Beatrix Steinberger (GC Zollmühle)
Nearest to the Pin Herren: Frank Schmidt (GP Rothenburg)

Die Bilder des Turnieres finden Sie hier in unserem Google-Drive Ordner.


30.09.2018 | GolfHouse Trophy 2018 & SizilienOpen als Monatspreis

Am vergangenen Sonntag haben sich bei bestem Herbstwetter insgesamt 106 Golferinnen und Golfer für den Monatspreis angemeldet. Leider gab es krankheitsbedingte Absagen von insgesamt 9 Teilnehmern sodass trotzdem 97 Teilnehmer zum Wettspiel antraten. Unterstützt wurde der Monatspreis einerseits durch unseren Gastronomen Alessandro Bologna vom Hofgut Schönbronn mit einem sizilianischen Büfett, IMG 0720vor allem aber durch das GolfHouse Nürnberg und dem gesamten Team. Filialleiter Müller nebst Team ließen es sich nicht nehmen, persönlich vor Ort zu sein, das Turnier zu begleiten und sogar selber mitzuspielen. Einmal mehr glänzte der Golfpark Rothenburg mit guten Platzverhältnissen und die warme Herbssonne bescherte allen Teilnehmern einen unvergesslichen Golftag!

Gewertet wurde neben zwei Bruttopreisen in insgesamt vier Nettoklassen und es gab getrennte Sonderwertungen für Damen und Herren "Longest Drive" und "Nearest to the Pin".

Alle Gewinner konnten sich über die tollen GolfHouse-Gutscheine freuen. Zusätzlich wurde unter allen Teilnehmern eine zweiwöchige Golfreise nach Südafrika verlost - was für ein grandioser Preis für das Saison-Finale 2018!

Die Gewinner sind:

Brutto Damen: Inga Henneberg – GP Rothenburg/GC Bad Wildungen
Brutto Herren: Kevin Boyer - GC Bad Windsheim (abwesend)

Netto Klasse A (bis HCP -14,4)
1 Manuela John - G & CC Erftal
2 Frank Schmidt - GP Rothenburg
3 Udo Rödig - GC Gerhelm

Netto Klasse B (HCP -14,5 bis -18,4)
1 Werner Gehring - GP Rothenburg
2 Andreas Loock - G & CC Erftal
3 Brigitte Jaeckel - GC Zollmühle

Netto Klasse C (HCP -18,5 bis -23,4)
1 Nina-Maria Kellner - Panoramagolf
2 Gerd Wölfel - GC Gerhelm
3 Wilhelm Gumbrecht - GC Herzogenaurach

Netto Klasse D (HCP -23,5 bis PR)
1 Beatrix Steinberger - GC Zollmühle
2 Kerstin neumann - GC Gerhelm
3 Uwe Pietz - GP Rothenburg

Nearest-to-the-Pin Damen: Regine Bölksföldy
Nearest-to-the-Pin Herren: Josef Sobota
Longest Drive Herren: Christian Dietz
Longest Drive Damen: Manuela John

Gewinner Südafrika-Golf-Reise: Peter Steinberger – GC Zollmühle

Wir gratulieren allen Gewinnern besonders herzlich und danken allen Unterstützern und Sponsoren - insbesondere dem GolfHouse Nürnberg!

Die Bilder des Turnieres finden Sie hier in unserem Google-Drive Ordner.


22.09.2018 | Golfturnier nach Mass!

Unsere beliebten Mitglieder Wolfgang Winter Senior und Junior richteten in diesem Jahr ihr erstes Golfturnier im Golfpark Rothenburg aus. Mit Ihrem Aalener Unternehmen bleche-nach-mass.de bereiteten Sie unseren Mitgliedern und vielen Gästen einen unvergesslichen Turniertag und der Golfpark Rothenburg bedankt sich besonders herzlich bei Familie Winter und deren Mitarbeitern, Freunden und Unterstützern für dieses großartige Engagement.

Sollten Sie Bedarf für KANTTEILE, BLECHZUSCHNITTE, DACHENTWÄSSERUNG UND ABDICHTUNGEN haben, möchte der Golfpark Rothenburg Ihnen den Onlineauftritt des Unternehmens der Familie Winter wärmstens empfehlen:

https://bleche-nach-mass.de

Exakt 80 Teilnehmer spielten bei besten Wetter- und Platzverhältnissen ihre vorgabenwirksame Golfrunde. Die Preisgewinner waren:

Brutto Damen: Müller, Christine – GP Rothenburg
Brutto Herren: Hempfling, Hans-Joachim - GolfRange Nürnberg

Netto Klasse A ( bis HCP -18,4)
1 Schröder, Franz – GP Stenz, GP
2 Schürrle, Fritz - GP Rothenburg
3 Schmidt, Frank - GP Rothenburg

Netto Klasse B (HCP -18,5 bis -25,4)
1 Haas, Peter – GC Hochstatt
2 Saffer, Oliver - GolfRange Nürnberg
3 Krüger, Hans-Jürgen – GC Gerhelm

Netto Klasse C (HCP -25,5 bis PR)
1 Häfner, Harald – GP Rothenburg
2 Klee, Willi – GP Rothenburg
3 Oesterreicher, Michael - Geiselwind GA

Nearest-to-the-Pin Damen: Schwenk, Angelika – GP Rothenburg
Nearest-to-the-Pin Herren: Bölcsföldy, Frank – GC Gerhelm
Longest Drive Herren: Schweickhardt, Dr. Axel – GC Gerhelm
Longest Drive Damen: Verlosung
Nearest to the Line: Teufel, Jutta – GC Gerhelm

Zur Siegerehrung gab es ein am Spieß gegrilltes Schwäbisch-Hallesches Eichelschwein, eine ganz besondere Spezialität, die begeisternden Anklang bei allen Teilnehmern fand. Die Siegerehrung leitete unser Mitglied und Platzrichter beim Bayerischen Golfverband Andreas Mundt und sorgte mit Charme und Witz für viele Momente der Freude bei den Teilnehmern.
Rückblickend ein rundum perfekter Golftag, für den der gesamte Golfpark Rothenburg Familie Winter noch einmal besonders danken möchte.

Die Bilder des Turnieres finden Sie hier in unserem Google-Drive Ordner.


03.09.2018 | Meister gekürt!

Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit und im Golfpark Rothenburg-Schönbronn wurden die Meisterschaften des Jahres 2018 gespielt. Mit einer Beteiligung von gut 70 sportlich orientierten Golferinnen und Golfern zeigte sich Inhaber und Geschäftsführer Horst Döllinger sichtlich zufrieden. „Wir haben in diesem Jahr viele herausragende Turniere veranstalten können und immer eine große Beteiligung gehabt. Wir führen dies in diesem extrem trockenen und heißen Sommer einmal mehr auf den guten Pflegezustand und die ökologische Vollbewässerung unseres Meisterschaftsplatzes zurück.“ - so Döllinger.

Meister 2018 kleinAn zwei aufeinanderfolgenden Turniertagen wurden die besten Spieler des Golfpark Rothenburg ermittelt. Erstmalig wurde zusätzlich einer Beginner-Meisterschaft – auch über zwei Tage – gespielt, die ebenfalls bei allen Beteiligten großen Anklang fand. Die vielen Neugolfer finden im Golfpark Rothenburg ideale Bedingungen für den Golfeinstieg, so lag es nahe, dass der Golfpark mit zwei eigenen Wertungsklassen auch die besten Neugolfer ehrte.

 

Die Meister der einzelnen Klassen sind:
Golfpark Meister 2018 und Herren Meister: Herbert Engelhard (Dinkelsbühl)
Golfpark Meisterin 2018 und Damen Meisterin: Christine Müller (Weikersheim)
Senioren Meister: Hans Limberger (Dombühl)
Senioren Meisterin: Gisela Limberger (Dombühl)
Netto Meister Stableford: Elke Albert (Wörnitz)
Netto Meisterin Zählspiel: Christa Rappold (Rothenburg)
Beginner Meister: Wolfgang Kettenburg (Crailsheim)
Beginner Meisterin. Nicole Scheuenstuhl (Rothenburg)
Matchplay Meister: Gerd Ritthammer (Wassertrüdingen)

Neben den begehrten Pokalen gab es für alle Meister eine Einladung für eine „Golfpark-Küchen-Party“im Oktober bei Familie Bogner im Roten Ross Marktbergel. Die beiden Inhaber, selbst begeisterten Golfer, unterstützen immer wieder mit tollen Preisen den Golfpark Rothenburg. „Dies ist gewiss auch ein Umstand, der unsere Turniere so besonders attraktiv macht und wir sind Familie Bogner besonders dankbar! Auch geht unser Dank an das Unternehmen Data Modul aus Weikersheim und Familie Mund aus Crailsheim für die Meisterwanderpokale.“ Golfparkmanager Martin Welz danke allen Golferinnen und Golfern sowie allen Sponsoren für die rege Teilnahme und Unterstützung. „Vielleicht spielen wir ja bald mit 100 Teilnehmern unsere Meisterschaft, das fände ich grandios!“ so Welz.

Der Golfpark Rothenburg-Schönbronn zählt unter Golfern bereits als Perle Mittelfrankens. Unweit der historischen Reichsstadt Rothenburg ob der Tauber erstrecken sich 18 spannende Spielbahnen des Meisterschaftsplatzes. Eingebettet in der typischen, leicht hügeligen Landschaft des Naturpark Frankenhöhe finden sich zahlreiche Wasserhindernisse und Bunker. Das besonders abwechslungsreiche Layout garantiert dem Freizeitgolfer ein Maximum an Spaß und Spielfreude und bietet geübten Spielern dennoch Herausforderungen. Das offene Platzdesign gewährt beeindruckende Ausblicke und die mediterrane Küche im Hofgut Schönbronn rundet das perfekte Golferlebnis ab.

Die Bilder des Turnieres finden Sie hier in unserem Google-Drive Ordner.


30.07.2018 | Fränkischer Anzeiger: Chippen, Pitchen, Putten gegen Krebs

Regionalfinale der Golf-Wettspiele zugunsten der Deutschen Krebshilfe in Schönbronn

SCHÖNBRONN - Am vergangenen Samstag traten im Golfpark Rothenburg- Schönbronn die besten Spieler aus rund 40 lokalen Turnieren in Süddeutschland zum Regionalfinale der bundesweiten Golf-Wettspiele zugunsten der Deutschen Krebshilfe und ihrer Stiftung Deutsche Kinder-Krebshilfe an.
 
zum Weiterlesen bitte hier klicken (Download als .pdf-Datei)

01.08.2018 | Bericht und Bilder zum Jubiläumsturnier "Golfpark 8"

Am Samstag, 28. Juli wurde im Golfpark Rothenburg-Schönbronn gebührend Geburtstag gefeiert – vor 8 Jahren hat Projektvater Horst Döllinger mit dem Bau des Golfpark Rothenburg begonnen und nach nur zweijähriger Bauphase mit dem goldenen Ball die 18 Bahnen des Meisterschaftsplatzes eröffnet. Anlass für ein Geburtstagsturnier mit vielen Höhepunkten.

Ausgestattet mit einer modernen und ökologischen Vollbewässerung konnte dieser noch junge Golfplatz in kürzester Zeit eine Entwicklung vollziehen, die es so nur sehr selten gibt. Trotz der diesjährig großen Trockenheit stehen die Fairways in vollem Grün und erfreuen sich großen Lobes der Turnierspieler und Gäste.

Auch in der Zukunft wird sich einiges auf dem noch jungen Golfplatz tun. Geschäftsinhaber und Gründer Horst Döllinger wird des Bauens nicht müde und die Bagger fahren schon wieder, um die drei Bahnen des öffentlichen Kurzplatzes um weitere drei zu erweitern um somit das Angebot für Interessierte und Neu-Einsteiger noch attraktiver zu gestalten.

Begeisterung war unter den Gästen, die von den Golfclubs Weimar-Jena, Gerhelm, Steigerwald und Bad Wildungen kamen und teilweise sehr weit anreisten, zu vernehmen. Neben der fantastischen Entwicklung wurden vor allem die herausragende Arbeit der Greenkeeper und die hervorragende Turnierorganisation von der großen Teilnehmerzahl gelobt.

Morgens ab 9:00 Uhr startete die Scorecard-Ausgabe und wurde von einem Sektempfang mit kleinen Snacks begleitet. Gäste, Mitglieder und Mitarbeiter des Golfparks strahlten mit der Sonne um die Wette. Es sollte ein wundervoller Sommertag werden und die Wünsche des Veranstalters gingen in Erfüllung. Via Kanonenstart schickte Horst Döllinger die Teilnehmer auf die Turnierrunde. Neben einer Halfway-Verpflegungsstation und weiteren Getränkestationen begeisterte vor allem eine eigens eingerichtete Bar die Golferinnen und Golfer. Ein regionaler Winzer schenkte seine besten Tropfen aus und feuerte die Spieler an. Neben den Sonderwertungen „Longest Drive“, „Nearest to the Pin“, „Nearest to the Line“, versuchten die Spieler an Bahn 9 ihr Spielerischen Können am „Hole in one“. Ein schickes Cabriolet wurde dafür eigens vom Rothenburger Mercedes Händler Korn zur Verfügung gestellt. Highlight zweifelsohne war das „Shoot out“ am 18. Grün im Rahmen der Abendveranstaltung. Die Qualifikanten aus dem Turnier mussten aus 75 Metern über den Weiher der 18. Spielbahn Ihren Ball so nahe wie möglich an die Fahne spielen – mit nur einem Schlag. Den nahezu perfekten Schlag spielte Christa Rappold aus Rothenburg, mit nur 110 cm an die Fahne. Unter Beobachtung aller Golferinnen und Golfern sowie Gästen der Abendveranstaltung, gekleidet in feierlicher Garderobe, eine beachtliche Leistung. Zu gewinnen gab es eine Doppel-Magnum Flasche Prosecco aus der Sansibar auf Sylt, die auf dem Grün auf die Gewinnerin wartete.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden viele Preise vergeben. Neben Puttern und Regenschirmen aus dem Hause JuCad gab es Wellness- und Spa-Gutscheine des Vital-Hotel Meiser, verschiedenste Weine, Gutscheine des GolfHouse Nürnberg sowie hochwertige Präsentkörbe.

Die Gewinner und Preisträger des Turnieres sind:2018 08 28 Golfpark 8 Bilder 031

Brutto Herren: Christopher Swann (GP Rothenburg/ Wettringen)
Brutto Damen: Sandra Rosenkranz-Deppisch (GC Steigerwald/ Wiesentheid)

Netto Klasse A:
1. Mike Schulze (GP Rothenburg/ Dombühl)
2. Karsten Gosse (GP Rothenburg/ Neusitz)
3. Georg Gromeder (GP Rothenburg/ Leutershausen)

Netto Klasse B
1. Jens Linhart (GP Rothenburg/ Wallhausen)
2. Walter Schäfer (GP Rothenburg/ Schrozberg)
3. Regina Goeres(GP Rothenburg/ Wutöschingen)

Netto Klasse C
1. Brigitte Gasda (GP Rothenburg/ Rothenburg)
2. Edwin Schmidt (GP Rothenburg/ Langenzenn)
3. Maria Haack (GP Rothenburg/Schillingsfürst)

Netto Klasse D
1. Uwe Pietz (GP Rothenburg/ Rot am See)
2. Brigitte Sendner (GP Rothenburg/ Rothenburg)
3. Ingrid Blümlein (GP Rothenburg/ Ansbach)

Nearest to the Pin: Andreas Mundt (GP Rothenburg/ Crailsheim)
Nearest to the Line: Petra Göldner-Kreft (GP Rothenburg/ Crailsheim)
Longest Drive Damen: Regina Goeres (GP Rothenburg/ Wutöschingen)
Longest Drive Herren: Chrisopher Schmidt (GP Rothenburg/ Dinkelsbühl)
Shoot out Bahn 18: Christa Rappold (GP Rothenburg/ Rothenburg)

Gerne schauen alle auf die vergangenen 8 Jahre zurück – gespannt und neugierig aber auf die kommenden Jahre, denn eines ist sicher – der Golfpark Rothenburg-Schönbronn kann freudig in die Zukunft blicken.

Die Bilder des Turnieres finden Sie hier in unserem Google-Drive Ordner.


01.08.2018 | Beginner Cup mit Kanonenstart um 8:30 Uhr

Aufgrund der zu erwartenden hohen Temperaturen, startet unser Beginner Cup by Autohaus Wirth am Samstag bereits um 8:30 Uhr mit einem Kanonenstart. Wir bitten Sie dies bei Ihrer Zeitplanung zu berücksichtigen.


28.07.2018 | Jubiläumsturnier "Golfpark 8" - jetzt anmelden

Der Golfpark hat Geburtstag und wir feiern - und das mit Ihnen im Rahmen eines großen Geburtstags- und Jubiläumsturniers. Seien Sie mit dabei am Samstag den 28. Juli 2018. Gestartet wird ab 11:00 Uhr via Kanonenstart, ein Sektempfang zur Scorecardausgabe ab 9:00 Uhr FlyerBackwird Ihnen den Start in den Turniertag erleichtern. Die Rundenverpflegung in unserem Biergarten mit italienischen Snacks, Kleinigkeiten und Überraschungen wird Sie ebenso begeister, wie unsere Wein- und Sektbar zwischen dem 6., 10, und 16. Grün an der Sie natürlich auch jede Menge alkoholfreie Getränke und frisches gekühltes Obst genießen können. Zur Siegerehrung und Abendveranstaltung erwartet Sie ein italienisches Sommerbufett mit vielen mediterranen Köstlichkeiten.

Im Turnier wird es neben den bekannten Sonderwertungen Nearest to the Pin, Nearest to the Line und Longest Drive auch eine Qualifikation zu einem Shoot Out an unserer 18. Spielbahn im Rahmen der Siegerehrung geben. Dort wird in einen separaten Nearest to the Pin Wettbewerb um eine Jerabom (Doppelmagnunm) Flasche besten italienischen Prosecco gespielt, das vor dem versammelten Publikum - bereits im letzten Jahr war dies ein absolutes Highlight.

Wir danken unseren zahlreichen Unterstützern für dieses Turnier, die wir hier einmal gesondert erwähnen möchten:

Weingut Markus Meier für die Wein- und Sektbar

Mercedes Benz Autohaus Korn Rothenburg für ein MB Cabrio-Wochenende für einen Hole in One

Vital Hotel Meiser für tolle Wellness- und Spa-Gutscheine

JuCad für wertvolle Sachpreise

GolfHouse Nürnberg für Gutscheine für eine separate Beginner Wertung

Flair Park Hotel Ilshofen für Restaurantgutscheine

Melden Sie sich bitte jetzt an!


19.07.2018 | Fränkischer Anzeiger: Das Handicap verbessert

Beginner Cup by Autohaus Wirth
Im Golfpark Rothenburg Schönbronn findet allmonatlich ein Turnier auf 9 Spielbahnen für Neugolfer statt, die sich erstmalig an das Turnierspiel heran trauen und das persönliche Handicap von der Platzreife bis – 36 herunterkämpfen wollen.
So auch am Samstag, den 14. Juli bei besten Bedingungen. 24 Neugolfer wurden in Dreierflights von erfahrenen Golfern begleitet, die als Zähler und Ratgeber bei Regelfragen zur Seite standen.Beginner 2018 07 14
Sichtlich aufgeregt und angespannt wurden die ersten Schläge mehr oder weniger fulminant auf die Spielbahnen gebracht. Nach gut zeieinhalb Stunden fanden sich die ersten Gruppen im Hofgut ein und konnten sich mit einem reichhaltigen italienischen Brunchfrühstück von den Strapazen erholen.
Der Siegerehrung ging eine launische und mit Weisheiten gespickte Rede eines Beleiters Herrn Andreas Mundt , der auch große Erfahrung durch ehrenamtliche Tätigkeiten als Platzrichter beim BGV mitbringt voraus.
Mit Spannung konnten die 24 Golfnovizen erfahren, dass sich zehn Golfer über ein neues , niedrigeres Handicap freuen können. Die besten Ergebnisse erzielten mit dem dritten Platz Markus Potthoff, der nun mit – 43 antreten muss, den zweiten Rang erzielte Thomas Reisgies mit nun – 37.
Die beste Unterspielung und somit der erste Nettopreis ging an Marc Fischer , der wie der Zweitplazierte auch 27 Nettopunkte errang und sich von -50 auf nun – 41 verbesserte.
Im Foto sind alle Spieler abgebildet, die sich verbessert haben,
Die 3 Sieger von links nach rechts vorne: M. Potthoff, M. Fischer, T. Reisgies

zum Weiterlesen bitte hier klicken (Download als .pdf-Datei)


17.07.2018 | Fränkischer Anzeiger: Turnierserie am Abend

Das 9-Loch-Turnier in Schönbronn wird bei Golfern immer beliebter

SCHÖNBRONN - Der Golfpark Rothenburg-Schönbronn hat dieses Jahr bereits sein 9. Mercedes-Benz After-Work-Turnier ausgetragen. Die beliebte Feierabend-9-Loch-Spielserie findet von Jahr zu Jahr immer mehr Anklang bei den Golfern, die neben der schönen Freizeitbeschäftigung auch noch arbeiten müssen.
 
zum Weiterlesen bitte hier klicken (Download als .pdf-Datei)
 

20.06.2018 | Fittingtag GolfShop Nürnberg am Do. 28. Juni 2018

Der Fittingbus vom Golfshop Nürnberg 35671585 1546922012079582 5280749023001575424 nmacht Station im Golfpark Rothenburg-Schönbronn. 
Am Donnerstag, 28. Juni 2018 von 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr können Sie auf der Drivingrange wieder Schläger diverser Markenhersteller testen und sich individuell beraten lassen. Hannes Löblein wird Sie individuell fitten und Ihnen die für Ihren Golfschwung passenden Schläger zusammenstellen. Gerne können Sie sich auch einen Termin beim Fittingexperten reservieren, damit er sich voll und ganz auf Ihre Bedürfnisse einstellen kann.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 


18.06.2018 | Achtung Golfplatzpflege

Um unsere Grüns weiterhin in besonders gutem Zustand zu erhalten muß 2 - 3 mal im Jahr aerifiziert (belüftet) werden. Aktuell werden mit 16 mm dünnen Hohlstacheln kleine Löcher gestochen und anschließend mit feinem Sand verfüllt. Nach dem Aerifizieren wird an 3-4 Tagen nur eingeschränkt gemäht, bis der Normalzustand wieder hergestellt ist.

Ab heute, Montag, 18. Juni 2018 werden ab 06.00 Uhr die Grüns 1-9 aerifiziert und die Fahnen für den Rest des Tages auf unsere Zweitgrüns gesteckt. Die Bahnen 10-18 können wie gewohnt bespielt werden. Am Dienstag werden die Grüns 10 - 18 aerifiziert und die Fahnen an diesem Tag auf die Zweitgrüns versetzt. Trotz aller Planung kann es an diesen Tagen immer wieder vorkommen, das vereinzelt Sommergrüns erneut auf unsere Zweitgrüns umgesteckt werden müssen. Wir bitten Sie dies bei Ihrer Spielplanung zu beachten und um ihr Verständnis für diese wichtige Pflegemaßnahme. 

Anmerkung:

Nach dem Aerifizieren sind die Grüns relativ weich und die Pitchmarken der hoch angespielten Bälle sehr tief. Bitte ausbessern und auch alle Spielpartner dazu ermuntern.

 AerifizierenLöcher & CoresErgebnisse des Aerifizierens

Eine großartige Doppelbürste arbeitet den feinen Sand tief in das Grün ein und schaft so nahezu perfekte Bedinungen. Ab Donnerstag kann wieder auf allen 18 Bahnen auf den Sommergrüns gespielt werden.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und danken Ihnen im Voraus. 

 

16.06.2018 | Ein neues Turnierhighlight

Allianz Golf Cup 2018 by Dieter Groß im Golfpark Rothenburg-Schönbronn

Im Golfpark Rothenburg war wieder mächtig was los. Die Fairways sattgrün, dicht und perfekt gemäht, die Grüns zusätzlich gebügelt, Bunker frisch gerecht, einige Sonderwertungen („Hole in one“, „Nearest to the line“, „Longest drive“, „Nearest to the pin“) vorbereitet, die Morgensonne krabbelt über die Hügel und bei bestem Golf-Wetter gingen wieder rund 100 begeisterte Golfer auf die Runde. Der Allianz Golf Cup 2018 by Dieter Groß lockte die Teilnehmer aus einem Radius von bis zu 200 km – Sie alle wollten wieder dabei sein. Die Gäste kamen aus den Clubs Pottenstein, Gerhelm, Zollmühle, Göppingen, Hochstatt, Marhördt, Oberschwaben, Abenberg, Worpswede und Reichmannsdorf. Noch vor dem Start wartete ein Sektempfang mit kleinen Snacks, den das Team um Dieter Groß vorbereitet hatte.

Pünktlich um 11:00 Uhr startete der Ellwangener Allianz 2018 06 16 059Turnierinitioator den Wettkampf via Kanonenstart höchstpersönlich. Verteilt auf die 18 Spielbahnen des wieder einmal perfekt präparierten Rothenburger Meisterschaftsplatzes, spielten die Golferinnen und Golfer gleichzeitig ihre vorgabenwirksame Turnierrunde.

Zum „welcome back“ begleitete die Liveband „Just Dixie“ mit einem charmanten Mix aus Jazz, Dixi und Swing sowie einigen aktuellen Hits. Ein schwäbisches Spezialitätenbuffet sorgte für die nötige Stärkung nach der Turnierrunde und die Freigetränke während der gesamten Veranstaltung (gesponsert durch den Turnierinitiator) sorgten für einen ausgeglichenen Elektrolythaushalt sowie allerbester Stimmung bei den Sportlern.

Der Schillingsfürster Architekt und Inhaber des Golfpark Rothenburg dankte in seiner kurzen Ansprache dem Turniersponsor Dieter Groß und stellte noch einmal gesondert heraus, wie bedeutend für die Golfanlage Unterstützer solcher Turniere sind. So dankte er zusätzlich auch allen weiteren Turnierinitiatoren und Unterstützern des Golfpark Rothenburg für ihr Engagement, wodurch solch großartige Tage sonst nicht stattfinden könnten. „Ich bin sehr froh, dass wir auch zukünftig wieder solch schöne gemeinsame Momente erleben dürfen und viele Sponsoren Ihr Engagement in 2019 beibehalten werden.“ - Horst Döllinger schaut positiv in die Zukunft. Durch die Siegerehrung und Preisverteilung moderierte Clubmanager Martin Welz, der ergänzend noch seinem gesamten Team für diesen perfekt organisierten Tag dankte. „Unsere Greenkeeper pflegen unsere Anlage auf ein absolutes Spitzenniveau, in der Region sind wir inzwischen die Benchmark – wir alle sind darauf besonders stolz!“ so Welz.


Die Platzierungen:
Brutto Damen: Dagmar Triska (GC Gerhelm) 26
Brutto Herren: Florian Killersreiter (GC Zollmühle) 34

Netto Klasse A:
1. Georg Gromeder(GP Rothenburg) 40
2. Michael Pregitzer (GP Rothenburg) 39
3. Gerhard Waldmann (GP Rothenburg) 38

Netto Klasse B:
1. Georg Koop (GP Rothenburg) 44
2. Christine Müller (GP Rothenburg) 43
3. Christa Rappold (GP Rothenburg) 43

Longest Drive Herren: Udo Rödig (GC Gerhelm) 182 Meter
Longest Drive Damen: Elisabeth Pregitzer (GP Rothenburg) 180 Meter
Nearest to the Pin: Werner Gehring (GP Rothenburg) 3,64 Meter
Nearest to the Line: Brigitte Gasda (GP Rothenburg) 0,04 Meter

Der Golfpark Rothenburg Schönbronn bedankt sich bei Initiator Dieter Groß und der Allianz AG für die Austragung des tollen Golfturnieres sowie bei JuCad und publich touch-sports Gerd Riedelbauch für die Unterstützung mit tollen Sachpreisen und dem wertvollen Hole in one Preis an Bahn 9.

Schon heute freuen wir uns auf den Allianz Golf Cup 2019 by Dieter Groß mit einem noch größeren Starterfeld.

Die Bilder des Turnieres finden Sie hier in unserem Google-Drive Ordner.


22.06.2018 | After Work Turniere schon um 17:00 Uhr - Fußball WM

Liebe Golferinnen und Golfer,

aufgrund der Fußball WM, starten unsere After Work Golfturniere wärend der WM-Zeit bereits schon um 17:00 Uhr. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Zeitplanung. Wir freuen uns über viele begeisterte After-Work-Turniergolfer und wünschen Ihnen allen ein schönes und erfolgreiches Spiel!


09.06.2018 | Turnierhöhepunkt der Spitzenklasse

DVAG Golf Trophy 2018 by Georg Gromeder im Golfpark Rothenburg-Schönbronn

Hochsommerliches Wetter, strahlend blauer Himmel und fast 100 begeisterte Golferinnen und Golfer fanden sich am vergangenen Samstag zum inzwischen zu einer Tradition gewordenen und zum siebenten Mal in Folge veranstalteten DVAG Golf Trophy Turnier des Herriedener Vermögensberaters Georg Gromeder ein.

Neben der tollen Golfrundenverpflegung von Gastronom Alessandro Bologna im Biergarten DVAG 2018 Siegerdes Hofgut Schönbronn gab es ein BBQ von Thomas Bogner, Rotes Ross. Selbst das direkt nach dem Eintreffen der letzten Spielergruppe einsetzende Gewitter tat der hervorragenden Stimmung keinen Abbruch und die knapp 100 Gäste fanden Unterschlupf im Jugendstilsaal des Hofgutes. Mit Spannung wurde die Ergebnisverkündung und Preisverteilung des Turnieres erwartet.

Einige Teilnehmer hatten besonders gute Turnierergebnisse erzielt und verbesserten deutlich in Handicap. Die Turnierteilnehmer kämpften in zwei Nettoklassen um den Einzug ins Finale der DVAG Golf Trophy 2018 an der Portugiesische Algarve.

In seiner Ansprache lobte Turniersponsor Gromeder noch einmal den außerordentlich guten Pflegezustand des Golfpark Rothenburg. Sämtliche Gäste aus den umliegenden Nachbarclubs teilten seine Begeisterung. Dass hochmoderne und vollökologische Bewässerungssystem des Golfparks sorgte einmal mehr für einen Spitzenzustand aller Fairways, Grüns und Abschläge. „Man muss derzeit lange in der Region suchen, um einen vergleichbar gut bespielbaren Platz zu finden...“ - so Clubmanager Welz bei der Preisverteilung. „Das gesamte Team des Golfparks gibt täglich sein Bestes, um diesen Spitzenzustand zu gewährleisten.“

Die Platzierungen:

Netto Klasse A: 
1. Gerhald Waldmann (GP Rothenburg) 42
2. Herbert Engelhard (GP Rothenburg) 38 
3. Christopher Swann (GP Rothenburg) 37 

Netto Klasse B: 
1. Dominic Fuchs (GC Lichtenau) 50
2. Kerstin Neumann (GC Gerhelm) 46
3. Jens Linhart (GP Rothenburg) 39 

Brutto Damen: Dagmar Triska (GC Gerhelm) 21  |  Brutto Herren: Alex Hertlein (GP Dinkelsbühl) 35

Longest Drive: Christopher Schmidt (GP Rothenburg) 261 Meter
Nearest to the Pin: Tobias Huntscha (GP rothenburg) 2,70 Meter

DVAG 2018 H2OBesonders hervorzuheben sind die Ergebnisse vom Schrozberger Gerhard Waldmann und vom Wettringer Christopher Swann, die beide Ihr Handicap in den einstelligen Bereich verbesserten und damit nun zu den besten 4% der deutschen Amateurgolfer zählen.

Der Golfpark Rothenburg Schönbronn bedankt sich bei Initiator Georg Gromeder und der Deutschen Vermögensberatung AG für die Austragung des Qualifikationsturnieres und freut sich schon heute auf die DVAG Golf Trophy 2019 mit einem noch größeren Starterfeld.

 

Die über 200 Bilder des Turnieres finden Sie hier in unserem Google-Drive Ordner.


30.05.2018 Gelungener Auftakt

500% Golf Cup 2018 | 1. Spieltag im Golfpark Rothenburg

Der Sonnengott war am vergangenen Sonntag bestens gestimmt, der Golfpark Rothenburg-Schönbronn öffnete seine Tore für das erste 500% Golf Turnier der Saison 2018. Ein Rekordteilnehmerfeld von 112 angemeldeten Teilnehmern für die größte fränkische Turnierserie zeigt einmal mehr, wie bedeutend und begeisternd die Golf-Allianz der fünf Meisterschaftsplätze aus der Metropolregion Nürnberg ist.

Team rothenburg kleinDie Greenkeeper des Golfparks leisteten ganze Arbeit, der Platz war in einem perfekten Pflegezustand und die treuen und satten Grüns wurden von vielen Teilnehmern hoch gelobt. Beste Voraussetzungen für ein qualitativ hochwertiges Spiel bot nicht nur das grandiose Sommerwetter sondern auch das bunt gemischte Starterfeld.

Gut gelaunt und bestens motiviert bevölkerten schon am Morgen viele Golfer die Driving-Range und machten sich warm für das 18-Loch-Turnier auf dem Rothenburger Meisterschaftsplatz. Abschlag, Pitchen, Chippen, Putten – jede Übungsmöglichkeit wurde bespielt.

Pünktlich um 10:00 Uhr schickte Inhaber und Geschäftsführer Horst Döllinger via Kanonenstart die Spielerinnen und Spieler in den 1. Spieltag der Turnierserie. 28 Spielergruppen gaben ihr Bestes und zeigten hochklassiges Golfspiel an diesem heißen Tag. Der Gastronom des Hofgut Schönbronn verköstigte alle Teilnehmer mit einer Rundenverpflegung gleich an zwei Stationen.

Einige Kilometer in den Beinen, kamen alle Teilnehmer nach Beendigung der Golfrunde zurück in den schönen Biergarten des Golfpark Rothenburg und genossen nicht nur kalte Getränke sondern auch die Klänge des eigens vom Gastronom Bologna organisierten Saxophonisten. Beste Stimmung herrschte überall - schallendes Gelächter aus den Duschen, tolle Gespräche im Biergarten, überall gab es strahlende Gesichter.

 Um die erfolgreichsten Spielerinnen und Spieler gebührend zu feiern, wartete zur Abendveranstaltung und Siegerehrung ein mediterranes Buffet auf die Golfspieler. Der feierlichen Siegerehrung wohnten zusätzlich die Präsidenten und Geschäftsführer der 500% Golf-Partneranlagen bei. Mit Spannung wurden die Ergebnisse der Tagessieger erwartet, wobei die wichtigste Wertung die um den 500% Golf Cup war. Souverän nutzten die Mitglieder des Golfparks ihren Heimvorteil und sicherten sich in der Teamwertung den Cup.

Brutto Damen Inga Henneberg | Bad Wildungen 26/35 | Brutto Herren Christopher Swann | Rothenburg 30/42

Klasse A Netto
Thomas Schlichting | Gerhelm 27/37
Fredi Egner | Zollmühle 24/36
Günter Pauly | Gerhelm 22/36

Klasse B Netto
Dietmar Wirth | Rothenburg 18/39
Joseph Seidl | Rothenburg 18/38
Hans Zimmermann | Rothenburg 16/36

Klasse C Netto
Christine Müller | Rothenburg 13/40
Carl Graf zu Eltz | Oberpfälzer Wal 15/37d
Hildegard Jäger | Oberpfälzer Wald 10/34

Die nächsten 500%Golf Cup 2018 Spieltage:
2. Spieltag | Samstag, 23.06.2018 | Golfclub Steigerwald
3. Spieltag | Samstag, 07.07.18 | Golfanlage Gerhelm
4. Spieltag | Samstag, 11.08.18 | Golfanlage Zollmühle
5. Spieltag | Samstag, 15.09.18 | Golf- und Landclub Oberpfälzer Wald.

Die Bilder des Turnieres finden Sie hier in unserem Google-Drive Ordner.


30.05.2018 Matchplay Auslosung erfolgt

Die Geschäftsführerin des Golfparks persönlich hat die Lose für die Spielerpaarungen des Matchplay 2018 gezogen.

Hier finden Sie das aktuelle Auslosungstableau.

Bitte stimmen Sie Ihre jeweiligen Runden besonders zeitnah mit ihren Gegnern ab und halten sich an die gesetzten Fristen. Allen Teilnehmern viel Erfolg!


Vorschau 15.05.2018 - Rasen in Golfplatzqualität

Informationen über den perfekten Rasen vom Schönbronner Greenkeeper

 bild rasenpflege 18 05 09

Wer träumt nicht vom perfekten Rasen im eigenen Garten. Der Golfplatz ist da ein Vorbild – die dicht bewachsenen Abschlagsflächen oder das satte Grün eines frisch geschnittenen Fairways, gänzlich ohne Unkraut, scheinen die Königsdisziplin in der Rasenpflege zu sein.

Der Headgreenkeeper des Golfparks Rothenburg-Schönbronn Roland Schneider, lüftet nun so manches Geheimnis, das hinter der Rasenpflege steckt.

Am 15. Mai, um 19:00 Uhr, findet im Jugendstilsaal des Hofguts Schönbronn ein Informationsabend zum Thema Rasenpflege statt. Roland Schneider erzählt dabei aus dem Greenkeeper-Nähkästchen und erklärt wie man den Rasen mit wenigen Kniffen perfekt pflegen kann. Im Anschluss an den Vortrag beantwortet er Fragen aus dem Publikum. Die Besucher können auch einige Bilder ihres Rasenproblems mitbringen und Roland Schneider wir individuelle Tipps geben.

Eintritt 5 Euro inkl. ein Erfrischungsgetränk


09.05.2018 After Work Turnier am Freitag

Das beliebte Mercedes-Benz-Turnier findet letztmalig mit Kanonenstart am 11.Mai ab 17.00 Uhr statt, danach wöchentlich um 18.00 Uhr. Aus diesem Grunde können Mitglieder und Gäste ab 15.00 Uhr nicht mehr an der Bahn 1 mit dem Spiel beginnen. Die Bahnen 1 - 9 sind für ca. 2 1/2 Strunden gesperrt. Unsere Mitglieder und Gäste, die am Turnier nicht teilnehmen wollen, können mit Startzeitenbuchung im Sekretariat an der Bahn 10 für eine kleine Runde den Abend genießen. 


13.04.2018 Endlich Sonne pur

Die Wetterprognosen stehen auf grün ... Unsere Fairways werden durch die Aerifizierung zusehends trockener und tragfähiger. Ab Mittwoch, den 18.April dürfen die Catrs wieder voll zum Einsatz kommen. Unser bindiger, lehmiger Boden hat leider die Eigenschaft, Wasser sehr lange zu halten, weshalb wir ungewöhnlich lange die Carts in der Halle stehen lassen mußten.


07.04.2018 Sommergrüns geöffnet

Seit heute, Samstag, 7. April 2018 sind unsere Sommergrüns und alle Abschläge wieder geöffnet. Unser Golfplatz ist vollständig bespielbar. An der einen oder anderen Ecke ist es noch etwas feuchter, bitte umgehen Sie diese Bereiche um den Platz möglichst zu schonen. Unsere Grüns haben eine erste Frühjahrsrenovation erfahren.

Unsere Greenkeeper verbessern gerade unsere Fairwayqualität und aerifizieren Fairways und Semiroughbereiche. Daher gilt in den nächsten Tagen auf Semirough und kürzer gemähten Flächen das Ballreinigen und Besserlegen. In den nächsten Tagen müssen die Carts leider noch in der Halle bleiben. Die Cartnutzung wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Wir begrüßen Sie herzlich in der Spielsaison 2018 und wünschen Ihnen allen ein schönes Spiel!


26.03.2018 Greenkeeper wieder voll im Einsatz

Das nachhaltend schlechte Wetter von Januar bis Ostern hat unseren Greenkeepern keine Freude gemacht. Umso mehr freuen wir uns, dass die Wetterprognosen endlich trockenere Tage vorausagen. Unsere Greenkeeper sind nun voll im Einsatz, Abschläge lochen, mähen und aerifizieren, Fairways striegeln, Grüns aerifizieren und düngen. Wir bitten um Verständnis, dass an allen Ecken gewerkelt wird und das Spiel leicht behindert sein kann. Voraussichtlich am Wochenende KW 14/15 werden die Sommergrüns geöffnet.


Are you ready?

Wie auch Sie ihre Golfrunden in der Saison 2018 schneller gestalten können, erfahren Sie mit diesen Hinweisen, die ab sofort auch im Golfpark Rothenburg - auch bei allen Turnieren - gültig sind.

Die Regeln sind z.B.:

  • Schlagen Sie Ihren Ball, wenn der weiter vom Loch entfernt liegende Spieler noch etwas mehr Zeit für seine Schlagvorbereitung benötigt.
  • Während „Long-Hitter“ auf dem Abschlag oder beim Grünanspiel noch warten müssen, können Spieler mit kurzer Schlaglänge ihre Bälle bereits spielen.
  • Schlagen Sie Ihren Ball vom Abschlag, wenn der Spieler, der die Ehre hat, noch nicht zum Schlag bereit ist.
  • Schlagen Sie Ihren Ball, bevor Sie Mitspielern bei der Suche nach ihren Bällen helfen.
  • Lochen Sie Ihren Ball ein, auch wenn Sie dazu in der Nähe anderer Puttlinien stehen müssen.
  • Schlagen Sie Ihren Ball, wenn der Spieler, der eigentlich an der Reihe wäre, noch damit beschäftigt ist, den Bunker zu harken.
  • Wenn ein Spieler seinen Ball über das Grün hinaus gespielt hat und etwas Zeit für die Vorbereitung auf den nächsten Schlag braucht, sollten die Spieler von der Vorderkante des Grüns ihre Bälle in der Zwischenzeit schon auf das Grün chippen.
  • Notieren Sie Ihren Score bei Ankunft am nächsten Abschlag. Nur der erste Spieler sollte zuerst abschlagen und den Score des letzten Lochs danach notieren.

 4 A1708183 Plakat Ready Golf A3 final


Turnierhighlight mit einem Ass!

Golfpark Rothenburg-Schönbronn
Schönbronn 1 | 91592 Buch am Wald

Tel.: 09868 9595-30
Fax.: 09868 9595-28

E-Mail: info@gp-rbg.de

Öffnungszeiten Sekretariat:
ab November 2020
Di. - So :  10:00 - 15:00 Uhr

::::    Golfpark Newsletter    ::::

Link zur Anmeldung & Archiv 


Unsere Facebookseite finden Sie hier:

 facebook


 Infos zu 500% Golf finden Sie hier:

500_Prozent_Golf


  Wetter:

 


Hofgut Schnbronn Logo g

 

 

Öffnungszeiten:

im November 2020 nicht geöffnet

Corona-Einschränkung
Pächterfamilie Funda & Dawid Wozniak

Telefon: 09868-9595734 & 0179-4137412
post@dawidwozniak.eu