Label schnuppergolfen     

   

golfpark-turnier 

GOLFPLATZ

OFFEN

nächstes Turnier:


MB After Work

The Last

Fr. 22.09.2017 | 16:30 Uhr


500% GolfCup

FINALE

Sa. 23.09.2017 | 11:00 Uhr

 

 

Aktuelles

Golfparkmeisterschaften 2017

Bei durchwachsenem Wetter ging es im Golfpark Rothenburg-Schönbronn erneut in die heiße Schlacht um die begehrten Titel „Golfpark Meister“ und „Golfpark Meisterin“ 2017. Die Wertung wurde in den Klassen, Damen- und Herren-, sowie Seniorinnen- und Seniorenmeister ausgespielt! In zwei 18 Loch Runden fighteten unsere engagierten Mitglieder um die Pokale.

Sie trotzen auch dem ersten kalten Wochenende dieses Jahres und zeigten sich mit guter Laune von ihrer besten Seite! Jedoch nicht nur die Spieler – auch der Golfplatz zeigte sich in sattem Grün. Der eher feuchte Sommer tat den Fairways sowie den 18 Grüns nur gut und unsere Greenkeeper haben alle Hände voll zu tun um die schnell wachsenden Halme im Zaum zu halten! So ist unser Platz in bestem spätsommerlichen Zustand und bereit die Meisterschaften zu tragen!

Die Ergebnisse vom ersten Spieltag versprachen bereits ein spannendes Match! Bei den Herren erspielten sich Herbert Engelhard- und bei den Damen Silke Thiele die ersten Plätze des Zwischenergebnisses. Gerda Veitinger und Horst Döllinger golften bei den Senioren ganz vorne um den Titel mit. Zum Aufwärmen haben sich alle Turnierspieler eine Pause verdient und ließen am Spätnachmittag den Tag im Hofgut Review passieren und rundeten das perfekte Golferlebnis mit mediterranen Köstlichkeiten ab!

Sollte sich am zweiten Spieltag der Titelkampf wirklich erst am 18. Loch entscheiden? Die Hartnäckigkeit der wetterfesten Golfer vom Vortag, wurde heute mit etwas wärmenden Sonnenstrahlen belohnt und zum Empfang der besten Spielerinnen und Spieler war bestes Golfwetter!

Die Golfparkmeister 2017 sind:

Golfpark Meister 2017: Herbert Engelhard (Dinkelsbühl) - 8 über PAR
Golfpark Meisterin 2017: Silke Thiele (Dinkelsbühl) - 39 über PAR

Senioren Meister 2017: Horst Döllinger (Schillingsfürst) - 28 über PAR
Senioren Meisterin 2017: Gerda Veitinger (Dinkelsbühl) - 69 über PAR

Herren Meister 2017: Herbert Engelhard (Dinkelsbühl) - 8 über PAR
Damen Meisterin 2017: Silke Thiele (Dinkelsbühl) - 39 über PAR

Netto Meister 2017: Leonhard Käpplinger (München) - 147 Schläge Netto

GP Meister 2017 1

Die beiden Golfpark Meister 2017 Silke Thiele und Herbert Engelhard

GP Meister 2017 2

Herbert Engelhard bei seinem Siegputt auf dem 18. Grün

GP Meister 2017 3

Geschäftsführer, Inhaber und Seniorenmeister Horst Döllinger bei seiner Ansprache mit den Golfpark Meistern 2017. Er kündigte an, die Meisterschaft 2018 attraktiver zu gestalten und ggf. zu erweitern um eine möglichst große Anzahl an Mitgliedern für die Teilnahme dieses sportlichen Höhepunktes zu begeistern.


2. Sizilien Open im Golfpark Rothenburg

Am Sonntag, den 27. August 2017 gingen knapp 40 Golferinnen und Golfer bei den 2. Sizilien Open im Golfpark Rothenburg-Schönbronn an den Start. Leichte Gewitterprognosen waren vermutlich der Grund für das reduzierte Teilnehmerfeld, die Wettergötter aber meinten es gut mit den Sportlern und alle Turnierspieler konnten bei besten Witterungsverhältnissen Ihre Golfrunde absolvieren.

Das Turnier wurde unterstützt von Alessandro Bologna, dem Betreiber der Gastronomie im Hofgut Schönbronn. Er ist nicht nur wegen der italienischen und speziell sizilianischen Köstlichkeiten bekannt. Der besondere Charme von Alessandro, der unter anderem allen Damen zur Siegerehrung jeweils eine Flasche Prosecco überreichte, begleitet dieses Event. Eine Leckere Rundenverpflegung mit allem was das Golferherz begehrt war für den gebürtigen Sizilianer ebenso wichtig wie ein köstliches Büfett, das großen Anklang bei den Turnierspielern fand. So rückte für einige Golferinnen und Golfer das Spiel in den Hintergrund und Sie erfreuten sich an den vielerlei Köstlichkeiten, dem toll gepflegtem Golfplatz, der Natur und dem schönen Wetter.

Ergänzend wurde die Attraktivität des Turnieres durch die Unterstützung der Deutschen Krebshilfe, die in 2016 Ihr renommiertes Bundesfinale auf dem Rothenburger Meisterschaftsplatz austrugen. So hatten die Teilnehmer einerseits die Möglichkeit, einen Teil ihres Startgeldes zu spenden bzw. zusätzliche Spenden für einen guten Zweck zu geben. Die jeweiligen Klassensieger werden zu einem Regiofinale der Deutschen Krebshilfe in den Golfclub Schaumburg in Niedersachsen eingeladen, die beiden Bruttosieger sogar zum begehrten Bundesfinale in das Golfresort Weimarer Land.

Der sportliche Aspekt kam dennoch nicht zu kurz, da die Sizilien Open zugleich auch den Monatspreis des Golfparks darstellten und bis Handicap -18,4 im anspruchsvollem Zählspiel gespielt werden musste. Insgesamt wurden sehr gute Ergebnisse erzielt und einige Turnierspieler konnten Ihr Handicap verbessern.

Die Preisgewinner waren:

Brutto Herren: Herbert Engelhard (Dinkelsbühl) - Golfpark Rothenburg - 5 über PAR
Brutto Damen: Dagmar Trisha (Plech) - Golfclub Gerhelm - 17 über PAR

1. Netto A: Christopher Swann (Wettringen) - Golfpark Rothenburg
2. Netto A: Siegfried Rappold (Rothenburg) - Golfpark Rothenburg
3. Netto A: Ralf Rosin (Schlüsselfeld) - Golfclub Reichmannsdorf
4. Netto A: Josef Seidl (Dinkelsbühl) - Golfpark Rothenburg

1. Netto B: Markus Siewert (Insingen) - Golfpark Rothenburg
2. Netto B: Hans Zimmermann (Schillingsfürst) - Golfpark Rothenburg

1. Netto C: Dr. med. Viola Keck (Kempten) - Golfclub Hellengerst
2. Netto C: Dieter Groß (Ellwangen) - Golfpark Rothenburg

Sizilien Open 2017 08 27 01

Der Golfpark Rothenburg freut sich schon heute auf die 3. Sizilien Open in 2018 - dann gewiss wieder mit einem deutlich größeren Teilnehmerfeld und deutlich besseren Wetterprognosen.


Prominenter Besuch

Am Sonntag, 27. August 2017 hatten wir prominenter Besuch im Golfpark Rothenburg.

Dieter Thoma, einer der weltweit besten Skispringer der 90-er Jahre, unten zusammen mit unserem Golfparkmeister Herbert Engelhard und Gerd Ritthammer, Vater unseres Deutschen Mustergolfers Bernd Ritthammer hatten viel Spaß nach der Runde.

Es gab wieder einmal nur lobende Worte unserer Gäste für unsere gute Platzqualität! Von Spitzensportlern wie Dieter Thoma (HCP -8,5) gleicht dies einem Ritterschlag! Danke, dass Ihr bei uns aufgeteet habt.

 Dieter Thoma Golf Rothenburg
 

Achtung Golfplatzpflege

Um unsere Grüns in gutem Zustand zu erhalten muß 2 - 3 mal im Jahr aerifiziert (belüftet) werden. Aktuell werden mit 8 mm dünnen Stacheln kleine Löcher gestochen und anschließend mit feinem Sand verfüllt. Nach dem Aerifizieren wird an 3 Tagen nur eingeschränkt gemäht, bis der Normalzustand wieder hergestellt ist.

Am Dienstag, 22. August werden ab 06.00 Uhr die Grüns 1-9 aerifiziert und die Fahnen für den Rest des Tages auf unsere Zweitgrüns gesteckt. Die Bahnen 10-18 können wie gewohnt bespielt werden. Am Mittwoch werden die Grüns 10 - 18 aerifiziert und die Fahnen an diesem Tag auf die Zweitgrüns versetzt. Trotz aller Planung kann es an diesen tagen immer wieder vorkommen, das vereinzelt Sommergrüns erneut auf unsere Zweitgrüns umgesteckt werden müssen.

Anmerkung:

Nach dem Aerifizieren sind die Grüns relativ weich und die Pitchmarken der hoch angespielten Bälle sehr tief. Bitte ausbessern und auch Flightpartner dazu ermuntern.

 AerifizierenLöcher & CoresErgebnisse des Aerifizierens

Eine großartige Doppelbürste arbeitet den feinen Sand tief in das Grün ein und schaft so nahezu perfekte Bedinungen. Ab Donnerstag kann wieder auf allen 18 Bahnen auf den Sommergrüns gespielt werden.

 

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und danken Ihnen im Voraus. 

 

Beginner-Cup by Autohaus Wirth

Am Sonntag den 20. August 2017 starteten knapp 20 Teilnehmer in den beliebten Beginner-Cup über 9 Löcher. Beste Platz- und Witterungsbedingungen sowie die Begleitung der Einsteiger durch erfahrene Golfer sorgten dafür, dass einerseits gute Ergebnisse erzielt wurde und andererseits die Eisteiger sehr gut in die Turnierkultur des Golfsports eingeführt wurden.Beginner Cup 2017 08 20 05

Die Unterspielungen und Platzierungen waren:

1. Sabrina Bär (29 Netto)

2. Dr. Wilfried Zolk (27 Netto)

3. Karlheinz Assenbaum (24 Netto)

4. Richard Hufnagel (21 Netto)

Bildergalerie von Google Drive

Turnierergebnisse Golfpark Rothenburg


PLATZPFLEGE

Durch die ungewöhnlich anhaltenden Regenfälle Anfang August ist unser Platz zwar in hervorragendem Zustand und wird sehr gelobt. Die Spielbahnen und Grüns sind sehr weich und dadurch sind auch Divots und Pitchmarken sehr tief. Bitte Divots zurückzulegen, Pitchmarken ausbessern.

Cartfahrer bitte vorausschauend fahren und erkennbare Nassstellen umfahren, am besten am Rand im Semirough fahren und mindestens 15 m Abstand zum Grün halten.


7 Jahre Golfpark Rothenburg-Schönbronn

Am Samstag, 15. Juli 2017 feierten Mitglieder und Gäste des Golfpark Rothenburg Geburtstag. Vor sieben Jahren begann der Schillingsfürster Architekt und Eigentümer der Anlage Horst Döllinger dieses Projekt. Gestartet wurde in 2010 mit einen drei Loch Kurzplatz nebst Driving Range, der schnell auf sechs und neun Löcher erweitert wurde. Bereits in 2012 war der 18-Loch Meisterschaftsplatz fertiggestellt. Ausgestattet mit einer modernen und ökologischen Vollbewässerung konnte dieser noch junge Golfplatz in kürzester Zeit eine Entwicklung vollziehen, die es so nur sehr selten gibt. 7Jahre 72Begeisterung war unter den Gästen, die von den Golfclubs Herzogenaurach, Gerhelm, Zollmühle, Bad Windsheim, Bad Wildungen, Hammetweil, Bayreuth, Hof, Lichtenau, Maasberg und Weimar kamen und teilweise sehr weit anreisten, zu vernehmen. Neben der fantastischen Entwicklung wurden vor allem der herausragende Pflegezustand und das hervorragend organisierte Jubiläumsturnier von den knapp 120 Teilnehmern gelobt. 

Die Scorecardausgabe startete morgens ab 9:00 Uhr und wurde von einem reichhaltigen Frühstücksbuffet begleitet. Via Kanonenstart durch Horst Döllinger wurden die Teilnehmer auf die vorgabenwirksame Golfrunde geschickt. Neben einer Halfway-Verpflegungsstation begeisterte vor allem eine eigens eingerichtete Bar die Golferinnen und Golfer. Neben den Sonderwertungen „Longest Drive“, „Nearest tot he Pin“, „Nearest tot he Line“ fand die Spaßwertung „Blind Parking“ viele begeisterte Teilnehmer. Ein Highlight zweifelsohne war das „Shoot out“ an Grün 18 am Abend im Rahmen der Abendveranstaltung. Die Qualifikanten aus dem Turnier mussten aus 61 Metern über den Weiher der 18. Spielbahn Ihren Ball so nahe wie möglich an die Fahne spielen – mit einem Schlag. Der nahezu perfekte Pitch wurde von Sandra Rosenkranz, Kaderspielerin aus Herzogenaurach, mit 60 cm an die Fahne gespielt. Unter Beobachtung von knapp 120 Golferinnen und Golfern und gekleidet in Abendgarderobe eine besonders großartige Leistung. Zu gewinnen gab es eine Doppel-Magnum Flasche Champagner. 

Die Gewinner und Preisträger des Turnieres waren:

Brutto Herren: Herbert Engelhard (GP Rothenburg/aus Dinkelsbühl)
Brutto Damen: Sandra Rosenkranz (GC Herzogenaurach/aus Wiesentheid)

Netto Klasse A:
1. Karl-Heinz Friedel (GP Rothenburg/aus Rothenburg)
2. Georg Gromeder (GP Rothenburg/aus Leutershausen)
3. Udo Rödig (GC Hof/aus Schnaittach)
4. Rainer Dümmler (GP Rothenburg/aus Schrozberg)

Netto Klasse B
1. Hans Zimmermann (GP Rothenburg/aus Schillingsfürst)
2. Werner Gehring (GP Rothenburg/aus Ansbach)
3. Josef Seidl (GP Rothenburg/aus Dinkelsbühl)
4. Dietmar Wirth (GP Rothenburg/aus Neusitz)

Netto Klasse C
1. Christina Deiss (GP Rothenburg/aus Blaufelden)
2. Gerd Wölfel (GC Gerhelm/aus Happurg)
3. Benedikt Jakobs (GC Steigerwald)
4. Klaus Neubauer (GC Weimar-Jena)

Netto Klasse D
1. Heinz Sendner (GP Rothenburg/aus Rothenburg)
2. Alena Brom (GP Rothenburg/aus Lichtenau)
3. Tobias Huntscha (GP Rothenburg/aus Tauberrettersheim)
4. Christa Rappold (GP Rothenburg/aus Rothenburg)

Nearest to the Pin: Fredi Egner (GC Zollmühle/aus Nürnberg)
Nearest to the Line: Karl Haßler (GP Rothenburg/aus Großenried)
Longest Drive Damen: Sandra Rosenkranz (GC Herzogenaurach/aus Wiesentheid)
Longest Drive Herren: Benedikt Jakobs (GC Steigerwald)
Shoot out an der 18: Sandra Rosenkranz (GC Herzogenaurach/aus Wiesentheid)

7Jahre 73

Insgesamt war es wieder einmal eine mehr als gelungene Veranstaltung des Golfpark Rothenburg und alle Teilnehmer freuen sich schon heute auf das 10-jährige Jubiläum.

Bildergalerie von Google Drive


Green goes Red - ein kulinarischer Hochgenuss

Traditionsgemäß fand am 20. Juni das von Britta und Thomas Bogner initierte und gesponserte Turnier "Green goes Red" statt. Thomas Bogner feiert seit 6 Jahren auf diese Art und weise seinen Geburtstag, zu dem wir an dieser Stelle noch einmal recht herzlich gratulieren.

Bei besten Platz- und Witterungsbedingungen startete das auf 44 Teilnehmer limitierte Teilnehmerfeld in den klassischen Vierer. Die hervorragende kulinarische Betreung mit erlesenen Sandwiches und ausgewählten Getränken ließ bei allen Teilnehmern die Erwartung auf die Abendveranstaltung im Hotel & Restaurant Rotes Ross Marktbergel steigen. Wieder einmal wurde ein Höhepunkt durch Thamas Bogner, einer führensten Köche der Region, gesetzt. Eröffnet wurde der Abend mit einem "open Kitchen" Bufett, das interessante Einblicke in die hervorragende Gastronomieküche des Rotes Rosses bot. Eine große Salatauswahl nebst vielen Köstlichkeiten verwöhnte die Gaumen. Das anschließende BBQ mit Rib Eye, Hummer, gesmokten Zander, Spargel und jeder Menge weiterer Leckerbissen begeisterte alle Teilnehmer - restlos! Der krönende Abschluss war ein Dessertbuffet mit einer Golfpark-Torte die - da sind wir uns sicher - unser 12. Grün sehr gut nachgebildete. Geschmeckt hat Sie ganz ausgezeichnet.

Liebe Britta, lieber Thomas - es war wieder einmal der vollkommene Genuss!

Uns fehlen die Worte alle Eindrücke zu beschreiben, darum lassen wir Bilder sprechen!

Bildergalerie von Google Drive

Green goes Red 16

Die Gewinner des Turnieres waren:

1. Brutto: Carmelo Baio & Werher Rösler (Einen Abend in Bogners Kochschule)

1. Netto: Georg Gromeder & Rüdiger Schuler (Einen Abend in Bogners Kochschule)

2. Netto: Veronika Neddermann & Fritz Schürrle (Einen Abend in Bogners Kochschule)

3. Netto: Gerda & Michael Veitinger (Einen Abend in Bogners Kochschule)

Der Golfpark Rothenburg und alle Mitglieder würden sich besonders freuen, wenn die Tradition auch in 2018 fortgesetzt werden würde - auch wenn es für Thomas ein runder Geburtstag sein wird.


DVAG Golf Trophy 2017 by Georg Gromeder

Bei hervorragenden Platzbedingungen und besten sommerlicheren Temperaturen folgten 82 Golfspieler und Spielerinnen am vergangenen Samstag, den 17. Juni 2017 und spielten um den Einzug ins Finale IMG 8557 2 der DVAG Golf Trophy 2017 an die Portugiesische Algarve in die wundervolle Hotelanlage Villa Vita Park. Georg Gromeder, Mannschaftskapitän des Top 40 II Teams und eins der ganz besonders ambitionierten Mitglieder des Golfpark Rothenburg-Schönbronn, lud mit seiner Herriedener Repräsentanz der Deutschen Vermögensberatung AG nunmehr zum 6. Mal in Folge zu diesem besonderen Turnier, das sowohl für Mitglieder als auch Gäste als Turnierhöhepunkt gilt, ein.

Neben einer tollen Halfway-Verpflegung aus dem Hofgut Schönbronn begeisterte Thomas Bogner vom Roten Ross Marktbergel alle Teilnehmer mit einem köstlichen BBQ. Neben gesmokten Spare-Ribs, Ribe-Eye-Steaks und anderen Köstlichkeiten lud Georg Gromeder alle Teilnehmer zu freien Getränken nach der Turnierrunde ein. Bedenken wir die tollen Preise , die köstliche Verpflegung und die gesamten Getränke, so möchten wir an dieser Stelle nochmals und ausdrücklich Georrg und Sabine Gromeder von ganzem Herzen für die Ausrichtung dieses fantastischen Turniers danken.

Nach dem Essen erwarteten alle Teilnehmer gespannt die Siegerehrung. So wurden Preise in zwei Brutto- und zwei Nettoklassen vergeben. Außerdem wurden die präzisesten Damen und Herren beim Nearest to the Pin an der Bahn 9 geehrt sowie die beiden Spieler mit den längsten Abschlägen. Die wichtigsten Preise aber waren die beiden Nettosieger und die damit verbundene Einladung für eine Woche inkl. Flug in das Villa Vita Park Hotel zum Finalturnier der DVAG Golf Trophy 2017 dass über 4 Tage auf den renommiertesten Plätzen der Algarve ausgetragen wird.

Die Preisträger sind:

Brutto - Damen: Inga Hennerberg (27)   & Herren: Alexander Hertlein (31)

Netto A: 1. Karin Schadly  2. Thorsten Fuhrmann  3. Prof. Gerd Wachowski

Netto B: 1. Simone Zinitsch  2. Lukas Gerkens  3. Oliver Brosch

Nearest to the Pin - Damen: Inga Hennerberg  & Herren: Gerhard Waldmann

Longest Drive - Damen: Elisabeth Pregitzer  & Herren: VerlosungIMG 8561

Die detaillierten Ergebnisse können Sie sich hier anschauen:  Turnierergebnisse Golfpark Rothenburg-Schönbronn

Der Golfpark Rothenburg Schönbronn bedankt sich bei Georg Gromeder und der Deutschen Vermögensberatung AG für die Austragung des Qualifikationsturnieres und freut sich schon heute auf die DVAG Golf Trophy 2018 mit einem noch größeren Starterfeld.


Der Golf Erlebnistag am Samstag 13. Mai 2017 ab 11:00 Uhr

Am Samstag, 13. Mai 2017 ab 11:00 Uhr ist es in diesem Jahr wieder soweit. Sie haben die Möglichkeit kostenlos Golfluft zu schnuppern. Erleben Sie diesen naturverbundenen und gesundheitsfördernden Sport hautnah! Lernen Sie unter Anleitung unserer erfahrenen PGA Golflehrer und unseren Helfern aus Mitgliederkreisen die ersten Schritte im Golf. Erleben das Gefühl, einen kleinen Ball mit Leichtigkeit weit in die Luft zu befördern. Hören Sie das Geräusch, das der Ball macht, wenn er das erste mal in Loch fällt. Spielen Sie ggf. zusammen mit einem erfahrenen Golfer Ihr erstes Turnier! (Abhängig von Wetter und Teilnehmerzahl) Genießen Sie eine Rundfahrt auf unserer Golfanlage mit einem Golfcart - all das und noch viel mehr gibt es am 13. Mai 2017 - unserem Golf Erlebnistag - zu erleben!

Sportschuhe und bequeme Kleidung sowie gute Laune sind die einzigen Vorraussetzungen die Sie mitbringen müssen - um alles andere kümmern wir und für Sie!

Melden Sie sich jetzt noch schnell an! 0 98 68 / 95 95 30 Meldeschluss ist am 12. Mai um 12:00 Uhr

 GET2017 web

Anmeldungen via PC-Caddie online bitte hier: Anmeldung Golferlebnistag


Ichtu's - International Living Hope Open

Am Sonntag den 7. Mai 2017 fiel mit einem gewohnt leckeren Frühstück im Hofgut Schönbronn um 9:00 Uhr der Startschuss für die Ichtus Turnierserie. An jedem ersten Sonntag im Monat findet das Turnier im Golfpark statt. Mit dem neuen Namen International Living Hope Open wird einmal mehr der offene Charakter, die Wilkommenskultur und die internationale Ausrichtung dieser Turnierserie unterstrichen. Knapp 30 mutige Golferinnen und Golfer trotzten den schwierigen Wetterprogniosen und wurden mit trockenem Wetter belohnt. Einen detaillierten Turnierbericht und Bilder finden Sie auf der Internetseite der Turnierorganisatoren.

Turnierbericht - Ichtu's - International Living Hope Open im Golfpark Rothenburg-Schönbronn am 7. Mail 2017


Rothenburger Herren AK 50 im BGV Ligaspiel erfolgreich

Am Freitag den 5. Mai 2017 konnten unsere BGV AK 50 Herren den Heimvorteil ausnutzen und einen herausragenden 1. Platz im BVG Ligaspiel erziehlen! Liebe Rothenburger - wir freuen uns sehr und sind stolz auf Euch. Die Daumen für die kommenden Auswärtsspiele sind gedrückt und wir hoffen, die Siegesserie hält an!

Die genauen Ergebnisse und Einzelwertungen sehen Sie unter Sportliches -> BGV Herren AK 50

Unsere BGV AK 30 Damen konnten gegen die stark aufspielende Konkurrenz an diesem Doppelspieltag leider nicht ganz mithalten, wir wünschen Euch auch für die kommenden Spieltage viel Erfolg und gratulieren den Gastmannschaften zu Ihren tollen Leistungen!

Die genauen Ergebnisse und Einzelwertungen sehen Sie unter Sportliches -> BGV Damen AK 30

Unsere Top 40 II Mannschaft um Kapitän Georg Gromeder hatte Ende April im anspruchsvoll zu spielenden Herzogenaurach einen soliden Start, und das gesamte Teilnehmerfeld dieser Ligagruppe ist extrem nahe beieinander (3, 5 & 7 Bruttopunkte Abstand was ca. 5% entspricht). Auch wenn die Platzierung nicht ganz so solide ausschauen mag, die Ausgangssituation mit nur minimalen Rückstand ist sehr gut.

Die genauen Ergebnisse und Einzelwertungen sehen Sie unter Sportliches -> Top 40 II

Das erste Spiel unserer Top 40 I Mannschaft findet am 20. Mai in Kitzingen statt. Interessierte und spielstarke Golferinnen und Golfer können sich gerne an das sekretariat oder an Michael Pregitzer und Georg Gromeder wenden.

Die genauen Ergebnisse und Einzelwertungen sehen Sie unter Sportliches -> Top 40 I


Beginner Cup by Autohaus Wirth

Bei tollem Wetter wurden unsere Golfeinsteiger wieder einmal durch erfahrene Golfspieler in die Turnierkultur des Golfspiels eingeführt. Nach dem Turnier wurden alle Teilnehmer und Helfer durch Ditmar Wirth, dem Generalsponsor dieser wundervollen Einsteigerserie in 2017 zu einem tollen Frühstück in das Hofgut Schönbronn eingeladen. Für alle Beteiligten war es gewiss ein unvergesslicher Tag, insbesondere für die Gewinner. An dieser Stelle von allen nochmals ein herzliches Dankeschön an das Autohaus Wirth in Diebach!

Nettosieger: Karlheinz Assenbaum

2. Netto: Alexandru Gigea

3. Netto: Ulrich Forkel

Alle Ergebnisse können Sie unter folgendem Link finden: http://golfpark-rothenburg.de/golfpark-aktuell/turniere/ergebnisse-und-berichte

Sieger 1 web

vlnr: Nettosieger Karlhein Assenbaum, PGA Asisstent Golfprofessional Robert Koll, 3. Netto Ulrich Forkel


Neues zum Saisonstart 2017 vom Greenkeepingteam um Roland Schneider

Am Samstag, den 1. April werden endgültig die schönen Zweitgrüns unserer Golfanlage geschlossen und sowohl die 4 Abschläge als auch die Fahnen bekommen wieder die Sommerpositionen. In der letzten Märzwoche haben unsere Greenkeeper eine Menge Arbeit mit Sanden, Düngen, Mähen und Bügeln, um die Grüns auf Vordermann zu bringen. Die Fairways und das Semirough werden zum ersten Mal in diesem Jahr gemäht, die Bunker werden hergerichtet und mit neuem, gleichmäßig körnigem Sand gefüllt.

Bitte geben Sie den Greenkeepern Vorrang bei der Arbeit und nehmen Sie Rücksicht.
Umso schneller ist der Platz in gutem Zustand.

 Was ist in den Wintermonaten zur Platzverbesserung geschehen?

  • 30 Obstbäume, 80 Großstammbäume und 400 Heckenpflanzen wurden zusätzlich gepflanzt.
  • Am Abschlag 1 steht eine neue Bank und eine Stele mit Uhr und Infotafeln für Platz- und Turnierinfos.
  • Am Herrenabschlag der Bahn 6 steht ein neuer Aufstieg um die Senke zum Grün 6 einsehen zu können.
  • An der Bahn 17 ist das seitliche südliche Wasserhindernis ausgebaut worden.
  • Weiße Auspfosten und Hindernispfosten wurden mit festen Betonplatten fixiert.

 17 03 27 01 Pflanzungen kBank und Stele mit Uhr an Abschlag 1Aufstieg zur Einsicht der Senke auf Bahn 6Wasserhindernis an Bahn 17 ausgebautNeu befestigte, weiße Auspfosten

Was ist neu in 2017 ?

Der vor einem Jahr neu angelegte Weiher mit umgrenzenden Hügel östlich des Fairwayrandes Bahn 12 wird wieder mit einer üppig blühenden Blumenwiese umrahmt sein. Diese Hügellandschaft wird als Biotop gekennzeichnet, ähnlich des östlichen Weiherrandes an der Bahn 9. Diese Flächen dürfen nicht betreten werden. Ein hierin befindlicher Ball gilt als verloren, bitte verfahren Sie nach den bekannten Wasserhindernisregeln.

17 03 27 gruene AbschlaegeUnser Platz hat ab dieser Saison zu den 4 Abschlägen weiß, gelb, blau und rot an den Bahnen 1-9 zusätzlich geratete, grüne, wesentlich verkürzte Abschlagspositionen, die vor allem Kindern und Einsteigern Spaß am Golfspiel vermitteln sollen. Die Gesamtlänge beträgt 1608 m (9 Loch-Spiel).

In jedem Frühjahr gibt es immer wieder von den Golfern Anmerkungen über zu hohes Rough. Wir möchten glückliche Spieler und freuen uns, wenn so gut wie alle, auch schlecht geschlagenen Bälle wieder gefunden werden. Zum Semirough mit ca. 40 mm Schnitthöhe wird zukünftig ein weiterer Streifen zum Hardrough gemäht mit ca. 80 mm Schnitt. Ein noch weiter abgetrifteter Ball sollte dann auch wirklich aufgegeben werden.


500%Golf Turnierkalender 2017

Unser Turnierkalender 2017 ist fertig gestellt und druckfrisch bei uns eingetroffen.

500-prozent-golf-turnierkalender-mitgliedschaft

Sie können sich den Kalender unter untenstehenden Link gerne herunterladen, die gedruckte Version liegt für Sie im Sekretariat bereit. 500%Golf Spielberechtigte und Mitglieder können in dieser Golfsaison aus über 370 Turnieren wählen - und das zum Mitgliederstartgeld.

Ein Beitrag. Fünf Anlagen. Fünfach Turniere. 500%Golf!

Turnierkalender 2017


GOLF-SPIELBETRIEB ab 07. Februar wieder möglich

Der Winter hat dieses Jahr wieder mal, so wie wir das vor vielen Jahren gewohnt waren seine Muskeln spielen lassen. Eine geschlossene Schneedecke hat auch hartgeottene Wintergolfer abgeschreckt. Länger anhaltend spielfreie Tage wird es hoffentlich nicht mehr geben. Da die Grasnarbe aber sehr weich ist, sollte unbedingt in den kurzgemähten Spielbahnbereichen besser gelegt und wenn erforderlich auch aufgeteet werden. Sehr große "Schnitzel" hinterlassen bis weit in den Frühling hinein sichtbare Narben.

Da sich die Wetterverhältnisse jeden Tag ändern können, bitten wir um Rückfrage im Sekretariat, das ab sofort wieder durchgängig von 09:00 - 16:00 Uhr besetzt ist bzw. informieren Sie sich durch einen Klick auf die Webcam.

Ihr Golfparkteam


Bericht zum 1. Schönbronner Eisstockschießen

„Zieh, zieh, ziiiieeehhh“ – „Laaauuuf“ oder „stopp, stopp, stopp“, „Orange ist vorne!“ schallt es durch die winterlich weißen und um diese Jahreszeit so ruhigen Hügel des Golfpark Rothenburg-Schönbronn.

Knapp 30 Golferinnen und Golfer trafen sich am Sonntag auf dem Weiher der Bahn 1 zu einem ganz anderen Sport. Das 1. Schönbronner Eisstockschießen lockte Mitglieder und Gäste in den Golfpark um diesen Winterspaß kennen und lieben zu lernen. Geschäftsführer Horst Döllinger lächelt, nicht nur wegen des Wetters, dass mit strahlenden Sonnenschein den weißglitzernden Golfpark in einem besonders friedlichen Licht glänzen lies, sondern vor allem wegen der so positiven Resonanz und Begeisterung der Mitglieder & Gäste und letztendlich von dem ungeheuren Spaß, den Eisstockschießen macht.1.ES 02

Bei diesem faszinierenden Mannschaftsspiel versuchen zwei Mannschaften (max. 4 Spieler je Team) jeweils im Wechsel die eigenen Eisstöcke von der Abspielstelle aus möglichst nahe an die „Daube“ (hier ein Holzwürfel) zu schießen. Ziel ist es, einen Stock der eigenen Mannschaft in Bestlage (also näher zur Daube als der Gegner) zu bringen. Die Daube wird vor Beginn auf dem fast 15 Meter entfernten Zielfeld am Ende der Spielbahn platziert. Wird die Daube durch einen der Eisstöcke verschoben, ergeben sich völlig neue Spielsituationen. Gegnerische Stöcke, die sich in besserer Lage befinden, dürfen auch aus dem Feld geschossen werden. Wenn beide Mannschaften mit all ihren Stöcken gespielt haben, ist die Kehre zu Ende, und die Mannschaft, deren Stock sich in Bestlage befindet, bekommt Stockpunkte. Für den Stock in Bestlage gibt es drei Stockpunkte, für jeden weiteren Stock der gleichen Mannschaft, der näher bei der Daube ist als der nächste Stock des Gegners, gibt es weitere zwei Punkte.

1.ES 06

Das Team des Golfparks hatte in ihrem direkt am Weiher gelegenen und beheizten Verpflegungshäuschen Heißgetränke, Glühwein und eine kleine Stärkung vorbereitet. So konnten die Spielpausen auf angenehmste Art und Weise wärmend überbrückt werden und aus dem eher spontan geplanten Alternativprogramm zum winterlichen Golfspielbetrieb wurde ein gemütliches, fast den ganzen Tag füllendes, Event.

1.ES 15

Aufgrund der begeisterten Resonanz findet, sofern das Wetter es zulässt, das 2. Schönbronner Eisstockschießen am Samstag, 28.01.2017 um 14:00 Uhr im Golfpark Rothenburg-Schönbronn statt.

Anmelden können Sie sich unter www.golfpark-rothenburg.de bzw. Anmeldung zum Eisstockschießen - Link

1.ES 04

 


1. Schönbronner Eisstockschießen am Sonntag, 22.01.2017 um 11:00 Uhr

Aufgrund der doch zu milden Temperaturen müssen wir das Eisstockschießen um eine Woche, auf Sonntag, 22. Januar 2017 um 11:00 Uhr verschieben. Für die kommende Woche sind wieder starke Fröste angekündigt sodass wir guter Hoffnung sind, unser Eisstockschießen durchführen zu können.

Der Winter ist inzwischen eingekehrt und unsere Weiher allesamt fest zugefroren. So möchten wir erstmalig in diesem Winter direkt am Weiher des Abschlag 1 Eisstockschießen ermöglichen. Unsere Greenkeeper haben bereits eine Bahn freigeräumt und sind mit dem Präparieren fast fertig. Die Eisschicht ist jetzt bereits ausreichend stark.

Eisstockbahn

Starten werden wir anstelle der 3. Winter Challenge am Sonntag, 22.01.2017 um 11:00 Uhr. Für Glühwein und eine kleine Stärkung haben wir vom Golfpark gesorgt und laden Sie recht herzlich ein, einen wundervollen Tag im Golfpark zu verbringen. Besonders freuen wir uns, wenn die zahlreichen Eisstockkegler in unseren Reihen mit dabei sind und uns allen zeigen können, wie nahe der Stock an die Daube geschoben werden kann.
Wir bitten Sie wie gewohnt zur besseren Planung des Eisstockschießens um Ihre Anmeldung. Telefonisch, per E-Mail oder Online bzw. via PC-Caddie App. Das Eisstockschießen ist für Sie kostenlos! Eine kleine Stärkung sowie wärmenden Tee und Glühwein bereitet wir gerne für Sie vor - wir freuen uns auf Sie!

Anmeldung zum Eisstockschießen - Link


PLATZSCHONUNG !

Sofort nach dem Jahreswechsel hat sich der Winter eingestellt. Geschlossene Schneedecke und Frost lässt auch hartgesottene Golfer auf bessere Zeiten hoffen. Wir informieren sofort, wenn die Golfanlage wieder bespielbar ist.

Bitte informieren Sie sich über die Platzverhältnisse telefonisch (09868-959530) und auch durch die WEBCAM anf unserer Internetseite, AKTUELL , oben rechts. In schattigen Bereichen hält sich der Raureif länger, diese Bereiche umgehen.

Bitte nur noch Tragebags verwenden,  Gute Platzverhältnisse danken uns im Frühjahr für diese Maßnahme.  


Öffnungszeiten Sekretariat und Winterspiel

bitte beachten:

In der Nebensaison von November bis März ist unser Sekretariat am Dienstag und Freitag bis Sonntag von jeweils 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr immer besetzt, weitgehend aber auch an den restlichen Wochentagen.  Am Montag, Mittwoch und Donnerstag ist bei geschlossenem Sekretariat unser  Anrufbeantworter für Sie da und wird zeitnah abgehört.

  • Das Greenfee kann während der Öffnungszeiten im Sekretariat gelöst werden. Ist das Sekretariat geschlossen, lösen Sie bitte Ihr Greenfee an der Driving Range! Neben dem Ballautomaten befindet sich hierzu ein grünes Kästchen mit Umschlägen für Ihr Greenfee. Den Umschlag werfen Sie bitte in den dunkelblauen Briefkasten ein und bringen anschließend das ausgefüllte Bagtag sichtbar an Ihrer Golftasche an.

  CIMG4083 CIMG4076 CIMG4081

  • Die Sommergrüns voraussichtlich bis März 2017 geschlossen.
  • Unsere Zweitgrüns sind sehr gepflegt und versprechen bei Frost und Nässe ein schönes Spiel und der Putter kann auch eingesetzt werden.

  16-10-24 wintergruen-1k 16 10 24 wintergruen 2k 16 10 24 wintergruen 3k 16 10 24 wintergruen 4k

  • Nur noch Tragebags benutzen, der volle Schlägersatz kann sicher problemlos verringert werden.
  • Der Platz verzeiht einzelne Trittspuren wesentlich leichter als Fahrspuren
  • Bitte Winterregeln beachten! Aushang im Schaukasten an der Driving Range und als download hier.
  • Die WC's an den Bahnen 4 und 15 sind ab November geschlossen.
  • Das WC an der Driving Range bleibt für Sie jedoch durchgehend geöffnet.
18-Loch-Spiel Mo. - Fr. 25,00 € Sa. / So. & Feiertag 35,00 €
         
Driving Range   5,00 €    
Range Bälle   1,00 € und 2,00 €    
  • Wintergreenfee: 

 

 

Wir wünschen Ihnen auch in den kalten Monaten ein schönes Spiel

Ihr Golfpark-Team.


Golfturnier „Green goes Red“

Im Golfpark Rothenburg-Schönbronn wurde am 9.Oktober ein Golfturnier im Format „Vierer mit Auswahldrive“ ausgetragen. Das Turnier hat bereits Tradition und Kultcharakter, denn es wurde bereits zum wiederholten Male von den Betreibern des Hotel & Restaurant "Rotes Ross Marktbergel", Thomas und Britta Bogner, ausgerichtet. Wochen vor Anmeldeschluss war die begrenzte Teilnehmerzahl mit 44 Spielern ausgebucht und es gab einige Spieler auf der Warteliste. Die abendliche kulinarische Verköstigung im Spitzenlokal der Familie Bogner hat bereits Tradition und hat die Paarungen dieses Spielformates schnell zusammen finden lassen.

Beim Spielformat, mit 4 Golfern in einer Spielergruppe, spielen je 2 Spieler als Team. An jedem Loch wird abgeschlagen und der Ball in bester Lage wird abwechselnd gespielt bis dieser eingelocht ist. Die Sieger wurden bei der Abendveranstaltung geehrt. Im Netto belegten das Team Veronika und Edgar Frenzel den 3. Platz, Christa und Siegfried Rappold den 2. Platz und als Sieger taten sich Karin und Maximilian Höflinger hervor. Die Sonderwertung, Spiel aus dem Sandbunker an der Bahn 11 gewann Rainer Dümmler mit einem 3,78 m- Schlag an die Fahne. 

Die Bruttosieger Carmelo Baio und Horst Döllinger erzielten mit 24 Punkten das beste Ergebnis des Tages. Carmelo Baio sowie Karin und Maximilian Höflinger dürfen sich als Brutto- bzw. Nettosieger mit jeweils insgesamt 12 Personen einen wunderschönen Abend in der Mitte November neu eröffneten Kochschule "Bogners Wohnen und Kochen am Petersberg" gönnen.

16-10-24 green-red 1k 16 10 24 green red 2k 16 10 24 green red 3k 16 10 24 green red 4k 16 10 24 green red 5k

Der Spieltag klang im Roten Ross mit einem fulminanten 5-Gänge-Menü und einer Kalorienbombe, in Form eines großen Golfballes, aus.

Schön war‘s! Vielen Dank an Britta und Thomas Bogner


Einsatz im Sport und Hilfe für Krebskranke

Bundesfinale im Golfpark Rothenburg-Schönbronn - Gesamterlös beträgt 290000 Euro

SCHÖNBRONN (oh)

Die besten Golfer aus 125 Benefiz-Golfturnieren haben im Golfpark Rothenburg-Schönronn die Bundessieger ermittelt. Hier ging das Bundesfinale der 35. bundesweiten Golf-Wettspiele zugunsten der Deutschen Krebshilfe und ihrer Stiftung Deutsche Kinderkrebshilfe vonstatten. Der Gesamterlös der Benefiz-Turnierserie 2016 liegt bei 290000 Euro.

weiter zum ganzen Artikel der FLZ vom 29.09.2016 im .pdf-Format

 16 09 29 FLZ 227 Golf Krebs

(Foto entnommen aus FLZ 227 vom 29.09.2016)


Golfpark Meisterschaften 2016

Rekord-Ergebnis und beste Spielbedingungen

Am ersten Wochenende im September wurden im Golfpark Rothenburg-Schönbronn als Höhepunkt der Saison 2016 die Golfparkmeisterschaften über 36 Löcher an zwei Spieltagen ausgespielt. Die besondere Herausforderung an den Meisterschaften ist, an zwei aufeinander folgenden Tagen eine konstante Leistung zu erzielen, welches Konzentration und Kondition erfordert. Das sonnige Wetter mit nur wenig Regen am zweiten Spieltag, wie auch der Pflegezustand des Platzes sorgten für sehr gute Bedingungen für die Golfer beim Spiel um die begehrten Titel sowie in den verschiedenen Kategorien.

In der Nettoklasse ab Handicap 26,5 errang Maximilian Höflinger den ersten Platz. Angetreten mit dem Handicap von -29,5, spielt er von jetzt an mit -21,2.
Als neue Seniorenmeisterin darf sich Gisela Limberger vor Inge Dannhäuser-Gehring in die Ehrentafel eintragen lassen. Der letztjährige Gesamtsieger Herbert Engelhard errang dieses Jahr die Meisterschaft der Senioren (AK über 50) vor Mike Schulze.
Als Golfparkmeisterin der Damen unter 50 siegte Elisabeth Pregitzer. Bei den Herren mit Rekord-Ergebnis John Breedlove, der mit 71 Schlägen am Samstag den Platzstandard um 2 Schläge unterspielte und am Sonntag fast das gleiche Kunststück vollbrachte, in dem er mit 72 Schlägen noch einmal den Platz unter Par bezwang.
 
16 09 06 GPM 2016
Personen im Bild von links:
Maximilian Höflinger, Elisabeth Pregitzer, Gisela Limberger, Mike Schulze, Herbert Engelhard, John Breedlove

Am Sonntag wurden die letzten Spieler am 18. Grün von den bereits eingetroffenen Golfern und weiteren Zuschauern empfangen und die letzten Golfschläge gebührend beklatscht. Bei einem Glas Sekt und guter Laune konnten sofort nach Feststellung der Ergebnisse die Sieger beglückwünscht werden.
 
Wir gratulieren allen Golfparkmeistern und Gewinnern zu Ihren herausragenden Leistungen und wünschen Ihnen weiterhin ein gutes Spiel. Bei allen Teilnehmern und Zuschauern, die dazu beigetragen haben, die Golfpark Meisterschaft auch in diesem Jahr zu einem besonderen Erlebnis werden zu lassen, möchten wir uns herzlich bedanken.
 

Neuer Film über den Golfpark

Golf im Einklang bringt es auf den Punkt, oder besser auf das Tee. Wir haben die letzten Tage ein kurzes Video über unseren Golfplatz produziert.

Die Stimmung in den frühen Morgenstunden, den Elan in unserem Sport und die wunderschönen Bilder im Sonnenuntergang.

Uns würde es sehr freuen, wenn Sie unseren Film fleißig Ihren Freunden und Verwandten zeigen könnten. Vielleicht springt damit der Golffunke über - und Schönbronn ist es wahrlich wert.

 

filmhomepage


SONDERAKTION Golf-Schnuppertage in den Sommerferien 2016

Der Golfpark bietet an den folgenden Tagen jeweils 2 stündige Einführungskurse in den Golfsport. Unser PGA-Golfpro Uwe Gellert wird allen Interessierten hilfreich zur Seite stehen.

DGV Flyer Schnuppergolf DGV Flyer Schnuppergolf 2 k

Schnupperkurse:

 

    Sa. 24.09.2016, 15:00 Uhr

zusätzlich bieten wir Ihnen einen

DGV Platzreifekurs kompakt:

    ab Fr.23.09.2016 18.00 Uhr

Hier gehts zu den Kursangeboten!


 



Für Golfmanager Martin Welz kommt zuerst die Arbeit und dann das Vergnügen

16 08 03 Hobby zum Beruf

 Zum gesamten Artikel des Fränkischen Anzeigers vom 03.08.2016 hier klicken.


Golf: Einzigartiger 54-Loch-Golf-Marathon

ROTHENBURG/SCHÖNBRONN

300% Golf, der einzigartige 54-Loch-Golfverbund in der Metropolregion Nürnberg, steht für einen Mitgliedsbeitrag und gleichzeitiges Spielrecht auf drei regionalen 18-Loch-Golfanlagen. Der seit 2014 bestehende Golf-Verbund zwischen den Golfanlagen Gerhelm, Zollmühle und dem Golfpark Rothenburg-Schönbronn bewies Initiatoren-Stärke und war Ausrichter des zweiten und einzigen 54-Loch-Golf-Marathons der Region.

weiter zur ganzen Artikel im .pdf-Format

Siegerfoto

 


JAB Anstoetz Ladies Cup 2016 by Einrichtungshaus Jursa

Sommerlich heißes Traumwetter bildete für den JAB Ladies Cup 2016 den würdigen Rahmen für ein rundum perfekten Auftakt der Golfturnierserie der Rothenburger Damen des Golfpark Rothenburg-Schönbronn.

Gespielt wurde vorgabewirksam über 18-Loch mit Sonderwertungen „Nearest to the Pin“ und „Longest Drive“. Gewertet wurde unter Berücksichtigung der jeweiligen Handicaps in drei Nettoklassen die Platzierungen 1 bis 3 sowie die Bruttosiegerin als insgesamt beste Spielerin des Turnieres.

Ein toller Empfang mit Kaffe, Leckereinen und Sekt auf der großzügigen Driving Range, den Co Sponsor Michael Jursa vom Einrichtungshaus Jursa in Insingen organisierte, sorge für einen gelungenen Start. Zur Halbzeit des Turnieres überraschte der co Sponsor noch einmal mit kühlen Getränken und weiteren Stärkungen, die bei den Teilnehmerinnen wegen der heißen Temperaturen bestens ankamen. Nach dem Turnier genossen dann alle gemeinsam im Biergarten des Hofgut Schönbronn ein fantastisches mediterranes Abendessen und sehnten gespannt der Siegerehrung entgegen. Gegen 20:45 Uhr war es dann soweit und die sportlich besten Leistungen wurden geehrt. Ladies Captain Gerda Veitinger gab bereits einen Ausblick auf das kommende offene Turnier am Mittwoch den 13. Juli 2016 und animierte alle Teilnehmerinnen, befreundete Golferinnen mitzubringen. Wenn die Planungen aufgehen, wird mit einem Teilnehmerfeld von gut 60 Golfspielerinnen gerechnet.

Der Golfpark Rothenburg-Schönbronn bedankt sich bei Michael Jursa, JAB Anstoetz und ladies Captain Gerda Veitinger für das Sponsoring und die Organisation.

Die Ergebnisse finden Sie wie gewohnt unter "Golfpark Aktuell -> Turniere -> Ergebnisse und Berichte". Die Gewinnerinnen bzw. Platzierungen:

Bruttosiegerin: Birgit Porzner      

Netto Klasse A:

  1. Christine Stadtmüller
  2. Gisela Limberger
  3. Gerda Veitinger

Netto Klasse B:

  1. Brigitte Gasda
  2. Christina Deiss
  3. Marianne Spriegel

Netto Klasse C:

  1. Inge Dannhäuser-Gehring
  2. Hannelore Dümmler
  3. Renate Baumgärtner

Longest Drive: Birgit Porzner

Nearest to the Pin: Margerite Elwi

JAB 01


Pressebericht im Fränkischen Anzeiger (Rothenburg) vom 08. Juni 2016 unter dem Titel:

DVAG Golf Trophy 2016 by Georg Gromeder

Bei endlich wieder etwas sommerlicheren Temperaturen aber doch von Windböen und kurzen Schauern durchzogenen Witterungsbedingungen rangen fast 70 Golfspieler und Spielerinnen um den Einzug ins Finale der DVAG Golf Trophy 2016 an die Portugiesische Algarve.

Georg Gromeder, Mannschaftskapitän des Top 40 II Teams und eins der besonders ambitionierten Mitglieder des Golfpark Rothenburg-Schönbronn, lud mit seiner Herriedener Repräsentanz der Deutschen Vermögensberatung AG zu diesem besonderen Turnier ein.

Neben kulinarisch-mediterranen Leckerbissen aus dem Hofgut Schönbronn stand vor allem der sportliche Aspekt im Vordergrund. So wurden Preise in zwei Brutto- und drei Nettoklassen vergeben. Außerdem wurden die präzisesten Damen und Herren beim Nearest to the Pin an der durch den böigen Wind herausfordernden Bahnen 2 und 9 geehrt sowie die beiden Spieler mit den längsten Abschlägen. Hierbei wurden mit Windunterstützung Abschlagslängen von über 260 Metern erreicht. Die wichtigsten Preise aber waren die Nettosieger und die damit verbundene Einladung für eine Woche inkl. Flug in das Villa Vita Park Hotel zum Finalturnier der DVAG Golf Trophy 2016 dass über 4 Tage auf den renommiertesten Plätzen der Algarve ausgetragen wird.

Der Golfpark Rothenburg Schönbronn bedankt sich bei Georg Gromeder und der Deutschen Vermögensberatung AG für die Austragung des Qualifikationsturnieres und freut sich schon heute auf die DVAG Golf Trophy 2017 mit einem noch größeren Starterfeld.

Ergebnisse anschauen

DVAG 01


Pressebericht im Fränkischen Anzeiger (Rothenburg) vom 08. Juni 2016 unter dem Titel:

Mehr geben als nehmen

Lionsclub spendet Golfturnier-Erlös für Blindenstadtmodell

ROTHENBURG LAND - Golfvergnügen für den guten Zweck: Sportlichen Ehrgeiz legten kürzlich Teilnehmer eines Benefizturniers auf der 18-Loch-Anlage ihn Schönbronn für den Lionsclub Rothenburg-Uffenheim an den Tag. Sie unterstützten die Finanzierung des Blindenstadtmodells.

Den gesamten Artikel weiterlesen...


Die Erlanger Senioren besuchen den Golfpark Rothenburg

Am 31. Mai 2016 besuchten uns knapp 40 Erlanger Senioren. Wir haben uns nicht nur über diesen tollen Besuch gefreut sondern auch über fantastisches Wetter, vor allem aber über das viele positive Feedback zu unserem Platz und dessen Pflegezustand. Danken möchten wir an dieser Stelle noch einmal unserem Mitglied Burkhart Eugen, der "seine" Senioren aus Erlangen zu uns eingeladen hat.

Wir sagen Danke und freuen uns auf den nächsten Besuch!

Senioren Erlangen


Das 2. Ichtu's - Christen im Golfsport Turnier 2016

Beste Wetterprognosen und letztendlich Temperaturen von 28° C, blauer Himmel und strahlender Sonnenschein sorgten für ein sehr schönes Golfturnier am Sonntag, den 22. Mai 2016. Einen ausführlichen Turnierbericht sowie Bilder finden Sie wie für jedes Ichtu's Turnier auf der Internetseite der Ichtu' Golfer unter fogenden Link:

Ichtu' - Christen im Golfsport Turnierbericht

Die Ergebnisliste sowie weitere Bilder finden Sie hier: 

Turnierergebnisse Ichtu's - 24. April 2016


Golf Erlebnistag mit Member & Friends Turnier - Sonntag 1. Mai 2016

Am 1. Mai war es in diesem Jahr wieder soweit. Unsere Mitglieder waren so freundlich und haben Ihre Freunde zum Golferlebnistag in den Golfpark Rothenburg-Schönbronn eingeladen.

IMG 6204

Um 11:00 Uhr starteten die Schnuppergolfer mit einer Einführung und einer großartigen Vorführung der einzelnen Golfschläge durch unseren PGA Golflehrer Uwe Gellert. Sein Können demonstrierte er allen Teilnehmern beim Spiel unserer Bahn 1. Unsere Schnuppergolfer bestaunten beeindruckend weite Abschläge und präzise, hohe Schläge auf das Grün.

IMG 6211

Nach der Spielbahn waren nun die Schnuppergolfer an der Reihe. Auf dem frisch gemähten Grün wurden die ersten Putts erlernt und geübt.

IMG 6216

Im Anschluss war das lange Spiel an der Reihe. Auf der Driving Range waren alle Abschlagsplätze restlos belegt und nach einer interessanten Einweisung und Erklärung über Griff und Golfschwung flogen die ersten Bälle - teilweise richtig weit und gerade. Die Begeisterung war allen Teilnehmern anzusehen. Nachdem dann viele Bälle geschlagen wurden gab es frische Snacks und eine kleine Erfrischung, um anschließend gut gestärkt die Platzrundfahrt in unseren Golfcarts zu beginnen.

IMG 6234

Unser Inhaber und Geschäftsführer Horst Döllinger persönlich geleitete die Fahrzeugkolonne sicher über unseren Golfplatz und konnte einige interessante Details zum Besten geben.

20160501 132425

Gestärkt, geübt und informiert - optimale Vorraussetzungen zum Start des Member & Friends Turnieres, das wir auf unseren Spielbahnen 1-4, 8 & 9 via Kanonenstart als 2-er Scramble (Bestball) austrugen.

IMG 6235

Gesellig wurde es nach der Turnierrunde, als sich alle Teilnehmer an einer langen Tafel in unserem Hofgut Schönbronn trafen und bei Kaffee, Kuchen und den italienischen Köstlichkeiten von Restaurantinhaber Alessandro Bologna Ihre Erlebnisse des Tages austauschten. Man konnte von langen Abschlägen hören, von geglückten Putts und geretteten Bunkerschlägen. Die Sonne hatte auch das eine und andere Gesicht gebräunt und unterstrich das Strahlen in den Gesicherten unserer Schnuppergolfer und Mitglieder.

Die Siegerehrung krönte den Tag und die Gewinner konnten sich über großartige Preise des Golfparks freuen. All unsere engagierten Mitglieder bekamen als Erinnerung ein 3-er Päckchen Golfbälle, die uns freundlicherweise von Familie Löblein vom GolfShop Nürnberg zur Verfügung gestellt wurden.

Member Friends 04

Die Gewinner und Preisträger der Schnuppergolfer waren:

  1. Christel Waldmann (Platzreifekurs & Vollmitgliedschaft 2016) (unterstützendes Mitglied: Gerhard Waldmann)
  2. Günter Gregorius (Platzreifekurs & Greenfeemitgliedschaft 2016)  (unterstützendes Mitglied: Edgar Frenzel)
  3. Dominik Kreft (Platzreifekurs & 2x Greenfee über 18 Loch)  (unterstützendes Mitglied: Werner Kraft)
  4. Dr. Tilmann Kern (Platzreifekurs)  (unterstützendes Mitglied: Werner Gehring)
  5. KurtSpringer (2 x Greenfee öffentlicher Kurzplatz)  (unterstützendes Mitglied: Markus Siewert)
Alle Schnuppergolfer und Ihre dazugehörigen befreundeten Mitglieder werden diesen unbeschreiblich schönen Tag in bester Erinnerung behalten. Wir danken unseren Mitgliedern sehr herzlich, dass sie so zahlreich Freunden einen Einblick in unseren schönen Golfsport gegeben haben.
 
Wir, das Team vom Golfpark Rothenburg-Schönbronn, hatten ebenfalls große Freude daran, diesen schönen Tag zu begleiten. Wir haben die positive Resonanz unserer Mitglieder aufgegriffen und uns dazu entschieden, einen weiteren Golferlebnistag durchzuführen. Merken Sie sich also bitte gleich Samstag, den 2. Juli 2016 vor. Wir werden demnächst genauer darüber informieren. 

Der Golf Erlebnistag am Sonntag 1. Mai 2016 ab 11:00 Uhr

Am 1. Mai ist es in diesem Jahr wieder soweit. Sie haben die Möglichkeit kostenlos Golfluft zu schnuppern. Erleben Sie diesen naturverbundenen und gesundheitsfördernden Sport hautnah! Lernen Sie unter Anleitung unseres erfahrenen Golflehrers Uwe die ersten Schritte im Golf. Erleben das Gefühl, einen kleinen Ball mit Leichtigkeit weit in die Luft zu befördern. Hören Sie das Geräusch, das der Ball macht, wenn er das erste mal in Loch fällt. Spielen Sie zusammen mit einem erfahrenen Golfer Ihr erstes Turnier! Genießen Sie eine Rundfahrt auf unserer Golfanlage mit einem Golfcart - all das und noch viel mehr gibt es am 1. Mai 2016 - unserem Golf Erlebnistag - zu erleben!

Sportschuhe und bequeme Kleidung sowie gute Laune sind die einzigen Vorraussetzungen die Sie mitbringen müssen - um alles andere kümmern wir und für Sie!

Melden Sie sich jetzt noch schnell an! 0 98 68 / 95 95 30 Meldeschluss ist am 30. April um 18:00 Uhr

GET 2016 05 01

Die Turnierausschreibung finden Sie hier: Turnierausschreibung Golferlebnistag 1. Mai 2016

Anmeldungen via PC-Caddie online bitte hier: Anmeldung Golferlebnistag


Der 1. Mercedes-Benz After Work Golf Cup 2016

Wetterkapriolen am Wochenanfang mit Schnee und eisigen Temperaturen sowie eher schlechte Vorhersagen ließen unsere Mitglieder und Gäste für Ihre Turnieranmeldungen zögern. Die Wettergötter meinten es aber gut mit dem Golfpark und so strahlte am Freitag die Sonne vom Himmel und 18 kurzentschlossene Golfer spielten den ersten Mercedes-Benz After Work Golf Cup 2016.

Die Ergebnisse finden Sie hier: Ergebnisse Mercedes-Benz After Work Golf Cup 2016 - The first vom 29. April 2016


Das 1. Ichtu's - Christen im Golfsport Turnier 2016

Trotz schwieriger Wetterprognosen fanden 16 Golfspieler am Sonntagmorgen bei blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein den Weg in den Golfpark. Einen ausführlichen Turnierbericht sowie Bilder finden Sie auf der Internetseite der Ichtu' Golfer unter fogenden Link:

Ichtu' - Christen im Golfsport Turnierbericht

Die Ergebnisliste sowie weitere Bilder finden Sie hier: 

Turnierergebnisse Ichtu's - 24. April 2016


Neue Greenfee Aktionstage in 2016

Liebe Mitglieder und Gäste,

Gestern, Montag den 18. April 2016, haben wir unsere neuen Greenfee Aktionstage gestartet. Wir werden den geschätzten HCP-Dienstag beibehalten und durch weitere interessante Aktionstage ergänzen. Seien Sie gespannt auf unsere neuen Highlights, jeden Tag werden wir hier und auf Facebook die neuen Aktionstage präsentieren.

Die Facebook Fanpage des Golfpark Rothnburg-Schönbronn.

Montag bestimmt das Handicap den Rabatt auf das Greenfee. Neueinsteiger mit HCP -54 erhalten 54% Nachlass auf unser reguläres Greenfee (Aufgerundet auf volle €, 18-Loch Runde).

Dienstag bestimmt das Handicap das Greenfee. Spieler mit einem HCP von -10,6 zahlen nur 11,00 € Greenfee (Aufgerundet auf volle €).

Mittwoch bestimmt ihr Alter den Rabatt auf das Greenfee. Je älter der Spieler ist, desto kleiner das Greenfee (Aufgerundet auf volle €, 18-Loch Runde).

Donnerstag gibt es zur 18-Loch Greenfee Golfrunde zusätzlich eine Pizza oder ein frisches Pastagericht sowie einen Softdrink vom Hofgut Schönbronn inklusive.

Freitag - ist unser Player's Day by Titleist. Sie erhalten zusätzlich zur 18-Loch Greenfee Runde drei Titleist Pro V1/V1x Bälle.

Zukünftig werden wir jeden Wochentag einen guten Grund für eine preiswerte Runde Golf bei uns auf der Anlage haben. Tragen Sie dies bitte an Ihre golfenden Freunde weiter. Beachten Sie dabei auch, dass unsere Aktionstage nicht mit anderen Aktionen und Sonderregelungen (LeisureBreaks, Nachbarclubregelung, etc.) kombinierbar sind, nur für 18-Loch Runden gelten und das wir bei den individuellen Nachlässen auf einen vollen Euro aufrunden.

Freitag

Ihr Team vom Golfpark Sekretariat


Saisoneröffnung 2016 by Golfshop Nürnberg

Liebe Mitglieder und Gäste,

wir danken den 18 Mitgliedern und Gästen, die gestern am 17. April 2016 trotz mittelmäßiger Wetterprognosen den Weg zum ersten vorgabenwirksamen Turnier in der Golfsaison 2016 fanden. Besonders danken wir auch unserem Partner und Sponsor - dem Golfshop Nürnberg, der wieder einmal hervorragende Preise zur Verfügung stellte. Die Wettervorhersagen erwiesen sich erneut dramatischer als die Realität. Sonnenschein konnte während der Golfrunde genossen werden. Regen gab es nahezu nicht.

Die Ergebnisse finden Sie hier.

Schon heute freuen wir uns darüber, noch mehr Mitglieder und Gäste bei unseren Turnieren begrüßen zu dürfen.

Ihr Team vom Golfpark Sekretariat


Turnier- und Veranstaltungskalender 2016

Liebe Mitglieder und Gäste,

wir freuen uns, Ihnen unseren Turnier- und Veranstaltungskalender 2016 unter folgenden Link als PDF zum Download zu präsentieren.

TURNIER- UND VERANSTALTUNGSKALENDER 2016

Die gedruckte Version liegt für Sie bei uns im Sekretariat des Golfparks bereit. Einen Überblick über unsere nächsten Turniere finden Sie wie gewohnt am Ende dieser Seite sowie unter Turniere und Turnieranmeldungen. In den nächsten Tagen ist die Registrierung aller Mitglieder für unsere neue Onlineanmeldung fertiggestellt. Wir informieren dazu ausführlicher in Kürze.

Ihr Team vom Golfpark Sekretariat


Die nächsten Turniere:

 

Bei endlich wieder etwas sommerlicheren Temperaturen aber doch von Windböen und kurzen Schauern durchzogenen Witterungsbedingungen rangen fast 70 Golfspieler und Spielerinnen um den Einzug ins Finale der DVAG Golf Trophy 2016 an die Portugiesische Algarve.

Georg Gromeder, Mannschaftskapitän des Top 40 II Teams und eins der besonders ambitionierten Mitglieder des Golfpark Rothenburg-Schönbronn, lud mit seiner Herriedener Repräsentanz der Deutschen Vermögensberatung AG zu diesem besonderen Turnier ein.

 

Neben kulinarisch-mediterranen Leckerbissen aus dem Hofgut Schönbronn stand vor allem der sportliche Aspekt im Vordergrund. So wurden Preise in zwei Brutto- und drei Nettoklassen vergeben. Außerdem wurden die präzisesten Damen und Herren beim Nearest to the Pin an der durch den böigen Wind herausfordernden Bahnen 2 und 9 geehrt sowie die beiden Spieler mit den längsten Abschlägen. Hierbei wurden mit Windunterstützung Abschlagslängen von über 260 Metern erreicht. Die wichtigsten Preise aber waren die Nettosieger und die damit verbundene Einladung in das Villa Vita Park Hotel zum Finalturnier der DVAG Golf Trophy 2016 dass über 4 Tage auf den renommiertesten Plätzen der Algarve ausgetragen wird.

 

Der Golfpark Rothenburg Schönbronn bedankt sich bei Georg Gromeder und der Deutschen Vermögensberatung AG für die Austragung des Qualifikationsturnieres und freut sich schon heute auf die DVAG Golf Trophy 2017 mit einem noch größeren Starterfeld.

Golfpark Rothenburg - Schönbronn

Schönbronn 1 | 91592 Buch am Wald

Tel.: 09868 9595-30
Fax.: 09868 9595-28

E-Mail: info@gp-rbg.de

Öffnungszeiten Sekretariat:
täglich von 9:00 - 18:00 Uhr

Aktion: Gemeinsam Golfen

GGGruppe small 210px 


Unsere Facebookseite finden Sie hier:

 facebook


 Infos zu 500% Golf finden Sie hier:

500_Prozent_Golf


 Golfpark-App          Wetter:

image           


Gastronomie Hofgut:

logo schoenbronn

Öffnungszeiten:
 
Montag Ruhetag
Dienstag bis Sonntag
11:00 Uhr - 23:00 Uhr
Allessandro Bologna

Tel.: 09868 9399861
Fax.: 09868 9399862
E-Mail: info@hofgut-schoenbronn.de